Monatliche Archive: Juni, 2014

Asset Management Insights: Real estate’s ‘battle for assets’

Die aktuelle Ausgabe der Asset Management Insights beschäftigt sich mit der Schlacht um die Filet-Stücke des Real Estate Marktes: The battle for prime real estate assets is going global as institutional and sovereign wealth fund capital, much of it from Asia, floods back. As a result, many investors are seeking value further up the risk curve, looking beyond the core cities and conventional asset classes.   Mehr erfahren? AM Insights – Ausgabe Juni 2014  

Veranstaltung: Das KAGB in der Praxis

Am 30. Juni 2014 fand eine Sonderveranstaltung zum Thema „Das KAGB in der Praxis“ statt. Veranstalter war die Berliner Immobilienrunde/TVS Berlin. Folgende Themen wurden diskutiert: Erfahrungen mit der Genehmigungspraxis Übergangsregelungen des KAGB und die Auswirkungen auf die Rechnungslegungsanforderungen Der Jahresbericht eines geschlossenen Immobilienfonds – Form und Inhalt Die Bewertungsanforderungen des KAGB Bewertung nach KAGB in der Praxis Prüfung, Offenlegung und Einreichung bei der BaFin Besonderheiten der Besteuerung von Immobilienfonds Das Vertriebsanzeigeverfahren bei geschlossenen Publikums- und […]

Veranstaltung: Global ETF Hot Topics Webcast

Der nächste weltweite ETF Hot Topics Webcast findet am 22. Juli 2014 statt (Uhrzeit 11 AM Eastern Daylight Time). Im Webcast werden die folgenden Themen angesprochen: Active ETFs and non-transparent active ETFs – potential for growth and implications for the asset management industry Significant changes in both the European and Asia-Pacific markets and the implications for ETFs The impact of taxes on ETF product development and global expansion Strategic implications related to ETFs. Zur Anmeldung.

Publikation zu IFRS 7 und IFRS 13 für die Asset Management Branche

Diese Ausgabe der In Depth (ehemals: Practical Guide) widmet sich den Anhangangaben des IFRS 7 und IFRS 13 für Investmentfonds, Private Equity Fonds, Immobilienfonds und Investment Manager, die in Finanzinstrumente investieren. Die Publikation enthält Fragen und Antworten zu einer Vielzahl von Angabepflichten und will dadurch Hilfestellung geben, wie diese Angaben in der Praxis umgesetzt werden können. Sie können die Publikation hier herunterladen.

Neue Regelungen zur Capital Gains Tax für Private Equity Fonds in Brasilien

FIP (Privaty Equity Fund) – new tax rules (Brazil) On May 13, 2014, Law 12,973 brought several changes to the Brazilian tax legislation. Amongst several other elements, Law 12,973 approved a 0% (zero per cent) Brazilian capital gains tax (CGT) on the direct sale or amortization of FIP quotas by foreign investors that hold no more than a 40% interest in a FIP (among other requirements).  

Webcast: Real Estate 2020 – Building the future

Am 16. Juni 2014 findet um 15:30 PM (EDT = Zeitzone New York; 21.30 Uhr deutscher Zeit) ein einstündiger Webcast zum Thema “Real Estate 2020 – Building the furture” statt. Die Experten, mit denen Sie dabei in Dialog treten können, werden insbesondere auf die folgenden Themen eingehen: Global megatrends – real estate’s changing landscape Implications for real estate investment and development and the “real estate life cycle” Impact of technology and sustainability on operations and valuations […]

Investment Entities – Exposure Draft zu Änderungen an IFRS 10 und IAS 28 veröffentlicht

Das IASB hat heute einen Exposure Draft (ED/2014/02) veröffentlicht, in dem Änderungen an IFRS 10 und IAS 28 in Bezug auf die Anwendung der Konsolidierungsausnahme für sog. Investment Entities vorgeschlagen werden. Der ED konzentriert sich dabei auf die folgenden drei Bereiche: Bestätigung, dass die Befreiung von der Konzernaufstellungspflicht auch von Mutterunternehmen in Anspruch genommen werden können, die selbst Tochterunternehmen einer Investment Entity sind; Klarstellung, wann eine Investment Entity ein Tochterunternehmen, das sog. investment-related services erbringt, zu konsolidieren, anstatt zum Fair […]

Veranstaltung – Leasingforum 2014

Die Märkte für Leasing und Factoring sind dynamisch und ständigen wirtschaftlichen Veränderungen ausgesetzt. Zudem sehen sich Leasing- und Factoringgesellschaften mit umfangreicheren und stetig komplexeren, regulatorischen Anforderungen konfrontiert, die es umzusetzen gilt. Im Rahmen der Veranstaltungen (Frankfurt, München und Düsseldorf) haben Sie die Gelegenheit sich zu aktuellen Themen und möglichen Lösungsansätzen mit Experten auszutauschen. Zur Anmeldung.

Leasing – die nächste Diskussionsrunde kommt bestimmt…

In der gemeinsamen Sitzung von IASB und FASB im Januar 2014 haben die Boards entschieden die Vorschläge aus dem im Mai 2013 veröffentlichen Re-ED nochmals auf den Prüfstand zu stellen. Diese sog. redeliberations haben mittlerweile bereits drei Runden hinter sich und in der Sitzung Ende Mai wurde bereits angekündigt, dass die Beratungen weitergehen werden. Da die Boards in den vergangenen drei gemeinsamen Sitzungen so ziemlich jedes Themengebiet des Re-ED gestreift und Entscheidungen getroffen haben, wollen […]

IFRS 15 „Revenue from Contracts with Customers“ – endlich veröffentlicht

Am 28.5.2014 haben IASB und FASB den lang ersehnten Standard zur Umsatzrealisierung – IFRS 15 – veröffentlicht. IFRS 15 ersetzt die Standards IAS 11 „Construction Contracts“ sowie IAS 18 „Revenue“. Der Standard ist – vorbehaltlich seines EU-Endorsments – für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Januar 2017 beginnen, verpflichtend anzuwenden. Die Erstanwendung hat grundsätzlich retrospektiv zu erfolgen, wobei Anhang C einige Vereinfachungen für den Übergang auf IFRS 15 enthält. Die neuen Regelungen zur Umsatzrealisierung werden die […]

/* */