Einsatzmöglichkeiten für Dashboards im öffentlichen Multiprojekt-Management

Zeitliche Verzögerungen, Kostensteigerungen und Defizite im Vorbereitungs- und Planungsprozess: Weil weniger als ein Viertel der geplanten Großprojekte erfolgreich zum Abschluss gebracht werden, stehen öffentliche Großprojekte seit vielen Jahren in Kritik. Um das nationale und internationale Ansehen der Bundesrepublik Deutschland nicht weiter zu gefährden und um Großprojekte besser planen und steuern zu können, bedarf es einer Lösung zur Erfassung und Analyse aller relevanten Daten. Dashboards können den Ansatz zu einer solchen Lösung darstellen.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Dashboard ist eine Oberfläche zum Darstellen von Informationen. Es bietet sich für das Aufzeigen von Potenzialen an, die sich aus einer Datenanalyse ergeben. Damit schafft es eine Grundlage zur Verbesserung der Auskunfts- und Steuerungsfähigkeit der Verwaltung und bietet fundierte Informationen zur Entscheidungsfindung.

Worauf muss geachtet werden?

  • Effektive Nutzung der vorhandenen Datenbasis
  • Standardisierte Aufbereitung der Datenbasis
  • Ganzheitliches Projektmanagement auf Basis einer einheitlichen Berichterstattung

Unsere vier Leitaspekte:

  • Wirtschaftlichkeit
  • Integrationsfähigkeit
  • Akzeptanz
  • Perspektive

So könnte ein Dashboard aussehen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Potenziale der Digitalisierung mit dem Dashboard bestmöglich nutzen:

Das Multi-Level-Dashboard lässt sich mit einer Vielzahl anderer moderner Projektmanagementtechniken und Controllingmethoden kombinieren: Kennzahlen der Earned Value Analysis können für die Bewertung des Projektfortschritts verwendet werden, Arbeitspakete können nach agilen Prinzipien definiert und mit entsprechenden Zeithorizonten versehen werden und die Berichterstattung kann mit unserem KI-unterstützten Tool Reporting 5.0 individueller und interaktiver gestaltet werden: durch Analyse der individuellen Informationsbedürfnisse über das Erfassen des Leseverhaltens via Eye-Tracking und durch Beantwortung von Fragen durch einen Sprachassistenten des Dashboard-Tools.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte hier: PwC_Dashboards-im-öffentlichen-Multiprojekt-Management

 

Ihre Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Zink

Partner, PwC Public Sector Consulting

Tel.: +49 151 18964363

wolfgang.zink@pwc.com

Andreas Christian Sens

Senior Associate, PwC Public Sector Consulting

Tel.: +49 160 5535005

andreas.christian.sens@pwc.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */