Kategorie: Tax

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Tax RSS-Feed

FROHES NEUES JAHR 2014!

Das Jahr 2013 ist zu Ende und der Blick voraus in das Jahr 2014 beschäftigt uns alle. Was wird uns das Jahr 2014 bringen?

Im Hinblick auf die IFRS wird es spannend zu beobachten sein, welchen Einfluss die Regelungen zur Umsatzrealisierung auf die Vertragsgestaltung insbesondere in Bezug auf die Fertigungsaufträge im Immobilienbereich haben werden und ob wir tatsächlich noch eine Neuregelung der Leasingbilanzierung zu sehen bekommen. Der Arbeitsplan des IASB verspricht uns daher viel Spannung für das erste Quartal 2014. Aber auch die Liste der „Research Projects“ des IASB wird wieder länger, was viele spannende Themen auch für das Jahr 2014 und darüber hinaus verspricht. Wieder ins Blickfeld gerückt ist u.a. die Definition von Eigenkapitalinstrumenten („financial instruments with the characteristics of equity„) was uns insbesondere in Bezug auf die Frage interessieren dürfte, ob Fonds mit kündbaren Finanzinstrumenten oder Fonds mit Laufzeiten weiterhin kein echtes Eigenkapital haben werden?

Ganz vorne im Hinblick auf die steuerlichen Themen steht nach wie vor die Frage, wie zukünftig die Besteuerung offener und geschlossener Investmentfonds in der Rechtsform der Kommanditgesellschaft, die unter die Regelungen des KAGB fallen, aussehen wird. Der Bundesrat hat Ende November das Begleitgesetz zum KAGB verabschiedet und damit das AIFM-Steueranpassungsgesetz auf den Weg gebracht. Das Gesetz wurde am 23. Dezember 2013 im Bundesgesetzblatt (BGBl. 2013, Teil I, Nr. 76, S. 4318) verkündet und trat pünklich zum heiligen Abend (24. Dezember 2013) in Kraft. Ob es aber tatsächlich ein gelungenes Weihnachtsgeschenk für die Investmentbranche sein wird, wird sich im Verlaufe des Jahres 2014 zeigen müssen.

Aus Bewertersicht wird es spannend zu beobachten sein, ob sich die „Emerging Trends“ der letzten Jahre fortsetzen oder ob es neue Themen und Trends geben wird. Darüber hinaus wird es auch spannend zu beobachten sein, wie die Bewerter mit den unterschiedlichen Bewertungsvorgaben aus dem KAGB, aus IFRS 13 oder aus IDW S10 umgehen werden.

Und als wäre dies alles nicht schon genug, müssen wir uns auch noch den wachsenden regulatorischen Anforderungen der BaFin und der ESMA stellen.

Es bleibt also spannend und wie in den Vorjahren bleiben wir für Sie am Ball.

 

Anita Dietrich    Alexandra Burg    Bernd Kirsch    Dr. Daniel Ranker    Carolin Stoek

Veröffentlichung: Real Estate Insights – November 2013

Die aktuelle Ausgabe der Real Estate Insights – November 2013 enthält folgende Themenschwerpunkte:

  • Auswirkungen von IFRS 13 in den Halbjahresberichten 2013
  • Corporate Real Estate Management – Mit individuellen Lösungen zum Unternehmenserfolg (hierzu auch weiterführend: Individuelle Lösungen sind gefragt – Trends im internationalen Corporate Real Estate Management)
  • Immobilienfinanzierung: Quo vadis?
  • Entwicklungen und Trends des Wiener Hotelmarkts
  • Immobilientransaktionen: Abzug von Aufwendungen beim Grundstückgewinn
  • Auslagerung von Aufgaben einer KVG als Alternative zur Volllizenz für spezialisierte Assetmanager
  • Grunderwerbsteuer: Deutsche Regeln werden noch komplexer
  • Neue Rechnungslegungsvorschriften nach KAGB für geschlossene Immobilienfonds
  • Neue Regelungen des KAGB – aber noch keine neue Investmentbesteuerung

Real Estate Insights – Juli 2013

Der elektronische Newsletter Real Estate Insights liefert Ihnen in regelmäßigen Abständen wichtige branchenaktuelle Informationen für Ihr operatives Geschäft.

Im Mittelpunkt stehen praxisrelevante Themen, die vor dem Hintergrund unserer umfassenden Expertise eingehend analysiert und kommentiert werden.

In dieser Ausgabe werden folgende Themen behandelt:

  • Grunderwerbsteuer: Deutschland auf dem Weg zur europäischen Spitze
  • Nachhaltigkeit in der „DNA“ von Immobilien-Assetmanagern verankern
  • Energieeffizienz und Zahlungsbereitschaft bei der Immobilienbewertung
  • Die Wirtschaftlichkeit nachhaltiger Revitalisierungen bei Einkaufszentren
  • Die Immobilienwirtschaft entdeckt die Potenziale im Einkauf
  • AIFMD – neue Vergütungsregeln für Fondsmanager
  • Herausforderungen kommunaler Wohnungsunternehmen in strukturschwachen Gebieten
  • Mehrwertsteuerliche Fallstricke und Optimierungschancen für Investoren in der Schweiz

Weiterlesen…

Veröffentlichung: Aktuelle Ausgabe der Real Estate Insights veröffentlicht

Die aktuelle Ausgabe der Real Estate Insights enthält wieder einen bunten Strauß an interessanten Themen rund um den Immobilienmarkt:

  • Geplante Änderungen der Immobilienbesteuerung durch Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches
  • Bewertung von Beteiligungen von Immobiliengesellschaften nach dem Investmentgesetz
  • Auslagerung als Reaktion auf steigenden Kostendruck im geschlossenen Fondsmarkt
  • Der European cities forecast 2013 von PwC untersucht 19 Hotelmärkte
  • Erfolgreiche Sparmaßnahmen im Corporate Real Estate Management
  • Anwendung des Amendments zu IFRS 10 auf Immobilienfonds und REITs
  • Schweizer Immobilientransaktionsmarkt
  • Regelungen zur Schweizer Grundstücksteuer
  • Schwierigkeiten der Immobilienbewertung in Ost- und Südeuropa

Die aktuelle März-Ausgabe.

Die bisher schon veröffentlichten Ausagen finden sie hier.

 

 

Real Estate Insights – Oktober 2012

Der elektronische Newsletter Real Estate Insights liefert Ihnen in regelmäßigen Abständen wichtige branchenaktuelle Informationen für Ihr operatives Geschäft.

Im Mittelpunkt stehen praxisrelevante Themen, die vor dem Hintergrund unserer umfassenden Expertise eingehend analysiert und kommentiert werden.

In dieser Ausgabe werden die folgenden Themen behandelt:  

  • Kapitalanlagegesetzbuch – Umfassende Umsetzungen der AIFM-Richtlinie
  • Anlagen in Darlehen und Debt Funds unter Solvency II
  • Kleine Schritte statt großer Wurf – Die aufgeschobene Novellierung der Investmentbesteuerung
  • Potenzielle Kostenfalle durch Umsatzsteuer beim Vermieter
  • IDW verabschiedet Standardentwurf zur Immobilienbewertung
  • IFRS 13 – Fair-Value-Bewertung: Auswirkung auf die Bewertung von Immobilien im Abschluss
  • Höhere Steuern durch neue Doppelbesteuerungsabkommen
  • Optimale Kapitalstrukturen bei Immobilieninvestitionen
  • Deutsche Immobilien im Unternehmensmantel – vorteilhafte Gestaltung der Nachfolgeplanung

Der vollständige aktuelle Newsletter bzw. ältere Ausgaben stehen Ihnen über folgenden Link zur Verfügung: Real Estate Insights

Real Estate Insights – Februar 2012

Der elektronische Newsletter Real Estate Insights liefert Ihnen in regelmäßigen Abständen wichtige branchenaktuelle Informationen für Ihr operatives Geschäft.

In der neusten Ausgabe werden folgende Themen behandelt:

  • Solvency II verändert Produkte und Berichtsprozesse in der Immobilienbranche
  • Der European cities hotel forecast 2011 & 2012 von PwC untersucht 17 Hotelmärkte in Europa
  • AIFMD – Die Einführung eines Investmentdreiecks führt zu mehr Kontrolle und Haftung
  • Änderung der Anti-Treaty-Shopping-Regelung des § 50d Abs. 3 des EStG
  • Neuste Entwicklungen in der Verrechung von Betriebsverlusten mit Liegenschaftsgewinnen in der Schweiz
  • Mythos österreichisches Mietrecht – Was steckt wirklich dahinter?
  • Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft messbar machen
  • Neuerungen bei der Qualifikation von Private-Equity-Investitionen
  • Umsatzrealisierung – Der zweite Versuch einer Neuregelung

Der vollständige aktuelle Newsletter bzw. ältere Ausgaben stehen Ihnen über folgenden Link zur Verfügung: Real Estate Insights 

 

Neue Ausgabe von Real Estate Insights veröffentlicht

Der elektronische Newsletter Real Estate Insights liefert Ihnen in regelmäßigen Abständen wichtige branchenaktuelle Informationen für Ihr operatives Geschäft.

In der aktuellen Ausgabe werden die folgenden Themen behandelt:

  • AIFMD – Durchführungsmaßnahmen in der Konsultation
  • Bedeutung der Nachhaltigkeit im Immobiliensektor nimmt zu
  • Der starke Franken – Fluch oder Segen für die Schweizer Immobilienbranche
  • Investitionen in Hotelimmobilien aus Investoren- und Banksicht
  • Konsolidierung von Immobiliengesellschaften im Wandel
  • Neuerungen bei der Besteuerung  ausländischer Gesellschaften mit deutschem Grundbesitz
  • Neue Spielregeln für die Besteuerung von Erneuerbaren-Energien-Fonds
  • Öffentliche Infrastrukturprojekte transparent und wirtschaftlich gestalten
  • Mehr Anlagemöglichkeiten für institutionelle Investoren

Der vollständige aktuelle Newsletter bzw. ältere Ausgaben stehen Ihnen über folgenden Link zur Verfügung: Real Estate Insights

/* */