EIOPA veröffentlicht methodische Grundsätze für Versicherungs-Stresstests

Am 3. März 2020 hat EIOPA die finalen methodischen Grundsätze für Stresstests von (Rück-) Versicherungsunternehmen veröffentlicht.

Bereits am 22. Juli 2019 hat EIOPA dazu ein Diskussionspapier herausgegeben (siehe Blog-Beitrag vom 25. Juli 2019), das bis Mitte Oktober 2019 konsultiert wurde. Kommentare und Anpassungsvorschläge zum Diskussionspapier sind auf der EIOPA-Seite öffentlich verfügbar und wurden von EIOPA zum Teil in das finale Methodenpapier integriert.

Eine Änderung ist darüber hinaus die Frequenz der turnusmäßigen EIOPA-Stresstests, die von bisher zwei Jahren auf drei Jahre geändert wird. Zudem plant EIOPA ergänzende Spezifikationen zu den Stresstests zu veröffentlichen, insb. hinsichtlich der Bewertung von Übergangs- und physikalischen Risiken (transitional and physical risk), die aufgrund klimabedingter Risiken resultieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */