Kategorie: Veranstaltungen

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Veranstaltungen RSS-Feed

Kompakt in 15 Minuten auf den Punkt gebracht

Seit längerem berichten wir über die anstehenden Änderungen rund um die Bilanzierung nach IFRS und wie diese die Immobilienbranche beeinflussen wird. Die wesentlichsten Punkte haben wir für Sie nun auch als webcast nach dem Motto "In der Kürze liegt die Würze" zusammengefasst.

Lauschen Sie den Ausführungen der PwC-Kollegen aus der Global Real Estate Industry Accounting Group zu den folgenden Themen:

  • Einfluss der IFRS-Entwicklungen auf den Real Estate Markt (Kees Hage, PwC Luxembourg)
  • Auswirkungen des IFRS 10 auf die Real Estate Industrie (Kenneth Iek, PwC Luxembourg)
  • IFRS 13 und die Fair value-Bewertung (Dr. Daniel Ranker, PwC Deutschland)
  • Die Zukunft der Leasing-Bilanzierung (Tom Wilkin, PwC USA)
  • Wie geht es mit den IFRS weiter (Tasos Nolas, PwC Zypern)

Webcast-Link

IASB Round-table Meetings zum ED Investment Entities

Der IASB hat angekündigt, dass er im Februar und März 2012 sogenannte Round-Table Meetings abhalten möchte, die es interessierten Bilanzierern und Bilanzlesern ermöglichen, sich aktiv in die Diskussion zu den neuen Regelungen zur Bilanzierung von Beteiligungen an kontrollierten Unternehmen durch Investmentgesellschaften einzubringen. Die Meetings finden in Toronto, London, Norwalk und Kuala Lumpur statt.

Voraussetzung für die aktive Teilnahme an einer der Round-Table-Diskussionen  ist jedoch, dass ein Comment Letter zum ED Investment Entity bis zum Ablauf der Kommentierungsfrist eingereicht wurde. Wir berichteten hierüber. Für Immobilienfonds kann die Frage, ob man sich innerhalb oder außerhalb des Anwendungsbereiches des ED Investment Entity befindet eine wesentliche Änderung der Bilanzierung bedeuten:

  • Ausweis der Beteiligung an der Immobilienobjektgesellschaft als Finanzinstrument nach IAS 39 bzw. IFRS 9 versus
  • Ausweis der Immobilie als Anlageimmobilie nach IAS 40.

Mehr Informationen zu den Round-Tabel-Meetings erhalten Sie auf der Webseite des IASB: click here

 

 

 

Veranstaltung – Immobilienwirtschaftliche Analyse im Finanzierungsgeschäft

Immobilienfinanzierung bergen Risiken, die frühzeitig erkannt werden wollen. Die Veranstaltung "Immobilienwirtschaftliche Analyse im Finanzierungsgeschäft" gibt Einblicke in die Praktiken der Bilanz- und Cashflow-Analyse bei Immobilienobjektgesellschaften oder der Einschätzung der Risiken von Kreditengagements und Immobiliensicherheiten. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die Wertermittlung von Immobilien und lernen die Risiken bei der Beurteilung von Wertgutachten einschätzen.

Haben wir Sie neugierig gemacht, mehr zu der Veranstaltung erfahren sie hier.

Veranstaltung – Immobilieninvestitionen in Großbritannien

Die Veranstaltung bietet Ihnen einen Überblick über die gegenwärtige Entwicklung des britischen Immobilienmarktes. Daneben werden aktuelle Steuerrechtsänderungen, die steuerliche Behandlung deutscher Immobilieninvestitionen in Großbritannien sowie mögliche Gestaltungsalternativen thematisiert.

Weiter Infomation bzw. die Anmeldung erhalten Sie über den folgenden link Immobilieninvestitionen in Großbritannien

Veranstaltung: Regionale Beschäftigungsentwicklung als Treiber für die Immobilienmärkte

Die zukünftige Entwicklung der lokalen Beschäftigungssituation beeinflusst die Entwicklung der regionalen Immobilienmärkte in hohem Maße.

In einem einführenden Vortrag werden Ihnen die Ergebnisse der von PwC in Zusammenarbeit mit dem Hamburgischen WeltWirtschaftsinsitut erstellten Studie zur regionalen Beschäftigungsentwicklung in Deutschland bis zum Jahr 2020 vorgestellt. Diskutieren Sie im Anschluss an den Vortrag mit hochkarätigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Verwaltung über die Chancen und Herausforderungen, die die zu erwartende Entwicklung an den Immobilienmärkten mit sich bringt.

Interessiert?    

Mehr Informationen zur Veranstaltung und wie man sich anmeldet, finden Sie hier: "Talk & Drinks – Deutschland 2020: Regionale Beschäftigungsentwicklung als Treiber für die Immobilienmärkte" am 17. März 2011

Veranstaltung: Immobilienwirtschaftliche Analyse bei Finanzierungen

Das für Fach- und Führungskräfte der Bereiche Immobilienfinanzierung, Beteiligung, Work-out, Controlling, Immobilienbewertung, Interne Revision, Grundsatzfragen konzipierte Seminar befasst sich u.a. mit der immobilienwirtschaftlichen Analyse im Rahmen von Finanzierungen, Immobilienbeteiligungen und Rettungserwerben, mit Fragen der Risikoeinschätzung bei Immobilienengagements und mit der risikoorientierten Betrachtung von Immobiliensicherheiten unter Beachtung von Frühwarnindikatoren im Immobiliengeschäft.

Die Seminarinhalte werden dabei an praxisorientierten Beispielen erläutert.

Interessiert?    Mehr erfahren sie hier: Immobilienwirtschaftlich Analyse bei Finanzierungen

/* */