ESMA veröffentlich Leitlinien für Liquiditätsstresstests

Die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde (ESMA) hat die finale Fassung der Leitlinien für Liquiditätsstresstests von Investmentfonds veröffentlicht. Die Leitlinien treten am 30. September 2020 in Kraft und betreffen sowohl OGAW wie AIF. Neben der Kapitalverwaltungsgesellschaft wird auch die Verwahrstelle in die Pflicht genommen.

 

Das Thema Liquiditätsstresstest beschäftigt auch die BaFin schon seit längerem:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */