BaFin Veröffentlichungen: welche Änderungen ergeben sich für die Bilanzierung und Berichterstattung von Versicherern?

Am 2. September 2021 gab die BaFin bekannt, dass die Auslegungsentscheidung für Rückversicherungsverträge teilweise ausgesetzt wird und  stellte außerdem am 9. September 2021 neue Vorgaben zur Berichterstattung hinsichtlich der Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen vor. Was kommt nun auf die Versicherer zu? Wir geben Ihnen einen Überblick.

Den vollständigen Blogbeitrag stellen wir Ihnen im kostenfreien Registrierbereich von PwCPlus zur Verfügung: Link zum Beitrag in PwCPlus.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.