Hauptversammlung des Deutschen Städtetages

„Heimat. Zukunft. Stadt“ – ist das Motto der diesjährigen Hauptversammlung des Deutschen Städtetages in Nürnberg. Von den Städten geht eine starke wirtschaftliche und kulturelle Energie aus, die die Entwicklungen einer gesamten Region prägt und das öffentliche sowie soziale Leben gestaltet. Gemeinsam wird mit den Teilnehmern darüber diskutiert, wie die Städte die Trends der Globalisierung und Digitalisierung sowie der Energiewende und des demografischen Wandels für die Zukunft annehmen.

Vielseitige Themen wie „Soziales Leben in der Stadt“: Wie ändert sich unser Zusammenleben?“ „Mobiles Leben in der Stadt“: nachhaltig, klimaschonend, flexibel“, „Lebendige Innenstädte: Zukunft von Stadt und Handel“ oder auch „Kulturelles Leben in der Stadt: vielfältig, weltoffen, identitätsstiftend“, geben Einblicke in Strategien und Maßnahmen, wie man die Trends aktiv gestaltet und Chancen ergreift.

PwC ist dieses Jahr mit einem Messestand auf dem Deutschen Städtetag vertreten und stellt unter anderem die neue Studie „Digital mobil in Deutschlands Städten“ vor. Mit unserer Studie möchten wir die Städte und Kommunen ermutigen, die Mobilität aktiv mitzugestalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsamt mit dem Deutschen Institut für Luft- und Raumfahrt haben wir die Auswirkungen der neuen Mobilitätstrends in den 25 größten Städte Deutschlands anhand von 29 Indikatoren untersucht und miteinander verglichen. Wie steht es um den digitalen Entwicklungsstand in den deutschen Städten? Hier erfahren Sie mehr: http://www.pwc.de/mobilitaetsstudie2017

 

Ansprechpartner:

Felix Hasse
Partner
Tel.: +49 211 981-1234
E-Mail: felix.hasse@de.pwc.com

Michael Jahn
Senior Manager
Tel.: +49 211 981-1871
E-Mail: michael.jahn@de.pwc.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */