Jährliche Archive: 2015

Alle Jahre wieder …

Alle Jahre wieder zu Weihnachten erlauben wir uns einen kurzen Rückblick auf das Jahr und die Dinge, die uns beschäftigt haben. An der IFRS Front ist es relativ ruhig geblieben und das Jahr war ganz von der „Erwartung“ geprägt, wie denn nun die finalen Regelungen des Leasing-Standards aussehen werden. Leider wird in dieser Hinsicht unsere Neugier wohl erst im neuen Jahr befriedigt werden. Für die Anbieter geschlossener Investmentvermögen war es ein Jahr der Herausforderung, denn es galt […]

Webcast zu IFRS 16 Leasing am 20. Januar 2016 – jetzt registrieren!

Mitte Januar 2016 soll der neue Leasingstandard – IFRS 16 – endlich vom IASB veröffentlicht werden. Am 20. Januar 2016 um 13 Uhr (deutscher Zeit) findet ein globaler Webcast mit PwC Experten sowie Patrina Buchanan vom IASB als Gast statt, um einen Überblick über die neuen Regelungen und die möglichen geschäftspolitischen Auswirkungen darzustellen. Wenn Sie an dem Webcast teilnehmen möchten, dann registrieren Sie sich über den folgenden Link. Auf der Registrierungsseite finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung.

Illustrative IFRS Financial Statements 2015 für Private Equity

Die überarbeitete Fassung der Illustrative Financial Statements für Private Equity basiert auf den IFRS, die am oder nach dem 1. Januar 2015 verpflichtend anzuwenden sind. Da nur wenige Änderungen in den IFRS einen Einfluss auf die Illustrative Financial Statements für Private Equity hatten, ist die 2015er Version mit der 2013er nahezu identisch. Das wesentliche Update besteht darin, dass die aktuelle Publikation einen neuen Anhang erhalten hat, der einen Überblick über die zukünftig anzuwendenden Standards gibt. […]

Global Hedge Fund Distribution Survey 2015 veröffentlicht

Im Dezember ist der aktuelle Hedge Fonds Survey veröffentlich worden. Der aktuelle Survey „Distribution Disrupted – Spotlight on Alternatives“ wurde in Zusammenarbeit mit der Alternative Investment Management Association (AIMA) entwickelt und beleuchtet die Auswirkungen der Regulierungen auf den Fondsvertrieb. Den Report können sie sich hier herunterladen. Weitere Informationen zum Thema: Benchmark your Global Fund Distribution Hedge Fund Distribution Poster

IFRS 15 in der Finanzbranche – Teil 3: Gebühren im Kreditgeschäft

In der aktuellen Ausgabe der IRZ (Heft 12/2015, S. 483) ist der dritte Teil des Artikels IFRS 15 – Eine unbekannte Größe in der Finanzbranche erschienen. Der Artikel analysiert die wesentlichen Gebühren im Kreditgeschäft und erläutert welche Gebühren in den Anwendungsbereich des IFRS 9 und welche in IFRS 15 fallen. Erläutert wird die Bilanzierung von Bearbeitungsgebühren, Bereitstellungsprovisionen, Syndizierungsgebühren und viele weiteren Gebühren aus dem Kreditgeschäft. Aus urheberrechtlichen Gründen können wir ihnen den Artikel leider nicht […]

Survey: European Cities Hotel Forecast 2015 and 2016

Die vierte Auflage des bereits im März erschienenen European Cities Hotel Forecast analysiert insgesamt 20 europäische Städte von Amsterdam bis Zürich. Der aktuelle Forecast umfasst die Jahre 2015 und 2016. Die Studie geht von einer Fortsetzung des wirtschaftlichen Wachstums auch in den Jahren 2015 und 2016 aus, auch wenn die Vorzeichen nicht mehr so positiv eingeschätzt werden, wie zuvor. Hieraus ergibt sich wohl auch die gegenüber 2014 gesunkene Wachstumsrate der durchschnittlichen Tagessätze. Zur Studie der Jahre 2014 und 2015 […]

Real Estate – Building the future of Africa

Real Estate – Building the future of Africa ist der erste Report über die Real Estate Industrie in Afrika, der in diesem Jahr von PwC Südafrika veröffentlicht wurde. In dieser Publikation wird ein Blick darauf geworfen, wie die globalen Megatrends (z.B. Urbanisation) sich auf den afrikanischen Kontinent auswirken werden. Außerdem werden verschiedene Länder – neben Südafrika z.B. auch sich entwickelnde Märkte wie Kenia, Ghana und Namibia – in einer detaillierten Analyse dargestellt. Wenn Sie noch mehr über die Asset Management Industrie in Afrika […]

Geplante Klarstellung zu Transfers von Investment Properties veröffentlicht

Bisher wurde die Frage, wann eine Immobilien im Bau bzw. in Entwicklung, die als Vorratsvermögen nach IAS 2 bilanziert wurde und die während der Bauphase eine Nutzungsänderung hin zu einem Investment Property erfahren soll, von IAS 2 in IAS 40 umgegliedert werden konnte, kontrovers diskutiert. Insbesondere der Punkt wie eine Nutzungsänderung dokumentiert werden kann („evidenced by…“), war aufgrund der in IAS 40.57 genannten Kriterien nicht immer einfach zu beantworten bzw. führte auch dazu, dass eine Umgliederung erst sehr spät, z.B. mit Einzug […]

Vertrieb von Fonds – Passporting oder Private Placement?

Die richtige Strategie für den Fondsvertrieb zu finden, erfordert Zeit und die Kenntnis der länderspezifischen Regelungen. Während die Regelungen für die OGAW innerhalb der EU homogen ausgestaltet sind, beinhalten die Regelungen für AIF in der EU oder auch für Fonds weltweit durchaus länderspezifische Besonderheiten. Die Publikation Ireland: Global Fund Distribution Services – Private Placement or Passporting beschäftigt sich mit den Anforderungen an den weltweiten Fondsvertrieb.  

Europäische Immobilienfonds – Ein Vergleich der unterschiedlichen Regelungen

Investoren wie Fondsstrukturierer stehen immer wieder vor der Frage, welches Investmentfondsvehikel ist für den angestrebten Zweck sinnvoll. Die im November 2015 erschienene Publikation „Choosing an Investment vehicle – European Real Estate Fund Regimes“ vergleicht die Regelungen von mehr als 30 unterschiedlichen Strukturen aus unterschiedlichen Ländern. Einen weltweiten Vergleich der Real Estate Investment Trusts enthält die ebenfalls im November 2015 erschienene Publikation „Compare and contrast – Worldwide Real Estate Investment Trusts (REIT) Regimes„. Sofern Sie an […]

IFRS 15 in der Finanzbranche – Bilanzierung von Asset Management-Gebühren

In der November Ausgabe der IRZ (Heft 11/2015, S. 435 – 444) ist der zweite Teil der Artikelserie zu IFRS 15 in der Finanzbranche erschienen. In Teil 2 wird die Bilanzierung von typischen Gebühren im Asset Management erläutert. Teil 1 ist in Heft 10/2015 erschienen und Teil 3 wird voraussichtlich in Heft 12/2015 erscheinen. Dietrich, Anita/Malsch, Annette: IFRS 15 – Eine unbekannte Größe in der Finanzbranche – Teil 2: Die Bilanzierung von Asset Management-Gebühren nach […]

Die neue Leasingbilanzierung – eine Zusammenfassung der geplanten Änderungen

Das Projekt des IASB zur Bilanzierung von Leasingverträgen neigt sich dem Ende. Zeit sich mit den geplanten Änderungen auseinander zu setzen. Der im Novemberheft der IRZ erschienene Artikel „Status der neuen Leasingbilanzierung – Die wesentlichsten Änderungen nach Abschluss der Re-Deliberation-Phase“ fasst den aktuellen Stand des Projektes zusammen und geht explizit auf die beschlossenen Änderungen seit Veröffentlichung des Exposure Drafts in 2013 ein. Aus urheberrechtlichen Gründen können wir ihnen den vollständigen Artikel leider nicht zur Verfügung […]

Illustrative IFRS Financial Statements – Investment Property 2015

Die Illustrative IFRS Financial Statements für Investment Properties wurden veröffentlicht. Sie basieren auf den Standards und Interpretationen, wie sie vom IASB veröffentlicht wurden und die für Immobilienunternehmen relevant und für Geschäftsjahre anzuwenden sind, die am oder nach dem 1. Januar 2015 beginnen. Hier erhalten Sie die Publikation.

PwC Real Estate Insights (Oktober 2015)

Der elektronische Newsletter Real Estate Insights liefert Ihnen in regelmäßigen Abständen wichtige branchenaktuelle Informationen für Ihr operatives Geschäft. Im Mittelpunkt stehen praxisrelevante Themen, die vor dem Hintergrund unserer umfassenden Expertise eingehend analysiert und kommentiert werden. In dieser Ausgabe werden die folgenden Themen behandelt: Die österreichische Steuerreform 2015/2016 Neuregelung der Grundbesitzwerte für Zwecke der Grunderwerbsteuer mit Wirkung ab 2009 Anlageberatung und Anlagevermittlung von AIFs als Chance in einem sich verändernden Umfeld Wachstumsschub bei alternativen Assetklassen fordert […]

Illustrative IFRS Financial Statements – Investment Funds 2015 erschienen

Am Mittwoch wurden die aktualisierten Illustrative IFRS Financial Statements für Investmentfonds veröffentlicht. Die 2015er Version hat sich nur geringfügig gegenüber der Version 2014 verändert. Erweiterte wurde die Publikation um einen neuen Anhang, der sich mit einer von IFRS abweichenden Berechnung der Anteilwerte und den dadurch erforderlichen zusätzlichen Anhangangaben beschäftigt. Zur Publikation.  

ESMA hat IFRS 13-Angaben im Visier

Die ESMA hat kürzlich ihre Prüfungsschwerpunkte 2015 veröffentlicht. Für die Asset Management Industrie ist der Schwerpunkt „Fair value Bewertung und dazugehörigen Angaben (IFRS 13)“ von großer Bedeutung, da die ESMA insbesondere in Bezug auf die nicht-finanziellen Vermögenswerte ein wesentliches Verbesserungspotential sieht. Schwerpunkte, die von der ESMA veröffentlicht werden, gelten EU-weit und damit auch für die DPR in Deutschland. Die DPR wird diese um eigene nationale Schwerpunkte erweitern. Die Veröffentlichung der DPR-Schwerpunkte wird bis Ende November erwartet. […]

Emerging Trends 2016 – USA und Kanada

Emerging Trends in Real Estate® 2016 wirft einen Blick auf die Zukunft des Immobilienmarktes. Die US/Kanada-Ausgabe des Trendreports wird in Zusammenarbeit mit dem Urban Land Institute erstellt und erscheint inzwischen im 37ten Jahr. Ausgewertet wurden die Survey- bzw. Interview-Antworten von mehr als 1800 Industrie-Experten. Zu den Ergebnissen. (Vorjahr: Emerging Trends 2015)   Dies könnte Sie auch noch interessieren: Job growth and secondary cities are driving real estate opportunities Real Estate 2020: Building the future Exploring real […]

Rechnungslegungs- und Berichtspflichten nach KAGB

Am 18. November findet in den Räumen des bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e.V. in Berlin wieder ein bsi-Workshop statt, diesmal mit dem Thema „Die neuen Rechnungslegungs- und Berichtspflichten nach KAGB“. Der Workshop hat zwei Schwerpunkte – die Rechnungslegung nach KAGB und die regulatorischen und technischen Anforderungen an BAFin-Meldungen. Zur Anmeldung.

Abriss einer Immobilie – Die Bilanzierung eine Frage der Perspektive

Macht es einen Unterschied, ob das abgerissene Gebäude eine Ruine oder ein noch nutzbares Gebäude war? Dieser Frage geht der unter dem Titel „Abriss einer Immobilie – Die Bilanzierung ist eine Frage der Perspektive“ in Heft 9/2015 der IRZ erschiene Artikel nach. Aus urheberrechtlichen Gründen können wir Ihnen den vollständigen Artikel leider nicht zur Verfügung stellen.

IFRS 15 in der Finanzbranche – Eine Herausforderung

In der aktuellen Ausgabe der IRZ (Heft 10/2015, S. 403-409) ist der erste Teil eines Artikels erschienen, der sich mit IFRS 15 in der Finanzbranche auseinandersetzt. In Teil 1 beleuchten die Autoren zunächst generell die Herausforderungen des IFRS 15 für die Finanzbranche. Teil 2, der in Heft 11/2015 erscheinen wird, erläutert dann die Anwendung des IFRS 15 auf typische Gebühren im Asset Management. Interessieren Sie sich für die Bilanzierung von typischen Gebühren im Kreditgeschäft nach IFRS […]

Asset Management 2020 und die globalen steuerlichen Herausforderungen

Die neue Publikation aus der Reihe „Asset Management 2020“ widmet sich den steuerlichen Anforderungen und Herausforderungen für Asset Manager in der Zukunft. Die Investoren erwarten eine robuste und effiziente Steuerinfrastruktur. Die Toleranz in Bezug auf Steuerunsicherheiten sinkt. Dies sind nur einige der in der Publikation behandelten Thesen. Asset management 2020 & beyond: Transforming your business for a new global tax world Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Seminar zum Thema Bilanzierung von Immobilien nach IFRS

Am 20. Oktober 2015 findet ein Seminar zum Thema „Bilanzierung von Immobilien und Immobiliengesellschaften nach IFRS“ statt. Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen der IFRS mit Relevanz für die Bilanzierung von Immobilien und Immobiliengesellschaften (einschließlich Update zum Stand des Leasingprojektes); erläutert den Begriff der Immobilie und grenzt die einschlägigen Standardregelungen (Schnittstellen zwischen IFRS 5, IAS 2, IAS 16, IAS 17, IAS 40) gegeneinander ab; gibt eine Einführung in die Regelungen des IFRS 10 zur […]

Wie entwickelt sich die Asset Management-Industrie in Afrika?

Dieser Frage geht die Studie „African Asset Management 2020“ nach. Untersucht wird die Entwicklung in zwölf Ländern, darunter bereits etablierte Märkte wie Südafrika und Marokko aber auch sich entwickelnde Märkte wie Kenia, Ghana und Namibia oder aber auch aufkeimende Märkte wie Tunesien und Angola. Die Studie diskutiert die Chancen wie auch die damit verbundenen Herausforderungen.

Zweifelsfragen der Bilanzierung von Anschaffungsnebenkosten beim Erwerb von Sachwerten

Das KAGB sieht für geschlossene Publikums-InvKGen in § 271 Abs. 1 Nr. 2 KAGB einen gesonderten Ausweis und die Abschreibung der Anschaffungsnebenkosten von direkt gehaltenen Sachwerten über maximal 10 Jahre vor. In der Bilanzierungspraxis ergeben sich bezüglich der Anwendung der Regelung auf Sachwerteinvestments immer wieder Fragen. 1. Ist die Regelung auch für geschlossene Spezial-AIF anwendbar? Dem Wortlaut der Vorschrift nach, ist die gesonderte Erfassung und Abschreibung der Anschaffungsnebenkosten alleine für geschlossene Publikums-AIF verpflichtend. Die Regelungen zur Bewertung […]

Die Erstellung eines Jahresberichts – Herausforderungen bei Anwendung der Regelungen des KAGB

Am 24. September 2015 findet ein vom bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e.V., Berlin, veranstalteter Workshop statt. Der bsi-Workshop „Die Erstellung eines Jahresberichts – Herausforderungen bei erstmaliger Anwendung der Regelungen des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB)“ wird die ersten Erfahrungswerte aus der Erstellung der Jahresberichte 2014 unter Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen aufzeigen. Diskutiert werden: Inhalt und Umfang der Jahresberichte Zweifelsfragen bei der Bilanzierung von Sachanlageinvestments Prüfungsanforderungen der InvKG Zur Anmeldung.

PwC-Reederstudie 2015 – Schiffe als Sachwerteinvestments auch für Fonds attraktiv?

Die im Juli 2015 veröffentlichte Reedereistudie sieht neben einer Tendenz zum Wachstum auch eine Tendenz zur Einbindung alternativer Kapitalgeber. Zur Finanzierung der Erweiterung oder Modernisierung der Flotten setzt die Branche grundsätzlich auch auf die zunehmende Attraktivität für geschlossene Investmentfonds und Versicherungen. Bisher hat allerdings nur jeder vierte der befragten Reeder schon einmal eine Finanzierung eines institutionellen Investors erhalten. Zur Studie: PwC-Reederstudie 2015: Frisches Kapital für deutsche Reeder  

ESMA veröffentlicht aktualisierte Questions and Answers zur AIFMD

Am 21. Juli 2015 hat die ESMA eine aktualisierte Questions and Answers Liste zur AIFMD veröffentlicht. Die Aktualisierung betrifft u.a. die Berichterstattung an die nationalen Aufsichtsbehörden und die Ermittlung der Assets under Management. Die Sammlung sich stellender Anwendungsfragen soll eine einheitliche Anwendung der Regelungen der AIFMD in Europa gewährleisten. Aktualisierungen finden i.d.R. alle zwei Monate statt: Änderung vom 12. Mai 2015 Änderung vom 26. März 2015 Änderung vom 9. Januar 2015 Änderung vom 11. November […]

ESMA-Richtlinien zur Vergütungspolitik

Die ESMA hat am 23. Juli 2015 ein Konsultationspapier veröffentlicht, welches die Richtlinien zur Vergütungspolitik gemäß UCITS Directive und AIFMD zum Gegenstand hat. Die Kommentierungsfrist endet am 23. Oktober 2015. Konsultationspapier: „Guidelines on sound remuneration policies under the UCITS Directive and AIFMD” Pressemitteilung vom 23. Juli 2015 Die Einladung zur Kommentierung wurde am 24. Juli 2015 auf der Web-Seite der ESMA veröffentlicht.  

Finales Rundschreiben zu den Anforderungen der BaFin an die Bestellung externer Bewerter veröffentlicht

In dem heute veröffentlichten Rundschreiben 07/2015 (GZ: WA 41-Wp 2137-2013/0216; Bonn/Frankfurt a. M., 29. Juli 2015) erläutert die BaFin die „Anforderungen bei der Bestellung externer Bewerter für Immobilien und Immobilien-Gesellschaften“ nach § 216 KAGB. Konkret geregelt werden: die Anforderungen an die gesetzlich anerkannte obligatorische berufsmäßige Registrierung, die berufsständischen Regeln oder die sonstigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, die die Berufsausübung regeln; der Nachweis der beruflichen Garantien; die entsprechende Anwendung der einschlägigen Regelungen zur Auslagerung; die Anzeige bei der […]

Aktuelle Studie zu Alternative Asset Management 2020 erschienen

Die im vergangenen Jahr vorgestellte Studie zur Entwicklung der Asset Management Industrie gibt Einblicke in die erwartete Entwicklung der Asset Management Industrie bis ins Jahr 2020. Auskoppelungen für Real Estate und Exchange Traded Funds erlauben einen noch differenzierteren Blick auf einzelne Asset-Klassen. Einen solchen tiefen Einblick in einen Teilmarkt gewährt nun auch die aktuelle Studie zur Entwicklung der Alternatives. Alternative Asset Manager verdoppeln bis 2020 ihr verwaltetes Vermögen auf 15,3 Billionen Dollar. Mehr hierzu. Wesentlichstes Ergebnis der […]

Die Bedeutung der IFRS für die Leasing-Branche

Haben Sie schon einmal über die Frage nachgedacht, ob neben dem Leasing-Standard noch weitere Herausforderungen in Sachen IFRS auf die Leasing-Branche in den nächsten Jahren zukommen werden? Dieser Frage geht das 1-tägige Seminar nach, welches im Rahmen der 7. Mainzer Leasingtage stattfinden wird. Das Seminar wird sich mit den aktuellen Entwicklungen der IFRS mit Bedeutung für die Leasing-Branche auseinander setzen. In diesem Zusammenhang werden u.a. die Standards IFRS 9 Finanzinstrumente und IFRS 15 Umsatzerlöse vorgestellt. Hierbei stehen […]

Real Estate Insights – Juni 2015

Die aktuelle Ausgabe der Real Estate Insights (Juni 2015) wurde gestern veröffentlicht. In dieser Ausgabe werden die folgenden Themen behandelt: IFRS 15 ersetzt IAS 11 – was ändert sich an der Bilanzierung von Fertigungsaufträgen? Die neue Anlageverordnung: wesentliche Aspekte für Immobilieninvestments Neuere Rechtsprechung zu Vertragserfüllungs- und Gewährleistungssicherheiten in Bauverträgen Bewertung von Immobilien des Anlagevermögens in der Handelsbilanz nach IDW ERS IFA 2 Ertrag aus Darlehensverzicht in Deutschland nicht steuerpflichtig Anlagefonds mit direktem Grundbesitz – interessante Anlageform […]

Das IASB eröffnet Asset Managern die Möglichkeit an der Standardentwicklung mitzuwirken

Am 1. Juli 2015 findet in Brüssel ein sog. Outreach Event statt, zu dem Investoren eingeladen sind, darüber zu diskutieren, wie die Aussagekraft der Gesamtergebnisrechnung verbessert werden kann. Die Diskussion wird geführt von Vertretern der Asset Management Industrie und der in den Standardsetting Prozess eingebundenen Institutionen. Eine Möglichkeit für Investoren wie auch Asset Manager sich in die Weiterentwicklung der Standards einzubringen und den Informationsgehalt von IFRS-Abschlüssen für Investmentvermögen zu verbessern. Mehr hierzu findet sich auf […]

bsi-Workshop zur Anwendung der IFRS auf Investmentvermögen

Am 9. Juli 2015 findet in den Geschäftsräumen des bsi in Berlin ein Workshop zur „Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) im Bereich offener und geschlossener Investmentvermögen“ statt. Das Seminar beginnt zunächst mit einer theoretischen Einführung und der Erläuterung der IFRS-Bilanzierungspflichten. Schwerpunkt des Seminars sind die Regelungen des IFRS 10 und der Überblick über die für die Bilanzierung offener und geschlossener Investmentgesellschaften einschlägigen Standards wie z.B. IAS 40 Investment Property, IAS 16 Sachanlagen, IAS 2 […]

BaFin diskutiert Voraussetzungen für die Bestellung externer Bewerter

Die BaFin hatte am 16. April 2015 den Entwurf eines Rundschreibens zum Thema „Anforderungen bei der Bestellung externer Bewerter für Immobilien“ veröffentlicht. Das Rundschreiben soll das Schreiben des Bundesaufsichtsamtes für das Kreditwesen vom 25. April 1994 (GZ.: V 1/03 – 1/94) ersetzen. Die Konsultationsfrist endete am 15. Mai 2015. Das Rundschreiben beschäftigt sich u.a. mit folgenden Einzelfragen: Anforderungen an die gesetzlich anerkannte obligatorische berufsmäßige Registrierung im Sinne des § 216 Abs. 2 Nr. 1 KAGB; […]

Mehr Zeit für die Umsetzung von IFRS 15?

Das IASB hat heute einen Exposure Draft veröffentlicht, mit dem es beabsichtigt, die Erstanwendung des Standards um ein Jahr auf den 1. Januar 2018 zu verschieben. Hauptgrund für die geplante Verschiebung ist, dass das IASB einen Exposure Draft veröffentlichen will, in dem einige Anforderungen klargestellt und weitere Illustrative Examples hinzugefügt werden sollen, um die Anwendung des Standards zu erleichtern. Das FASB diskutiert gegenwärtig ebenfalls eine Verschiebung des zeitgleich veröffentlichten amerikanischen Standards zur Umsatzrealisierung. Die Kommentierungsfrist […]

Neuer Blick auf Kreditfonds

Im am 12. Mai 2015 veröffentlichten Jahresbericht für das Jahr 2014 hat die BaFin bereits angekündigt, dass sich ihr Blick auf sogenannte Schattenbankunternehmen geändert hat. Ein besseres Verständnis für die möglichen Ansteckungsrisiken zwischen Banken und Schattenbanken führt jetzt dazu, dass auch sogenannte Kreditfonds in Deutschland möglich sind. Das KAGB lässt grundsätzlich Investments in unverbriefte Darlehen zu, wobei es fondstypenspezifische Anlagegrenzen gibt, die die Anlage in unverbriefte Darlehensforderungen beschränken. Beispielhaft sei an dieser Stelle die grundsätzliche Beschränkung der Anlage […]

Real Estate 2020 – der Blick auf den Markt in Luxembourg

Die Studie Real Estate 2020 – Building the Future hatten wir bereits vor mehr als einem Jahr vorgestellt. Die Publikation „Luxembourg Real Estate 2020: Building blocks for success“ fokussiert nun auf die Entwicklung des Luxembourger Marktes. Folgende Kernaussagen enthält der Report: Office and residential markets will grow by nearly 60% and 50% respectively over the period from 2012 to 2020. The current volume of Office space for rent will not be enough to meet the demand. […]

Alternative Investments – Ein Wachstumsmarkt !?

Alternative Investments waren bisher eher ein Produkt für Wenige. Dies hat sich in den letzten Jahren zunehmend gewandelt und inzwischen drängen immer mehr Interessenten auf den Markt. Aber ist das schon genug, um an dem Wachstum zu partizipieren? Die Studie von Strategy@ beschäftigt sich mit dem Wie und Wo des Wachstumstrends und analysiert auch die Faktoren, die zu beachten sind, um den Weg erfolgreich zu gehen. Zur Publikation.   Weitere Informationen finden Sie hier: Alternative […]

Neuigkeiten von Chinas Tax Front

Die anstehende Reform wird einige Änderungen auch für den Real Estate Sektor und die Bauwirtschaft mit sich bringen. Die Reform soll noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden. Es wird erwartet, dass die Reform tiefgreifende Änderungen insbesondere für die geschäftliche Ausrichtung haben wird, aber auch die Bilanzierung wird wohl betroffen sein. In den China Tax/Business News wird das Thema im Detail vorgestellt. Weitere Tax News aus China finden Sie hier.  

Irischer Asset Management Newsletter – Ausgabe März 2015

Der quartalsweise erscheinende Asset Management Newsletter beschäftigt sich mit regulatorischen Themen rund um die Asset Management Industry in Irland. Zur aktuellen März-Ausgabe. Zu früheren Ausgaben: November 2014 Juni 2014 Dezember 2013   Auch interessant: „Ireland’s new ICAV legislation presents new opportunitites for Fund Managers“

Eine Institution geht in das 17. Jahr – Investmentforum 2015

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Investmentforum statt. Zum 17. Mal kommen am 21. Mai 2015 Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte der Asset Management-Branche zusammen, um sich zu aktuellen Themen auszutauschen. Wie immer erwartet Sie ein sehr vielfältiges Programm mit interessanten Rednern und ausreichend Zeit sich in Workshops mit Experten zu aktuellen Fragen auszutauschen. Zur Anmeldung.

Ein Gerichtsurteil mit Folgen für die US-REITs?

Der Fall Desert Capital REIT in den USA hat das Potential weit über den Einzelfall hinaus zu wirken. Zum ersten Mal beschäftigt sich ein Gericht mit dem Transfer Pricing zwischen dem steuerbefreiten REIT und dessen steuerpflichtigen Tochtergesellschaften. In dem Newsletter werden die Hintergründe des Falles erläutert und die Folgen für die REIT Industrie in den USA beleuchtet. Welche Lehren man hieraus auch in Deutschland ziehen muss, bleibt abzuwarten.   Weitere Informationen zum US REIT: The non-traditional REIT trend […]

„Wachstum“ ist das Thema der aktuellen Ausgabe der Asset Management Insights

Die April-Ausgabe des PwC’s globaler Asset Management Newsletter steht ganz unter dem Motto „Wachstum“. Die verschiedenen Artikel beleuchten die Wachstumschancen in den unterschiedlichsten Ländern. Dabei werden die Ergebnisse der Emerging Trends Studie für den Real estate Markt ebenso beleuchtet wie die Entwicklung des klassischen Asset Management Geschäftes in Indien. Artikel in dieser Ausgabe: The future of funds distribution in Asia Trends in real estate Indian mutual fund industry: Challenging the status quo, setting the growth […]

Aktivitäten im Asset Management steigen – Ein Blick in den US Markt

Wie schon der kürzlich veröffentlichte Private Equity Trend Report 2015 feststellte, Private Equity is back. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt die Ende März erschienene M&A Studie zum Asset Management Markt in den USA. Die Studie blick zurück auf die Entwicklung in 2014 und versucht sich auch an einer Vorausschau auf das Jahr 2015 und darüber hinaus. Hierbei fällt der Blick aber nicht nur auf die steuerlichen und regulatorische Entwicklungen und deren Einfluss auf die M&A Aktivitäten, […]

Private Equity-Industrie erlebt Trendwende in 2014

Kaum eine der befragten Private Equity-Gesellschaften war mit der Entwicklung im vergangenen Jahre unzufrieden, nur 2% der Gesellschaften vermeldeten einen Rückgang bei den Neuinvestitionen. Dieser positive Trend soll auch in 2015 weiterhin für eine Marktbelebung sorgen. Mehr zum Private Equity Trend Report 2015: Private-Equity-Branche erlebt lang ersehntes Revival  

Steuerentlastungen für kleine Immobilienunternehmen in den USA?

The alert outlines that taxpayers in the RE industry should consider the new guidance released by the IRS when analysing and implementing the final repair and disposition regulations, which generally are effective for tax years beginning on or after 1 January 2014. Zum Report: US Real Estate Tax Alert – Februar 2015   Mehr zur US Steuer: FIRPTA reform passes Senate Finance Committee Final Net Investment Income Tax Regulations: impact on real estate investments

European Investors Tax Reporting

Schon etwa ein Jahr alt aber nicht minder interessant ist die Irische Publikation „European Investors Tax Reporting“. Die Publikation vergleicht die Steuerregime und regulatorischen Rahmenbedingungen für Investmentfonds verschiedener europäischer Länder. In der Studie berücksichtigt wurden UK, Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Belgien.

UK-Asset Manager blicken mit Zuversicht in die Zukunft

Im März wurde der 102. CBI/PwC Financial Services Survey veröffentlicht. Der Survey analysiert die verschiedenen Financial Services Sektoren in UK im Hinblick auf die Zukunftserwartungen. Für Asset Management zeichnete sich ein durchaus positives Bild. Den Umfrageergebnissen zur Folge hat sich die positive Stimmung weiter verbessert. Weniger begeistert waren die Befragten mit dem regulatorischen Umfeld. Zu den Ergebnissen.

Praktische Auswirkungen der neuen geplanten Leasingvorschriften

Das IASB hat heute auf zahlreichen Wunsch von Anwendern ein Papier veröffentlicht, in dem die möglichen praktischen Auswirkungen der neuen Regelungen (Stand der Diskussionen zum 1. März 2015) zur Bilanzierung beim Leasingnehmer auf den Abschluss des Leasingnehmers dargestellt werden. Das Dokument beinhaltet zudem eine Gegenüberstellung des IASB- mit dem FASB-Modell und drei ausführliche Illustrative Examples. In der dazugehörigen Pressemitteilung bekräftigt das IASB auch, dass die Beratungen über den neuen Standard in diesem Monat beendet werden sollen […]

Produktivphase für die § 35 KAGB Meldepflichten verschoben

Die BaFin hat am 5. März 2015 ihr Merkblatt zu den Meldepflichten von AIF-Verwaltungsgesellschaften aktualisiert. GemäßTextziffer 18 wird der Start der Produktivphase vom 16.3. auf voraussichtlich Mitte Mai verschoben. Die BaFin begründet dies damit, dass sie mit der Aufschaltung des Produktivsystems warten möchte, bis eine Übermittlung der Daten zur Weiterverarbeitung bei der ESMA möglich ist. Über das neue Datum wird die BaFin auch durch Anpassungen im Merkblatt informieren und dann wohl auch die übrigen Regelungen […]

Private Equity Industrie in China wächst

Eine Rekordsumme an Neuinvestments und Private Equity Deals konnte die chinesische Private Equity Industrie im vergangenen Jahr verzeichnen (Pressemitteilung). Die Frage, die sich nun stellt, wird 2015 ähnlich erfolgreich. Mit diesen Fragen und einem Recap des Jahres 2014 beschäftigt sich die Studie: PwC Private Equity / Venture Capital 2014 Review and 2015 Outlook    Die folgenden Informationen könnten Sie ebenfalls interessieren: M&A 2014 review and 2015 Outlook  Private Equity Tax News Flash: Proposals to extend the Hong […]

Aktuelle Entwicklungen in der Besteuerung ausländischer Publikumsfonds

Die jüngste Ausgabe des Asset Management Tax & Legal Newsflash beschäftigt sich mit der Frage, wie intransparente Investmentfonds nachträglich transparent besteuert werden können. Der Newsletter geht dabei auch auf die Rechtsprechung des EuGH und die aktuellen Entwicklungen von Seiten des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) ein. Den gesamten Beitrag finden Sie hier: Asset Management Newsflash_Deutsch_Februar (in Englisch: Asset Management Newsflash_English_February). Zur Bestellung des Newsletters senden Sie bitte unter Angabe ihres Namens und ihrer Gesellschaft im Betreff ein eMail an die folgende Adresse: […]

Definition eines Leasingvertrags – Publikation des IASB

Das IASB hat gestern ein sog. Project Update zum Thema „Definition of a Lease“ veröffentlicht. Diese Publikation fasst die Diskussionen von IASB und FASB zusammen und stellt diese im Vergleich zum Exposure Draft aus Mai 2013 dar. Um die Anwendung der Prinzipien zur Definition eines Leasingverhältnisses zu veranschaulichen, sind Beispiele anhand verschiedener Verträge (z.B. Öltanker, Outsourcing, Retail) enthalten. Die Publikation können Sie hier herunterladen. Am Ende der Publikation hat das IASB die Aussage aufgenommen, dass es […]

Leasing – geplante Angaben für den Leasingnehmer

Im Januar ging es in die nächste Runde der Beratungen des IASB und FASB zum neuen Leasing-Standard. In der gemeinsamen Sitzung ging es dieses Mal insbesondere um die Angabepflichten des Leasingnehmers. FASB und IASB haben beide beschlossen, dass es ein allgemeingültiges Ziel (overall disclosure objective) für die Angabepflichten geben soll. Demnach sollen die Abschlussleser den Betrag, das Timing und die Unsicherheit der Zahlungsströme aus Leasingverträgen erkennen und einschätzen können. Dabei herrschte bei beiden Boards Einigkeit […]

Digitales Zeitalter im Asset Management

Der 18. Global CEO Survey (S. 6) hat es offenbart, das digitale Zeitalter ist auch im Asset Management angekommen. 88% der befragten CEOs gibt an, digitale Technologie zu nutzen, um insbesondere die operativen Prozesse zu optimieren. Der alleinige Blick auf die eigenen Kostenstrukturen genügt im Asset Management aber nicht. Asset Manager haben insofern auch die Digitalisierung ihrer potentiellen Investments im Blick. Einen Einblick in die digitale Transformation verschiedener Industriesektoren gibt der 6th Annual Global Digital Survey (März […]

Highlights des 14th Annual Alternative Investment Seminars

Die wesentlichen Themen, die auf dem jährlichen Alternative Investment Seminar, das Anfang Dezember zum 14ten Mal in New York stattfand, diskutiert worden, sind jetzt in einer Publikation zusammengefasst worden. Was wurde diskutiert? The tax factor: Effectively managing today’s tax risk and planning for tomorrow The how factor: Tracking operational challenges and adapting for growth Challenges and issues in cybersecurity Operational excellence in tax function Global Tax Survey: Legislative developments, growing need for transparancy Management companies: Accounting developments […]

Asset Manager erwarten Umsatzsteigerungen in den nächsten Jahren

95% aller im Rahmen des 18th Annual CEO Surveys befragten Asset Manager erwarten ein Umsatzwachstum in den nächsten drei Jahren; 88% gehen schon von einem Wachstum in 2015 aus. Diese doch sehr erfreulichen Aussichten werden lediglich durch die Angst der Befragten vor Überregulierung getrübt. 83% der Befragten CEOs sehen die Regulierung als eine Gefahr für das Wachstum der Asset Management Industrie an. Für mehr als die Hälfte der CEOs heißt die Lösung aber auch – neue […]

Survey zur Luxemburger Fondsregulierung veröffentlicht

Luxembourg hat sich zu dem Zentrum für die grenzüberschreitende Fondsverwaltung entwickelt. Der inzwischen in der 7. Auflage erschienene Luxembourg: Fund Governance Survey 2014 wurde in Zusammenarbeit mit dem Institute Luxembourgeois des Administrateurs erstellt. Der Survey erlaubt einen tiefen Einblick in die Regulierungspraxis für Investment Management Gesellschaften und Investmentfonds in Luxembourg. Weitere Publikationen, die Sie interessieren könnten: Asset Management – Luxembourg, your Location of choice Eligible Investments and Investment Restrictions Where do you Renminbi? A comparative […]

Real Estate Insights Januar 2015

Der elektronische Newsletter Real Estate Insights liefert Ihnen in regelmäßigen Abständen wichtige branchenaktuelle Informationen für Ihr operatives Geschäft. Im Mittelpunkt stehen praxisrelevante Themen, die vor dem Hintergrund unserer umfassenden Expertise eingehend analysiert und kommentiert werden. In dieser Ausgabe werden die folgenden Themen behandelt: Langfristig vermietete Immobilien – Verkauf unter Wert? Benchmarking als Vorbereitung auf strategische Entscheidungen im Corporate Real Estate Management Immobilienunternehmen in der „Krise“ – Definition, Pflichten und Handlungsoptionen Künftige Partnerschaftsmodelle von Kapitalverwaltungsgesellschaften Zweifelsfragen […]

Studie: „ETF 2020 – Preparing for a new Horizon“ veröffentlicht

Exchange Traded Funds (ETF) haben seit ihrer Einführung weltweit einen wahren Siegeszug hingelegt. Bereits in 2013 waren ETFs Gegenstand einer Umfrage unter Asset Managern „The next Generation of ETFs„. Die nun vorliegende Publikation knüpft an die Asset Management 2020-Studie „A brave new World“ an. In der Auswertung enthalten ist das Meinungsbild von mehr als 60 Asset Managern und Service Providern, die mehr als 70% der weltweiten durch ETFs verwalteten Assets under Management (AUM) repräsentieren. Zum Report […]

Berlin wieder Top – Frankfurt im Mittelfeld – Athen vom Schlusslicht ins Vorderfeld

Im Rahmen des Surveys Emerging Trends in Real Estate® – Europe 2015 wurde in diesem Jahr wieder ein European City Ranking im Hinblick auf die „City investment prospects 2015“ vorgenommen. Dieses weist Berlin im Investmentranking als die Topadresse aus (Vorjahr Rang 4) gefolgt erneut von Dublin auf Rang 2. Frankfurt findet sich unter den 28 Städten lediglich auf Rang 16 (Vorjahr Rang 10) und München, der Vorjahressieger, landet auf Rang 11. Hamburg behauptet sich auf Rang 4 […]

Emerging Trends in Real Estate® Europe 2015

Die 12. Ausgabe der Publikation Emerging Trends in Real Estate® Europe wurde heute in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Survey entstand auch in diesem Jahr wieder als Co-Produktion mit dem Urban Land Institute. Der Untertitel „A Balancing Act“ umschreibt die Surveyergebnisse sehr gut – höhere Geschäftstätigkeit und Profitabilität trotz immer noch schwacher wirtschaftlicher Fundamentaldaten – so die Erwartungen der Befragten. Befragt wurden 500 Personen aus unterschiedlichen Sparten, darunter Investoren, Fondsmanager, Immobilienentwickler, Immobiliengesellschaften, Kreditgeber. Der Survey bildet damit das […]

Survey 2015: 18th Annual Global CEO Survey

Der 18th Annual Global CEO Survey wurde am 20. Januar 2015 im Rahmen des Annual Meeting of the World Economic Forum in Davos präsentiert. Die industriespezifischen Auswertungen folgen dann voraussichtlich am 2. Februar 2015. Wir werden Sie hierüber auch zeitnah informieren. Weniger Optimismus im Hinblick auf das weltweite Wachstum und die Gefahren durch Überregulierung prägen die Ergebnisse der Umfrage unter 1.322 CEOs aus 77 Ländern. Allerdings gibt es auch regionale Unterschiede, so sind CEOs im Asia Pacific […]

IFRS 12 – Zusätzliche Angabepflichten für Asset Manager

IFRS 12 „Disclosures of Interests in other entities“ fasst nicht nur die bisherigen Angabepflichten für Tochterunternehmen, Gemeinschaftsunternehmen und Assoziierte Unternehmen zusammen, sondern erweitert die Angaben auch um Angaben zu sogenannten strukturierten Unternehmen. Diese neu hinzugekommenen Angabepflichten sind besonders auch für Asset Manager relevant. Auch wenn man zunächst geneigt ist, zu sagen, ein Investmentvermögen i.S.d. KAGB ist doch kein „strukturiertes Unternehmen“, so wird man beim Blick in den IFRS 12 schnell eines Besseren belehrt. Ein strukturiertes […]

Keine Konsolidierungsausnahme für geschlossene Investmentgesellschaften

Seit in Kraft treten des KAGB im Juli 2013 sind auch die geschlossenen Investmentkommanditgesellschaften (InvKGen) reguliert und unterliegen der Aufsicht durch die BaFin. Diese Gleichstellung mit den bisher schon regulierten Investmentvermögen ist eine grundsätzlich zu begrüßende Entwicklung, doch stellt man sich zwangsläufig die Frage, warum dann an einigen Stellen immer noch Unterschiede gemacht werden, während an anderer Stelle – wie z.B. im Hinblick auf die handelsrechtlichen Ausweisvorschriften – die Tendenz zur vollständigen Vereinheitlichung auch in der […]

IFRS Disclosure Checkliste 2014 veröffentlicht

Die aktuelle IFRS Disclosure Checkliste für 2014 wurde veröffentlicht. Die Checkliste enthält alle Angabepflichten, die zum         31. Dezember 2014 einschlägig sind bzw. auch diejenigen, die bei vorzeitiger Anwendung eines Standards einschlägig wären (vgl. hierzu auch: Illustrative IFRS consolidated financial statements for 2014 year Ends). Für Zwischenabschlüsse 2014 gilt die Interim Reporting Disclosure Checklist 2014 (hierzu auch: Illustrative condensed interim financial statements 2014).

FROHES NEUES JAHR 2015!

Die Feiertage liegen hinter uns und so gilt es, den Blick nach vorne zu richten auf das, was uns das neue Jahr 2015 an spannenden Themen bringen wird. Ein Blick auf das Arbeitsprogramm des IASB verspricht z.B. im ersten Quartal 2015 einen Entwurf eines neuen Conceptual Framework, Feedback zum Post Implementation Review zum IFRS 3 im 2. Quartal und als (hoffentlich) Krönung des Jahres des IASB einen finalen Standard zur Leasingbilanzierung im zweiten Halbjahr. Neben den Herausforderungen, die IFRS an […]

/* */