Schlagwort: IAIS

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der IAIS RSS-Feed

IAIS Konsultation ICP 20 Public Disclosure

Am 29. Juni 2018 hat die International Association of Insurance Supervisors (IAIS) den überarbeiteten Entwurf zum Insurance Core Principle 20 (ICP) veröffentlicht, das sich auf Publizitätspflichten von Versicherungsunternehmen bezieht (Draft revised ICP 20 (Public Disclosure) for public consultation). Kommentare können bis zum 28. August 2018 eingereicht werden.

Der Entwurf beinhaltet die Anforderungen an die regelmäßige Offenlegung relevanter Informationen, um Versicherungsnehmern sowie Marktteilnehmern einen Überblick über die Geschäftsaktivitäten, Risiken und Finanzlage des Versicherungsunternehmens zu geben.

IAIS Konsultation ICP 6 Change of Control and Portfolio Transfers

Am 29. Juni 2018 hat die International Association of Insurance Supervisors (IAIS) den überarbeiteten Entwurf zum Insurance Core Principle 6 (ICP) veröffentlicht, das sich auf den Kontrollwechsel und Portfoliotransfer bei Versicherungsunternehmen bezieht (Draft Revised ICP 6 (Change of Control and Portfolio Transfers) for public consultation). Kommentare können bis zum 28. August 2018 eingereicht werden.

IAIS Updates im Juli

Die International Association of Insurance Supervision (IAIS) hat am 25. Juli 2018 seinen monatlichen Newsletter veröffentlicht. In diesem Monat stehen die folgenden Themen im Fokus:

  • Gemeinsame erste Umfrage von IAIS und IOPS (International Organisation of Pension Supervisors) zu Rentenprodukten im Versicherungssektor, mit einem Schwerpunkt auf Lebensversicherern, durchgeführt. Die Ergebnisanalyse legt nahe, dass die Verpflichtungen aus den Rentenprodukten auf Seiten der Versicherer weiter ansteigen werden. Im Laufe des Jahres soll noch ein detaillierterer Bericht zu den Ergebnissen veröffentlicht und gegebenenfalls ein Roundtable initiiert werden.
  • Am 29. Juni hat die IAIS die Konsultationspapiere zu den Insurance Core Principles 6 (Changes in Control and Portfolio Transfer) und 20 (Public Disclosure) veröffentlicht. Kommentare können bis 28. August eingereicht werden.
  • Zu den Themen Climate Risk, Digital Technology und Index-based Insurances werden im Juli und August verschiedene Stakeholder Events angeboten.
  • Vom 5. bis 9. November 2018 findet in Luxemburg das Annual General Meeting und die Annual Conference der IAIS statt.

IAIS Konsultation zur Zusammensetzung und Rolle der Geschäftsführung

Am 29. Juni 2018 hat das International Association of Insurance Supervisors (IAIS) den Entwurf eines “Application Paper” zu der Zusammensetzung und der Rolle der Geschäftsführung bzw. des Vorstandes zur Konsultation gestellt (Draft Application Paper on the Composition and the Role of the Board). Kommentare können bis zum 13. August 2018 eingereicht werden.

Das Ziel des Papers ist es, zu ICP 5 (Suitability of Persons) und ICP 7 (Corporate Governance) weiterführende Informationen und Hilfestellung für die lokalen Aufsichten und die Versicherungsunternehmen zu geben, um eine wirksame Aufsicht der Geschäftsführung sicherzustellen.

Auslöser für die Notwendigkeit einer verstärkten Aufsicht war ein Self-Assessment and Peer Review (SAPR) aus dem Jahr 2014. Hierbei wurde deutlich, dass eine aktivere Aufsicht insbesondere in Bezug auf das Governance-System der Versicherungsunternehmen erforderlich ist.

Das Paper zeigt für konkrete Aufgaben und Herausforderungen aus der Tätigkeit der Geschäftsführung (bspw. Verhalten, Doppelmandate, Aufgabendelegation) Ansätze und Verbesserungspotentiale auf und leitet anhand der konkreten Beispiele Anknüpfungspunkte für eine effektivere Beaufsichtigung ab. Dahingehend gehen die Inhalte des Papers über die bestehenden Solvency II-Anforderungen bzw. die Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation (MaGo) hinaus.

IAIS Konsultation zur Aufsicht von Cyber-Sicherheit von Versicherungsunternehmen

Am 29 Juni 2018 hat das International Association of Insurance Supervisors (IAIS) einen Entwurf für ein „Application Paper“ zur Aufsicht von Cyber-Sicherheit bei Versicherungsunternehmen zur Konsultation veröffentlicht (Draft Application Paper on Supervision of Insurer Cybersecurity). Kommentare können bis zum 13. August eingereicht werden.

Zielsetzung des Papers ist es, Hinweise für Aufsichtsbehörden zu geben, um einen eigenen Ansatz zur Aufsicht von Cyber-Risiken, Cyber-Sicherheit und Cyber-Widerstandsfähigkeit gegenüber Attacken zu entwickeln. Zusätzlich kann das Paper für Versicherungsunternehmen als Hilfestellung genutzt werden, um eine gute Cyber-Sicherheit in der Organisation zu entwickeln.

Das Paper fasst u.a. Ergebnisse aus verschiedenen Studien von nationalen, internationalen und Industrie-Organisationen zusammen und stellt die daraus entwickelten Rahmenwerke für die Cyber-Sicherheit dar. Zusätzlich dazu werden umfangreiche und auf den Finanzsektor zugeschnittene Hilfestellungen aus kürzlich veröffentlichten Studien präsentiert. Basierend auf diesen Ergebnissen wurde ein Konzept zur Bewertung von (bestehenden) Methoden hinsichtlich Cyber-Sicherheit im Versicherungsbereich entwickelt.

IAIS Updates im Juni

Das International Association of Insurance Supervision (IAIS) hat am 28. Juni 2018 seinen monatlichen Newsletter veröffentlicht. In diesem Monat stehen die folgenden Themen im Fokus:

  • Das IAIS plant in 2018 weitere aufsichtsrechtliche Vorgaben zum Thema Marktverhalten und finanzielle Eingliederungs-Aspekte von FinTechs sowie Widerstandsfähigkeit von Versicherungsunternehmen im Hinblick auf Cyber Risiken zu entwickeln.
  • Darüber hinaus wird aktuell ein FinTech Forum aufgebaut, in diesem sollen Ideen und Erfahrungen der Aufsichts-Spezialisten/Behörden ausgetauscht werden.
  • Am 12. September 2018 ist ein Stakeholder Meeting mit dem Fokus auf Sanierung und Abwicklung geplant.

IAIS veröffentlich „Issues Paper“ über indexbasierte Versicherungen

Am 18. Juni 2018 hat das IAIS (International Association of Insurance Supervisors) ein „Issues Paper“ über indexbasierte Versicherungen veröffentlicht mit dem Fokus auf Länder und Regionen, in welchen bisher kaum Versicherungen angeboten bzw. genutzt werden. Weiterhin werden unterschiedliche Ansätze dargestellt und herausgearbeitet, worauf bei der Entwicklung von Pilotprojekten in Zusammenhang mit indexbasierten Versicherungen geachtet werden sollte.

IAIS Updates im Mai

Am 23. Mai 2018 hat der International Association of Insurance Supervision (IAIS) seinen monatlichen Newsletter veröffentlicht. Im Fokus des Mai Newsletter standen die folgenden Themen:

  • Der IAIS möchte sich in Zukunft in seiner Arbeit noch stärker auf die aktuellen Markttrends und Risiken konzentrieren, wie z.B.  FinTechs, Cyberisiken und Klimawandel.
  • Darüber hinaus erfolgt die Vorstellung der Themen, die für das halbjährige „Supervisory Forum“ vorgesehen sind:
    • Cyberrisiken
    • Beaufsichtigung von Finanzkonglomeraten und Rückversicherungsunternehmen
    • Überführung einer Finanzaufsicht auf Makroebene in effektive Versicherungsaufsicht
    • Auswirkungen des Klimawandels auf die Versicherungsaufsicht
  • Der IAIS hat angekündigt, dass eine öffentliche Konsultation zu den  Insurance Core Principle 20 (Public Disclosure) für Juli geplant ist.
  • Im Rahmen des nächsten Steakholder Meetings im September, soll das Thema Sanierung und Abwicklung im Fokus stehen. Updates zu dem Thema sollen dann im Rahmen der nächsten Newsletter veröffentlicht werden. Ebenfalls ist bis Ende 2018 eine Konsultation in dem Zusammenhang geplant.
  • Am 16. Mai hat der IAIS das diesjährige Field Testing für freiwillig teilnehmende Versicherungsgruppen veröffentlicht. Die Datenübermittlung ist bis zum 31. August vorgesehen.
  • Der IAIS arbeitet aktuell an einem Diskussionspapier zum Thema: Anstieg der Nutzung von digitalen Technologien im Versicherungsbereich und die Auswirkungen auf den Verbraucher und die Aufsicht. Bisher gibt es noch keine Info, wann die Veröffentlichung geplant ist.
  • Die geplante ComFrame Konsultation ist auf August 2018 verschoben.
  • Weiterhin ist bis Ende 2018 eine Konsultation zu einem Rahmenwerk zum Thema Minderung von Systemischen Risiken geplant.

IAIS Updates im April

Am 25. April 2018 hat der International Association of Insurance Supervision (IAIS) seinen monatlichen Newsletter mit den wesentlichen Updates zu den aktuellen Konsultationen, Berichten und den Aktivitäten der einzelnen Komitees veröffentlicht. Die folgenden Themen stehen im Fokus des April Newsletters:

  • Am 30. März 2018 wurde vom IAIS ein Entwurf eines Themenpapiers zur Konsultation veröffentlicht, das sich mit den Risiken durch den Klimawandel für den Versicherungssektor befasst. Die Kommentare konnten  bis zum 29. April 2018 eingereicht werden. Die Veröffentlichung der finalen Version ist für Juli 2018 geplant.
  • Der IAIS plant eine umfassende Konsultation zu ComFrame in Juli 2018 zu veröffentlichen, mit einer anschließenden Konsultationsphase von 90 Tagen. Die Konsultation soll dabei die folgenden Themen umfassen:
  1. Überarbeitetes ComFrame Material aus der Konsultation vom März – Juni 2017 (Insurance Core Principles – ICPs – 5, 7, 8, 9, 10, 12 und 25)
  2. Überarbeitetes ComFrame Material aus der Konsultation vom November 2017 – Januar 2018 (ICPs 8, 15, 16)
  1. Neues ComFrame Material, mit Bezug auf ICP 23, das sich auf die Identifizierung von international tätigen Versicherungsgruppen bezieh
  2. Insurance Capital Standards (ICS) Version 2.0
  • Am 17. Mai 2018 berichtet die „Accounting and Auditing Working Group“ des IAIS im Rahmen einer öffentlichen Konferenz zu seinen aktuellen und anstehenden Aktivitäten. Thema wird ebenfalls die geplante Überarbeitung des ICP 20 Public Disclosure sein, die voraussichtlich in Juli 2018 zur Konsultation veröffentlicht wird.

IAIS Updates im Februar

Am 28. Februar 2018 hat die International Association of Insurance Supervision (IAIS) ihren monatlichen Newsletter mit den wesentlichen Updates zu den aktuellen Konsultationen, Berichten und den Aktivitäten der einzelnen Komitees veröffentlicht.

Zusammenfassend stehen die folgenden Themen im Fokus des aktuellen Newsletters:

  • Aktueller Status zur vorläufigen Konsultation zum Aktivitäts-Basierten Ansatz (sog. „activity-based approach“) zum Systemrisiko. Eine öffentliche Konsultation ist bis zum Ende des Jahres geplant.
  • Highlights aus dem veröffentlichten „Global Insurance Market Report 2017“
  • Bericht zum Stand der Phase 1 zur Bewertung der Implementierung der Policy Measures für global systemrelevante Versicherungen und den Supervisory Colleges
  • Stand zur öffentliche Konsultation zum Einsatz von digitalen Technologien in der Inklusiv-Versicherung
  • Erarbeitung eines Anwendungspapiers zu Sanierung und Abwicklung durch die „Resolution Working Group“
/* */