Kapitalverwaltungsaufsichtliche Anforderungen an die IT (KAIT) – Konsultationsfrist läuft am 15.5.2019 ab

Die BaFin hat den Entwurf der Kapitalverwaltungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT (KAIT) zur Konsultation gestellt (BaFin-Konsultation 07/2019).

Ziel des Rundschreibens ist nach Aussagen der BaFin, die IT-Sicherheit im Markt zu erhöhen und das IT-Risikobewusstsein in den KVGen zu schärfen. Das Rundschreiben ist an die bereits in Kraft getretenen BAIT und VAIT angelehnt, berücksichtigt aber auch Besonderheiten des Investmentgeschäfts. Darüber hinaus hat die BaFin auch eine Einschätzung zum Erfüllungsaufwand der KAIT (Konsultation 07/2019) abgegeben.

Nach einer einmaligen Verlängerung endet die Konsultationsfrist am 15.5.2019.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */