Nutzung von Bewegungsdaten

Der ÖPNV muss neue Wege gehen – Richtung Betriebspotenziale, Fahrkomfort, Zufriedenheit und Sicherheit. Warum? Dafür gibt es drei wesentliche Gründe:

  1. Die Städte wachsen und damit auch die Anzahl der Fahrgastzahlen.
  2. Neue Marktteilnehmer entwickeln neue Mobilitätsformen, Elektromobilität und Vernetzung gewinnen an Bedeutung.
  3. Die Kundenerwartungen im Hinblick auf Qualität, Preis, Leistung und Zeit verändern sich bedingt durch den digitalen Wandel.

PwC nutzt Bewegungsdaten als Schlüssel zum Smarten Anbieter:

 

 

 

 

 

 

Welche Funktionen entstehen?

  • Real-Time Tracking
  • Crowd-Monitoring
  • Ex-Post Analysen
  • Georeferenzierte Push-Notifications

Welche Vorteile hat das für Mobilitätsanbieter?

  • Optimierung des operativen Betriebs
  • Optimierung der Langfristplanung
  • Verbesserte Sicherheit
  • Entscheidungsunterstützung für teure Infrastrukturprojekte

Lesen Sie mehr.

Ihre Ansprechpartner

Felix Hasse
PartnerPublic Sector Consulting
Tel.: +49 211 981-1234

felix.hasse@de.pwc.com

Michael Birlbauer
ManagerPublic Sector Consulting
Tel.: +89 5790-6809

michael.birlbauer@de.pwc.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.