Monatliche Archive: Januar, 2017

Querverbund 2.0 – 2 Teil

Buswerbung als eigene Sparte Der steuerliche Querverbund ist die bedeutsamste Besonderheit bei der Besteuerung von kommunalen Unternehmen. Seit seiner erstmaligen ausführlichen Verankerung im Körperschaftsteuergesetz Ende 2008 haben sich in diesem Themenbereich die Kontroversen mit der Finanzverwaltung vermehrt. Vertreter der Finanzverwaltung sind oftmals bereit, die neuen gesetzlichen Regelungen als Anlass dafür zu nutzen, den steuerlichen Querverbund gegenüber der bisherigen Praxis einzuschränken. In letzter Zeit häufen sich die Versuche von Betriebsprüfern, Einnahmen von kommunalen Verkehrsunternehmen aus der […]

Roadshow ÖPNV 2016: Eigenwirtschaftlichkeit als Top-Thema

Das Top-Thema Eigenwirtschaftlichkeit war das Schwerpunktthema der diesjährigen Roadshow ÖPNV unter dem Titel „Der Vorrang der Eigenwirtschaftlichkeit im PBefG – wie ein gesetzliches Instrument die ÖPNV-Landschaft verändert“. Die Gastreferenten, welche die unterschiedlichen Akteure aus der ÖPNV-Branche repräsentierten (kommunale und private Verkehrsunternehmen, Gesellschafter, Aufgabenträger, Behörden und Verbände) zeigten durch ihre Vorträge und Statements sowie in der anschließenden Diskussion die vielen Facetten und Kontroversen des Themas Eigenwirtschaftlichkeit auf. Ein Konsens herrschte bei allen Beteiligten in Bezug auf […]

Urban Eco-Mobility – Mobilität in der integrierten Stadt

Der Verkehrssektor ist in Deutschland für rund 25% der CO2-Emissionen der EU verantwortlich, und noch weit von den Zielen der Energiewende entfernt. Zur Erfüllung der Klimaschutzziele und Vereinbarungen von Paris sind gerade im Verkehrssektor massive Anstrengungen erforderlich. Der Verkehrsbereich muss einen Beitrag zur Umsetzung der Ziele des Energiekonzepts der Bundesregierung leisten („Verkehrswende“). Eine der wesentlichen Voraussetzungen für das Erreichen der energie- und klimaschutzpolitischen Ziele der Bundesregierung ist die Umstellung der Energiebasis des Verkehrs auf alternative […]

Aktuelles zur Umsatzsteuer

Eine umsatzsteuerliche Organschaft unterliegt einigen allgemeinen Voraussetzungen. Nach § 2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 UStG liegt eine umsatzsteuerliche Organschaft dann vor, wenn eine juristische Person nach dem Gesamtbild der tatsächlichen Verhältnisse finanziell, wirtschaftlich und organisatorisch in das Unternehmen einer anderen juristischen oder natürlichen Person (Organträger) eingegliedert ist. Eine weitere – in der Praxis weit verbreitete – Möglichkeit zur Herbeiführung der organisatorischen Eingliederung ist der Abschluss eines Beherrschungsvertrages nach §§ 319, 320 AktG zwischen […]

Die ARGE Stadtwerke 4.0 öffnet ihre Türen für Nutzer und Anbieter der STADTWERKE MALL

Die STADTWERKE MALL, eine Initiative der Stadtwerke Peine GmbH, Stadtwerke Speyer GmbH, Stadtwerke Eutin GmbH und der Südwestdeutsche Stromhandels GmbH, wurde im Oktober 2016 eröffnet und ist ein virtuelles Einkaufszentrum für kommunale Unternehmen. Die vielfältig am Markt verfügbaren Angebote für Stadtwerke werden hier erstmalig übersichtlich präsentiert und einer geschlossenen Nutzergruppe zugänglich gemacht. Zusätzlich bietet die STADTWERKE MALL einen neuen Absatzweg zur Vermarktung eigener Lösungen und Ressourcen. Auch wenn die Digitalisierung in aller Munde ist – […]

Aktuelle Entwicklungen im Mietrecht

Das Mietrecht unterliegt seit Jahren einem permanenten Wandel, dadurch erscheint es angebracht, sich als Vermieter frühzeitig über die möglicherweise zukünftig anstehenden Rechtsänderungen zu informieren und diese zu berücksichtigen. Durch die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH, VIII ZR 266/14) am 18.11.2015 hat eine Mieterhöhung bis zur üblichen Vergleichsmiete (§558 BGB), mithin dem Standardfall des Mieterhöhungsverlangen, unabhängig von der vertraglich angegebenen Fläche und der Höhe einer etwaigen Abweichung, jeweils auf der Basis der tatsächlichen Wohnfläche zu erfolgen. Bereits […]

Tax-App

Mandanten und Mitarbeiter können jetzt jederzeit unterwegs über die neuesten Nachrichten und Entwicklungen im Steuerrecht informiert werden. Via Smartphone oder Tablet liefert die PwC Tax-App Grundlagen für fundierte und nachhaltige Entscheidungen, und bietet komplettes Steuerwissen mit nur einem Klick. Weitere Informationen sowie den Downloadlink der App erhalten Sie hier.

/* */