Monatliche Archive: September, 2018

Vernetztes und automatisiertes Fahren im Wirtschaftsverkehr

In unseren Städten geht es laut, hektisch und bisweilen chaotisch zu. Der ungebrochene Zuzug in die Metropolen und nicht zuletzt der boomende Online-Handel verschärfen die Probleme zum Teil erheblich. Stadt- und Verkehrsplaner arbeiten deshalb mit Hochdruck an innovativen Konzepten jenseits restriktiver Fahrverbote, die Lärmbelastung und Luftverschmutzung reduzieren sollen. Zugleich soll damit die Lebensqualität und die Attraktivität der Städte für die Bürger – aber auch für Ladenbetreiber und andere Gewerbetreibende – steigen. Dabei helfen soll die […]

Round Table „Wasserkartellverfahren in Niedersachsen“

Regelmäßig führen Kartellbehörden zum Teil umfangreiche Untersuchungen in den Bereichen Strom, Gas, Wasser und Fernwärme durch und vergleichen die Konditionen und insbesondere die Preise der Versorger miteinander. Nicht selten werden auffällige Unternehmen um Erläuterung gebeten oder sogar formale Verfahren gegen diese eröffnet – so zuletzt in Niedersachsen bezüglich der Grundversorgung mit Strom und Gas. Die wirtschaftlichen und medialen Auswirkungen dieser Verfahren sind oft immens und es ist absehbar, dass der Bereich Wasserversorgung künftig wieder Gegenstand […]

IT-Grundschutz-Profil für Kommunen

Die kommunalen Spitzenverbände Deutscher Landkreistag, Deutscher Städte- und Gemeindebund und Deutscher Städtetag haben in Abstimmung mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ein IT-Grundschutzprofil für Kommunen veröffentlicht (vgl. die Pressemitteilung vom 28. Mai 2018, www.bsi.bund.de unter Presse/Pressemitteilungen).

PwC berät beim Verkauf des hessischen Windparks Romrod

Der Windpark Romrod liegt im hessischen Vogelbergkreis. Er besteht aus fünf Windenergieanlagen des Typs Enercon E-115 mit einer Nabenhöhe von 149 m. Mit einer Nennleistung von je 3,0 MW wird das Windangebot am Standort optimal umgesetzt. Das Projekt fällt unter die Übergangsregelung des EEG 2017, weil es die Baugenehmigung bereits im November 2016 erhalten hat. Damit erhält es eine feste Vergütung für den produzierten Strom – ohne Teilnahme an einer Ausschreibung.

Artificial Intelligence Roadshow 2018

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme richten wir die diesjährige Artificial Intelligence Roadshow 2018 aus. Im Rahmen unserer Roadshow werden wir Sie ganzheitlich über das Thema KI informieren. Wir werden hierzu die technischen Lösungen und Entwicklungen, aber auch Herausforderungen und Veränderungen, die der Einsatz von KI mit sich bringt, näher beleuchten. Mit Hilfe von Praxisbeispielen werden wir Ihnen aufzeigen, wie sich technologische, sicherheitstechnische und regulatorische Herausforderungen effizient bewältigen lassen.

/* */