Global Solutions Summit 2018

Die Global Solutions Initiative brachte Ende Mai 2018 mehr als 1.300 wichtige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Berlin zusammen, um Politikempfehlungen zur Vorbereitung für den argentinischen G20-Gipfel im Herbst auszutauschen. Unter anderem anwesend waren Angela Merkel, Olaf Scholz und Jeffrey Sachs.

An der Veranstaltung haben 26 PwC-Mitarbeiter aus 13 Ländern teilgenommen. Das Engagement ist Teil einer laufenden Zusammenarbeit mit T20/ G20. Die Ideen und Fragen, die PwC zum letztjährigen Gipfeltreffen beigetragen hat, wurden in diesem Jahr weiterentwickelt und geteilt.

 

 

 

 

 

 

PwC hat sich mit drei Vorschlägen zu sogenannten Policy Briefs beteiligt. PwC Deutschland hat zusammen mit Kollegen aus Ghana und der Türkei über die besondere Rolle, die Städte bei der Integration von Migranten innehaben, geschrieben. Für dieses Papier konnte Professor Gesine Schwan als Co-Autorin gewonnen werden und ihren Vorschlag zu einem Integration and Development Fund für europäische Städte vorstellen: Kommunen, die sich aktiv um Migranten und deren Integration bemühen, sollen sowohl für ihre Integrationsaktivitäten als auch und im selben Maße für Stadtentwicklung und Infrastruktur Mittel bekommen.

Die beiden anderen Policy Briefs brachten PwC Jamaica ein (Finanzstrukturen infolge von Naturkatastrophen und PwC Indien und PwC USA befassten sich gemeinsam mit dem Thema Arbeitskräfte der Zukunft und Bildung in Indien.

Unseren Policy Brief finden Sie hier.

Lesen Sie mehr.

 

Ihr Ansprechpartner

Alfred Höhn

Leiter Öffentlicher Sektor

Tel.: +49 30 2636-1270

E-Mail: alfred.hoehn@de.pwc.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */