Weitere Details zu den EIOPA-Vorbereitungsleitlinien zur Informationsübermittlung an die Aufsichtsbehörde verfügbar

Am 17. Februar 2014 veröffentlichte EIOPA zum einen Korrekturen („Errata„) zu den bisher veröffentlichten Vorbereitungsleitlinien zur Informationsübermittlung an die Aufsichtsbehörden (sog.“Guidelines on submission of information to national competent authorities“) und zum anderen weitere technische Details („technical Annex II„) dazu.

Die „Errata“ zu den EIOPA-Leitlinien und Erläuterungen stellen redaktionelle und inhaltliche Korrekturen der bisher veröffentlichten Papiere dar. Sie greifen eine Vielzahl der über das EIOPA Question and Answer Tool gemeldeten Unklarheiten sämtlicher Beteiligter auf. Die Korrekturen liegen derzeit nur in englischer Sprache vor; EIOPA plant die Übersetzung in die jeweiligen Amtssprachen.

Die technischen Details („technical Annex II“) ergänzen die Ende Oktober 2013 in deutscher Sprache veröffentlichten EIOPA-Leitlinien und definieren die Elemente der quantitativen Berichterstattung der (Rück-)Versicherungsunternehmen und -gruppen an die Aufsichtsbehörden. Die technical Annex II sind vollständig in deutscher Sprache vorliegend. Somit liegen erstmals offizielle Übersetzungen der QRT-Felder einschließlich Hinweise zu deren Befüllung vor.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */