Aufbruch auf der letzten Meile – Neue Wege für die städtische Logistik

Die Verkehrssysteme deutscher Städte wandeln sich fundamental. Sie stehen vor einer großen Belastungsprobe: Der boomende Onlinehandel sorgt für eine Verkehrsflut.

Längst lösen Begleiterscheinungen wie zunehmende Lärm- und Schadstoffbelastungen sowie innerstädtische Staus viel diskutierte
Streitfragen in Politik und Öffentlichkeit aus. Und wie lauten die Antworten? Ganzheitliche Konzepte, wie Städte die Verkehrsflut infolge der unzähligen kleinteiligen Paketsendungen bewältigen können, sind kaum zu finden.

In dieser Studie beleuchten wir die Herausforderungen der städtischen Logistik – ihre Treiber, ihre Wachstumsaussichten, Logistiklösungen für die letzte Meile und verschiedene City-Logistik-Projekte. Um bedarfsgerechte Konzepte für die Zukunft
entwickeln zu können, nehmen wir auch die Perspektive des Endverbrauchers ein. Wir haben Konsumenten umfassend nach ihrem Einkaufsverhalten, ihren Präferenzen bei der Paketbelieferung und ihrer Akzeptanz verschiedener Distributions konzepte befragt. Sie sind „König Kunde“ des Handels und der Logistik, stehen aber gleichzeitig auch als Bürger im Mittelpunkt des Interesses der städtischen Verwaltung.

Ausgehend von diesen Erkenntnissen diskutieren wir Lösungen für eine zukunftsfähige städtische Logistik, an denen Städte, Logistiker, Händler und alle weiteren Beteiligten gemeinsam arbeiten sollten. Wir wollen die Entscheider in der Logistik
und in den Stadtverwaltungen ermutigen, jetzt die Weichen zu stellen – für lebenswerte Städte von morgen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Dietmar Prümm

Partner

Tel.: +49 211 981-2146

dietmar.pruemm@de.pwc.com

Dr. Peter Kauschke

Director

Tel.:+49 211 981-2167

peter.kauschke@de.pwc.com

Georg Teichmann

Senior Manager

Tel.: +49 69 9585-5517

georg.teichmann@de.pwc.com

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */