Schlagwort: Versicherungsaufsicht

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der Versicherungsaufsicht RSS-Feed

BaFin Ver√∂ffentlichungen: welche √Ąnderungen ergeben sich f√ľr die Bilanzierung und Berichterstattung von Versicherern?

Am 2. September 2021 gab die BaFin bekannt, dass die Auslegungsentscheidung f√ľr R√ľckversicherungsvertr√§ge teilweise ausgesetzt wird und  stellte au√üerdem am 9. September 2021 neue Vorgaben zur Berichterstattung hinsichtlich der Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen vor. Was kommt nun auf die Versicherer zu? Wir geben Ihnen einen √úberblick.

Den vollst√§ndigen Blogbeitrag stellen wir Ihnen im kostenfreien Registrierbereich von PwCPlus zur Verf√ľgung: Link zum Beitrag in PwCPlus.

Klimabedingte Risiken: IAIS und SIF ver√∂ffentlichen Empfehlungen zur St√§rkung der Bem√ľhungen im Umgang mit klimabedingten Risiken f√ľr Versicherungsaufsichtsbeh√∂rden

Am 25. Mai 2021 hat die International Association of Insurance Supervisors (IAIS) in Zusammenarbeit mit dem von den Vereinten Nationen einberufenen Sustainable Insurance Forum (SIF) das finale Application Paper zur Beaufsichtigung von klimabedingten Risiken im Versicherungssektor ver√∂ffentlicht. Die IAIS hat bereits einen ersten Entwurf f√ľr ein solches Papier am 13. Oktober 2020 ver√∂ffentlicht, worauf hin eine Konsultationsphase bis zum 12. Januar 2021 folgte (vgl. Blog-Beitrag vom 28. Oktober 2020). 

Das finale Papier beinhaltet gezielte Hinweise f√ľr die Versicherungsaufsichtsbeh√∂rden, inwieweit sie ihre Bem√ľhungen bei der Bewertung und dem Umgang mit Risiken des Klimawandels weiter verst√§rken k√∂nnen. Ebenfalls beinhaltet das Papier Empfehlungen sowie Beispiele f√ľr Praktiken, die mit den IAIS Insurance Core Principles (ICPs) √ľbereinstimmen.

Aufsichtsschwerpunkte der BaFin 2020 bei Versicherungen: Vertriebsverg√ľtung im Fokus

Die BaFin hat am 16. Januar 2020 die Aufsichtsschwerpunkte f√ľr das Jahr 2020 bekannt gegeben. Neben den f√ľr alle beaufsichtigten Unternehmen gesetzten Schwerpunkten wie Digitalisierung und Cyberrisiken, Bek√§mpfung von Finanzkriminalit√§t sowie ‚ÄěSustainable Finance‚Äú sind von der BaFin auch versicherungsspezifische Schwerpunkte formuliert worden. Darunter findet sich u.¬†a. die ‚Äě√úberpr√ľfung des Umgangs der Unternehmen mit den Vorgaben des ¬ß 48a VAG f√ľr die Vertriebsverg√ľtung‚Äú. Dabei m√∂chte die BaFin insbesondere die Erkenntnisse der j√ľngsten Abfrage zu den Provisionszahlungen in der Lebensversicherung nutzen.