Das IASB veröffentlicht einen weiteren Webcast zum neuen Leasingstandard

Das IASB hat heute einen weiteren Webcast veröffentlicht, der sich mit der Definition eines Leasingvertrages in IFRS 16 beschäftigt. Weitere Webcasts sollen noch im April (Exceptions und Lessee Measurement) und Mai 2016 (Lessee Disclosures) folgen. Bisher bereits veröffentlicht sind die Webcast zur generellen Einführung in IFRS 16 (Januar 2016) und zu den Übergangsregelungen (März 2016). Die Webcast können auf der Seite des IASB abgerufen werden.

Auf der Implemenation Webseite des IASB finden sich die Links zu weiteren interessanten Hilfsmitteln, u.a. die Effect Analysis (Stand Januar 2016), die Project Summary (Stand Januar 2016)  sowie der Termine für die IFRS Konferenzen auf denen Leasing auch ein Thema sein wird.

Auch abgerufen werden können Meinungsäußerungen von IASB Mitgliedern in Artikeln und eine Videobotschaft von Hans Hoogervorst.

Das IASB hat zwar keine Transition Resource Group eingerichtet, ist aber dennoch an Fragen interessiert, die sich bei der Anwendung des Standards ergeben; insbesondere dann, wenn sich hieraus eine uneinheitliche Bilanzierung in der Praxis ergeben könnte. Eine Aufforderung hierzu findet sich ebenfalls auf der Implementation Webseite des IASB.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */