Schlagwort: FSB

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der FSB RSS-Feed

FSB: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Finanzstabilität

Das FSB (Financial Stability Board) hat am 23. November 2020 einen Bericht √ľber die potenziellen Auswirkungen des Klimawandels auf die Finanzstabilit√§t ver√∂ffentlicht.

Der Bericht identifiziert m√∂gliche Kan√§le, √ľber die sich Klimarisiken auf das Finanzsystem auswirken k√∂nnten. Weiterhin werden Mechanismen innerhalb des Finanzsystems beleuchtet, die die Auswirkungen von Klimarisiken sowie die grenz√ľberschreitende √úbertragung von Risiken verst√§rken k√∂nnten.

FSB veröffentlicht Statusbericht 2020 der TCFD

Das FSB (Financial Stability Board) veröffentlichte am 29. Oktober 2020 den Statusbericht 2020 der TCFD (Task Force on Climate-related Financial Disclosures) auf seiner Webseite.

Gegr√ľndet wurde die TCFD durch den FSB im Jahre 2015 mit dem Ziel, eine Reihe freiwilliger und konsistenter Offenlegungsempfehlungen zu entwickeln, um es Unternehmen zu erm√∂glichen ihre Investoren, Kreditgeber und Underwriter √ľber klimabedingte finanzielle Risiken zu informieren. Mittlerweile unterst√ľtzen rund 1.500 Unternehmen die Empfehlungen der TCFD.

FSB Diskussionsrunde zum Thema COVID-19

Im Rahmen einer Videokonferenz wurde am 26. Mai 2020, unter der F√ľhrung des Finanzstabilit√§tsrates (Financial Stability Board ‚Äď FSB), √ľber internationale politische Reaktionen auf die aktuelle Pandemie beraten.

Organisiert wurde die Beratung vom¬†St√§ndigen Ausschuss f√ľr aufsichtliche und regulatorische Zusammenarbeit (SRC)¬†gemeinsam mit dem Basler Ausschuss f√ľr Bankenaufsicht (BCBS), dem Ausschuss f√ľr Zahlungen und Marktinfrastrukturen (CPMI), der Internationalen Vereinigung der Versicherungsaufsichtsbeh√∂rden (IAIS) und der Internationalen Organisation der Wertpapierkommissionen (IOSCO). Die Teilnehmer der Runde setzten sich zusammen aus Vertretern von Zentralbanken, Regulierungsbeh√∂rden und Finanzministerien sowie Kreditinstituten, Versicherungsunternehmen, Verm√∂gensverwaltern, Marktinfrastrukturen und Ratingagenturen.

FSB fordert Aufsichtsbehörden angesichts der Herausforderungen durch das Corona-Virus zu Flexibilität auf

Der Finanzstabilitätsrat der EU (FSB) hat in einer Veröffentlichung am 20. März 2020 auf die Aufgaben der Aufsichtsbehörden und des Finanzmarkts in der Krisenlage aufgrund COVID-19 und den damit zusammenhängenden Schwierigkeiten hingewiesen.

Das Ziel des FSB ist es derweil die Finanzstabilität angesichts dieser Herausforderungen aufrecht zu erhalten.

/* */