Finalisierung der 6. MaRisk-Novelle – Auswirkungen auf Leasinggesellschaften

PwC bietet Vertretern von Leasinggesellschaften einmal jährlich die Möglichkeit, am PwC Leasingforum teilzunehmen. In diesem Jahr hat das Leasingforum am 21. September 2021 in virtueller Form stattgefunden.

Neben den wichtigen Themen rund um die Digitalisierung (Cloud-Lösungen/ Software-Auswahl), Nachhaltigkeit und deren Bedeutung für die Leasingbranche haben wir den Teilnehmer*innen auch die bedeutendsten Neuerungen, die sich aus der 6. MaRisk-Novelle vom 16. August 2021 für Leasinggesellschaften ergeben, vorgestellt.

Vor dem Hintergrund der doch zahlreichen und teilweise sehr detaillierten Änderungen und Klarstellungen möchten wir nochmals auf leasingspezifische wesentliche Änderungen hinweisen. Diese betreffen insbesondere folgende Bereiche:

  • den gesamten Auslagerungszyklus – von der Risikoanalyse über die erweiterten Anforderungen an die Ausgestaltung von Auslagerungsverträgen bis hin zur Steuerung und Überwachung der Risiken aus Auslagerung,
  • IT- und Notfallmanagement (u.a. Turnus der Berichterstattung über den Zustand des Notfallmanagementsystems, Anpassung der MaRisk an die gleichzeitig novellierten BAIT-Vorgaben, etc.)
  • Non-Performing-Loans (NPL) hierbei insbesondere für Leasinginstitute die Anforderungen, die für alle Institute (nicht nur diejenigen mit einem hohen NPL-Bestand, d.h. ≥ 5% NPL-Quote) gelten, wie z.B. neue Regelungen zu Forbearance, verschärfte Anforderungen für Sicherheiten sowie an die Intensivbetreuung und Problemkreditbearbeitung

Was die Änderungen im Einzelnen für die Leasinginstitute bedeuten und welche Herausforderungen im Rahmen der bevorstehenden Umsetzung der jeweiligen Vorgaben auf die Leasinginstitute zukommen, stellen wir Ihnen in einer konkreten und kombinierten Reihe in unseren PwC Blogs zu Risk und Regulatory vor.

Sie finden ausführliche Informationen zu diesen Themen in den folgenden Beiträgen:

MaRisk – Auslagerungen

MaRisk – IT- und Notfallmanagement, Risikotragfähigkeit und Risikosteuerung

MaRisk – Datenmanagement, Datenqualität, und Aggregation von Risikodaten