Anreizregulierung: Auswirkungen der Novelle und Hinweis zur Kostendarlegung Gas und Strom

Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist die novellierte Anreizregulierungsverordnung am 17.09.2016 in Kraft getreten. Damit sind deutliche Änderungen im Regulierungsregime verbunden. Insbesondere der neue Kapitalkostenabgleich stellt eine substanzielle Veränderung dar. Durch die neuen Aspekte der Anreizregulierung sollte die unternehmerische Positionierung überprüft werden; das gilt für die operativen Themen genauso wie für die strategische Ausrichtung der Netze.

Besondere Bedeutung hat die laufende bzw. für den Strombereich bevorstehende Kostenprüfung. In Kombination mit der Neufestsetzung der Eigenkapitalzinsen, der zur erwartenden Festsetzung des allgemeinen Produktivitätsfaktors, dem Effizienzvergleich und dem Kapitalkostenabgleich werden die Erlöse und damit künftigen Gewinne bestimmt.

Weitere Informationen sowie Termine finden Sie in unserer Einladungskarte.

Wir würden uns freuen, Sie an einem der Termine begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Termine für Fachtagung

22.11.2016, Hamburg
23.11.2016, Hannover
24.11.2016, Düsseldorf
01.12.2016, Stuttgart
13.12.2016, München

Einladungskarte

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */