Monatliche Archive: Januar, 2012

Keine Verschnaufpause in Sachen IFRS 10

Die Entscheidung ist gefallen. Der IASB hat dem Ansinnen der EFRAG nach Verschiebung der Erstanwendung des IFRS 10, 11 und 12 sowie IAS 27 und 28 eine Absage erteilt. In seinem Board Meeting vom 26. Januar 2012 hat sich der IASB mit der Frage beschäftigt, ob es beim Erstanwendungszeitpunkt 1. Januar 2013 für die fünf Standards zum Konsolidierungskreis bleiben soll. Die EFRAG hatte in ihrem im Dezember an das IASB gerichteten Brief dafür plädiert, die […]

Kompakt in 15 Minuten auf den Punkt gebracht

Seit längerem berichten wir über die anstehenden Änderungen rund um die Bilanzierung nach IFRS und wie diese die Immobilienbranche beeinflussen wird. Die wesentlichsten Punkte haben wir für Sie nun auch als webcast nach dem Motto "In der Kürze liegt die Würze" zusammengefasst. Lauschen Sie den Ausführungen der PwC-Kollegen aus der Global Real Estate Industry Accounting Group zu den folgenden Themen: Einfluss der IFRS-Entwicklungen auf den Real Estate Markt (Kees Hage, PwC Luxembourg) Auswirkungen des IFRS […]

Studie: Unlisted real estate funds – lessons learned from the crisis

PwC hat im Auftrag der Association of Real Estate Funs (AREF) eine Studie erstellt, die sich mit dem Verhalten von Immobilienfonds in der Krise beschäftigt. Die Studie fokussiert auf die Mitglieder des AREF und bezieht die Entwicklungen der letzten fünf Jahre mit ein. Die Themen mit denen sich der Report beschäftig reichen von der Frage, welche Faktoren auf das Verhalten der Fonds Einfluss nahmen, bis hin zur Frage, wie sich die Kommunikation zwischen Investoren und Investment Managern verändert hat. […]

Veröffentlichung: Analyse der Konsolidierungspflicht ausgewählter Investmentstrukturen nach IFRS 10

Die Regelungen des IFRS 10 sind komplex und die Beantwortung der Frage, ob eine bestimmte Investmentstruktur zu konsolidieren sein wird oder nicht, erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit dem Einzelfall. In der aktuelle Ausgabe der IRZ – Zeitschrift für internationale Rechnungslegung – Heft 1 – Januar 2012, S. 23 – 27, gehen die Autoren Anita Dietrich, Joachim Krakuhn, Lukas Sierleja auf verschiedene Investmentstrukturen ein und analysieren einzelne Indikatoren, die bei der Beurteilung der Konsolidierungspflicht zu berücksichtigen sein könnten. […]

Ein neues Jahr beginnt – Was erwartet uns?

Das IASB hat für das Jahr 2012 einige Projekte auf seiner Agenda, die auch für den Real Estate-Bereich von Bedeutung sind. Im ersten Quartal wird uns insbesondere der Exposure Draft zur Umsatzrealisierung beschäftigen, da die Kommentierungsfrist am 13. März 2012 endet. Danach wird für das zweite Quartal der Re-Exposure Draft zum heiß diskutierten Thema Leasing erwartet. Die Kommentierungsfrist für den Exposure Draft zu Investment Entities endete am 5. Januar 2012. Hier bleibt abzuwarten, wie sich die Definition einer Investment Entity […]

/* */