Monatliche Archive: Juni, 2013

Veröffentlichung: Immobilienerwerbe als Unternehmenszusammenschluss

Viele Bilanzierungsfragen im Zusammenhang mit Erwerbsvorgängen unterscheiden sich in Abhängigkeit davon, ob ein Unternehmenszusammenschluss („business combination“) vorliegt oder nicht. Für operative Gesellschaften des produzierenden Gewerbes ist dies i.d.R. leicht zu beantworten, wohingegen sich insbesondere beim Erwerb von Immobilien bzw. Immobilienobjektgesellschaften hohe Unsicherheiten und große Anwendungsunterschiede ergeben. Die in der Bilanzierungspraxis häufig angewendete Vereinfachungsregel – ein ‚share deal‘ ist ein Unternehmenszusammenschluss und ein ‚asset deal‘ ist kein Unternehmenszusammenschluss – trägt der Komplexität der Regelungen des IFRS 3 […]

Veranstaltung: 13. Expertenforum mit interessanten Themen auch für die Immobilienwirtschaft

Am 24. + 25. September 2013 findet das 13. Expertenforum statt. Zu den vorgestellten und für die Immobilienwirtschaft interessanten Themen gehören u.a. die geplanten Neuregelungen zur Umsatzrealisierung nach IFRS; die fair value Ermittlung nach IFRS 13; die Grundlagen und Details der neuen Leasingbilanzierung; die neuen Regeln zur Kontrolle nach IFRS 10: Praktische Umsetzung und Spezialfragen. Aber auch das Thema “Combined and Carve Out Financial Statements” mag den ein oder anderen Zuhörer interessieren, der plant sein […]

AIFM-Umsetzungsgesetz verändert die Welt der Alternative Investment Funds

Das Gesetz zur Umsetzung der AIFMD (AIFM-UmsG) wurde am 16. Mai 2013 vom Deutschen Bundestag verabschiedet (Gesetzgebungsverfahren). Mit Veröffentlichung des Gesetzes im Bundesgesetzblatt am 21. Juli 2013 wird das bisher geltende Investmentgesetz durch das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) abgelöst. Geschaffen wird hiermit nicht nur ein geschlossenes Regelwerk für alle Investmentfonds; es werden vielmehr auch  die aufsichtsrechtlichen Regulierungen weiterentwickelt und der Anlegerschutz gestärkt. Aber damit nicht genug – geändert werden insgesamt 24 Gesetze und 21 Folgeänderungen betreffen Rechtsverordnungen. In […]

/* */