Schlagwort: Sustainable Finance

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Sustainable Finance RSS-Feed

GDV veröffentlicht Bericht zu Sustainable Finance

Am 22. August 2019 hat der GDV einen Bericht zum Thema Sustainable Finance – Marktkräfte nutzbar machen veröffentlicht. Das Thema Nachhaltigkeit in der Versicherungsbranche war noch nie so präsent wie heute. In Zeiten des Klimawandels trägt der Versicherungssektor immer stärker zu einer nachhaltigen Finanzwirtschaft bei und unterstützt so die gesellschaftlichen Bemühungen für eine Optimierung der Nachhaltigkeit.

BaFin: Wie sicher sind nachhaltige Investments?

Am 6. August 2019 veröffentlichte die BaFin Ergebnisse einer Umfrage zum Thema nachhaltige Investments. Im Rahmen der Umfrage wurden 1.000 Personen zu folgenden Themen befragt:

Kenntnisse zu nachhaltigen Investments und Investitionsbereitschaft

Bezüglich den Kenntnissen von Privatkunden über nachhaltige Investments stellte sich heraus, dass ca. 60% den Begriff „Nachhaltige Investments“ nicht kennen, während knapp 40% damit vertraut sind. Zudem wurden die wichtigsten Aspekte von nachhaltigen Investments unterschiedlich eingeschätzt. Die meistgenannten Antworten waren Klimaschutz, Menschenrechte, Umweltschutz, Bekämpfung von Armut und Hunger sowie Unterstützung erneuerbarer Energien.

EIOPA übermittelt Empfehlungen zu Sustainable Finance an die EU Kommission

Am 3. Mai 2019 hat EIOPA ihre Empfehlungen (Technical Advice) zu möglichen Änderungen der Delegierten Rechtsakte unter Solvency II und der Versicherungs-Vertriebsrichtlinie (IDD) im Hinblick auf die Integration von Nachhaltigkeitsrisiken und -faktoren an die Europäische Kommission übermittelt. Die Stakeholder konnten im Rahmen einer öffentlichen Konsultation vom 28.11.2018 bis 31.01.2019 Stellung zu den Inhalten nehmen (vgl. Blog Beitrag vom 18. Dezember 2018). EIOPA reagiert damit auf den „Call for Advice“ der Europäischen Kommission vom 1. August 2018.

Aufruf des NGFS zur umweltfreundlicheren Gestaltung der Finanzmärkte

Am 17. April 2019 hat die Gruppe von Zentralbanken und Aufsichtsbehörden im Network for Greening the Financial System (NFGS) ihren ersten Bericht mit dem Titel „A call for action – Climate change as a source of financial risk“ veröffentlicht.

In dem Bericht wird dargestellt, wie sich Klima- und Umweltrisiken auf die Finanzmärkte auswirken. Es werden sechs Empfehlungen ausgesprochen, mit denen die Finanzbranche dazu beitragen kann, die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen. Dabei richten sich die ersten vier Empfehlungen an die Teilnehmer des Finanzmarktes und die letzten zwei an die Gesetzgeber:

/* */