Leitfaden – Öffentliche WLAN-Netze in Kommunen

Heute sind lokale Funknetze (Wireless Local Area Network – WLAN) nicht wegzudenken und gewinnen immer mehr an Bedeutung – auch im kommunalen Umfeld. Öffentlich zugängliche WLAN können unter anderem den Tourismus fördern, zur Quartiersentwicklung beitragen oder im Rahmen der Wirtschaftsförderung zum Einsatz kommen. Kommunale Entscheider müssen sich mit einer Vielzahl von Fragestellungen befassen, wie sie die WLAN-Verfügbarkeit an öffentlichen Orten verbessern können.

Im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung haben wir gemeinsam mit der Hessen Trade & Invest GmbH einen Leitfaden entwickelt, der eine Orientierungshilfe für Kommunen darstellt und bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen anhand von Beispielen als Hilfestellung dient.

Ein Ausbauvorhaben hängt von den verfügbaren Mitteln der Kommunen ab. Die Fläche des Versorgungsgebietes beeinflusst maßgeblich die Kosten und stellt die Kommunen vor Herausforderungen. Neben der sogenannten „Störerhaftung“ sind das Vergabe- und Beihilferecht sowie die kommunalrechtlichen Anforderungen zu beachten. Zudem sollte aus technischer Sicht auf eine fachgerechte Ausleuchtung der relevanten Gebiete sowie auf zukunftsorientierte Hardware geachtet werden.

Für eine Realisierung stehen aus kommunaler Sicht drei Modelle zur Auswahl:

  • Netzbetreiber-Lösung: Der Aufbau und Betrieb von WLAN-Infrastrukturen werden durch Telekommunikations-Netzbetreiber realisiert.
  • Kooperative Modelle: Hierbei können entweder Anreize an Dritte gesetzt werden, geschlossene WLAN zu öffnen oder Impulse an kommunale Unternehmen gegeben werden, um bestehende Infrastrukturen mit WLAN auszurüsten.
  • Eigenausbau: Dieser kann über eine kommunale Zweckgesellschaft angestrebt werden

Die Grundlagen zu WLAN sowie eine Checkliste zum Aufbau eines WLANs finden Sie hier.

Ansprechpartner:

Christoph Rathenow
Partner
Tel.: +49 211 981-4936
E-Mail: christoph.Rathenow@de.pwc.com

Klaus Stratmann
Senior Manager
Tel.: +49 211 981-4417
E-Mail: klaus.stratmann@de.pwc.com

Stefan Mißfeldt
Senior Consultant
Tel.: +49 211 981-4317
E-Mail: stefan.missfeldt@de.pwc.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */