Krise für verbriefte Gewerbekredite in den nächsten Jahren erwartet

Viel geschrieben wurde in den vergangenen Monaten über den Einbruch der US-Immobilienmärkte in dessen Folge viele Investoren nicht für möglich gehaltene Verluste erlitten haben. Diese Spirale erfasste in Europa insbesondere den Gewerbeimmobilienmarkt und sorgte dort für erhöhte Wertabschläge. Im Bereich der Verbriefungen führte dies aufgrund der strengen Covenant-Regelungen zu gesteigerten Ausfallrisiken und damit zu erhöhtem Bearbeitungsbedarf. In den fast 600 verbrieften Krediten mit einem Volumen von über 65 Milliarden Euro schlummern Risiken, die allmählich zu Tage treten.

Mehr zum Thema erfahren sie hier.

/* */