Leasing OnLine

MaRisk 2016 – Herausforderungen für die Leasingbranche im Überblick

Zum Jahresbeginn hat die BaFin den Startschuss für die lang geplante fünfte Novelle der MaRisk gegeben. Die Anpassungen resultieren dabei insbesondere aus Erkenntnissen aus Sonderprüfungen sowie Empfehlungen des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht zu Grundsätzen der Aggregation von Risikodaten und Risikoberichterstattung (BCBS 239).

Damit Sie umfassend über den aktuellen Stand informiert sind, möchten wir den folgenden kurzen Überblick geben und Sie in weiteren Beiträgen detaillierte auf die neuen Herausforderungen vorbereiten.

  • Wie ist der aktuelle Stand der Konsultation?

Der Konsultationsprozess ist abgeschlossen. Es sind im Vergleich zum Zwischenentwurf vom 24. Juni 2016 nur redaktionelle Anpassungen und Klarstellungen zu erwarten.

  • Wann werden die MaRisk in finaler Fassung veröffentlicht?

Wir gehen davon aus, dass die neuen MaRisk noch vor Weihnachten veröffentlicht werden.

  •  Wann sind die MaRisk 2016 umzusetzen?

In Bezug auf die Umsetzungsfrist ist zwischen Neuerungen, Änderungen und Klarstellungen zu differenzieren. Die Klarstellungen konkretisieren bereits bestehende Anforderungen und finden somit unmittelbar Anwendung. Diese Klarstellungen sind somit bereits bei der Jahresabschlussprüfung 2016 vom Wirtschaftsprüfer zu beurteilen. Die sollte die Leasinginstitute dazu veranlassen, die konkrete und sachgerechte Umsetzung frühestmöglich zu überprüfen. Die Neuerungen/ Änderungen werden voraussichtlich erst nach einer gewissen Umsetzungsfrist ihre Wirkung entfalten .

  • Welche Neuerungen, Änderungen und Klarstellungen sind zu erwarten?

Neben den Neuerungen zur Risikoberichterstattung, zum Datenmanagement, zu Auslagerungen und zur Risikokultur sind in der fünften Novelle Klarstellungen und teilweise Änderungen zur Risikotragfähigkeit (RTF) und zum Stresstesting, zum Liquiditätsmanagement sowie zu IT-Risiken enthalten. Weitere Neuerungen lassen sich unter die Begriffe Validierung, Neue-Produkte-Prozess (NPP), Cooling-off bei Personalwechsel, Konkretisierungen bei den besonderen Funktionen und der Prüfungsplanung der Internen Revision subsumieren.

1-marisk-2016-v2

Übersicht MaRisk