European Real Estate Client Conference 2020 – ein virtueller Blick auf unsichere Zeiten

In diesem Jahr fand die European Real Estate Conference 2020 von PwC der aktuellen Lage geschuldet erstmals rein virtuell statt. Die Konferenz, die seit Jahren ihren festen Platz im Kalender hat, und in normalen Zeiten Real Estate Experten aus ganz Europa zusammenbringt, fand in diesem Jahr erstmals in einem Onlineformat statt. Dies tat der Veranstaltung jedoch keinen Abbruch.

Die Vorträge und Panel-Diskussionen fokussierten in diesem Jahr auf den anstehenden Herausforderungen aus der Covid-19-Pandemie, ließen aber auch den Blick auf die Chancen in der Post-Covid-19 Phase nicht aus.

Beginnend mit den makroökonomischen Auswirkungen und der geopolitischen Landschaft folgten Vorträge mit Blick auf den Retail als auch den Markt für Büroimmobilien. Auch die Frage, wie Banken reagieren werden, wurde aufgegriffen.  

Der zweite Tag stand dann ganz im Zeichen steuerlicher und rechtlicher Fragen und befasste sich mit dem „new normal“ für Deals.

Hinweis: Sofern und soweit die Vorträge im Nachgang zur Veranstaltung veröffentlicht werden, werden wir Ihnen diese zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle per Link auch zur Verfügung stellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */