Emerging Trends in Real Estate®: Europe 2020

Am 11. November 2019 wurde die Studie Emerging Trends in Real Estate®: Europe 2020 in Frankfurt präsentiert. Die gemeinsame Studie von PwC und dem Urban Land Institute blickt zum 17ten Mal in die Zukunft der europäischen Immobilienbranche. Das Motto der Studie in diesem Jahr ist auch Programm: Climate of change.

Angesprochen werden neben der Umnutzung von Immobilien und den Entwicklungen im Bereich bezahlbarer Wohnraum insbesondere auch die Effekte, die der Klimawandel auf die Bewertung von Immobilien haben wird. Ebenfalls von hohem Interesse, wie in jedem Jahr, der City Report. Dieser sieht in diesem Jahr – nach einer Verbesserung der Analysemethode –  Paris vor Berlin, Frankfurt und London in der Pole Position. Unter den zehn führenden Citys finden sich auch noch München und Hamburg.

Abgerundet wurde die Präsentation der Studienergebnisse durch eine sehr interessante und fachlich kompetente Diskussion eines interdisziplinär zusammengestellten Panels. Die offene Diskussion gab tiefe Einblicke in die Gedankenwelten von Investoren, Banken und auch der Wissenschaft.

Zum Download.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */