Monatliche Archive: April, 2018

European cities hotel forecast 2018/2019 ist erschienen

2017 was an exceptional year for hotels but we remain cautiously optimistic for 2018 and 2019   Die 7te Auflage der Europäischen Hotel Studie wurde veröffentlicht. Der European Cities hotel forecast 2018&2019 analysiert die Transaktionen in Hotels in den wichtigsten Städten Europas ebenso wie die Belegungs- und Umsatzzahlen. Während in 2016 der Transaktionsmarkt sich noch abgeschwächt hatte, verzeichnete die Branche in 2017 wieder einen Anstieg auf das Niveau von 2015. European hotel transaction volume increased 11% to […]

Aktuelle Entwicklungen im Immobilienmarkt – Deutschland, Europa und die Welt

Warum sind Immobilien in Deutschland gefragt. Die im März und April veröffentlichten Studien analysieren den deutschen Immobilienmarkt. 7. Real Estate Investor Survey – März 2018 – So entwickelt sich der Immobilienmarkt in Deutschland und in der Schweiz (zur Publikation) Investing in German Real Estate – Die Anziehungskraft des deutschen Immobilienmarktes für internationale Investoren.   Die 3te Real Estate AM Benchmarking Survey (zur Publikation) wurde am 20. April 2018 veröffentlicht. Die Studie beschäftigt sich mit den aktuellen Trends […]

Aktuelle Entwicklungen im Asset und Wealth Management in Europa

Das Asset und Wealth Management in Europa ist aktuell vielen Herausforderungen ausgesetzt. Die nachfolgenden Publikationen geben einen Überblick über die Themen, die in Zypern, Luxembourg, Irland und auf den Channel Islands diskutiert werden. Channel Islands: Asset & Wealth Management Revolution: Putting the Channel Islands centre stage Channel Islands: Real Estate Tax – Fundamental Changes briefing – February 2018 Cyprus Real Estate Market: Year in Review, 2017 Ireland: Brexit: What’s next for Irish business Ireland: PwC […]

BaFin veröffentlicht Auslegungsentscheidung zur Erwerbarkeit von AIF als Immobilien-Gesellschaft

Am 9. April 2018 hat die BaFin ihre Auslegungsentscheidung zur Erwerbbarkeit eines Alternativen Investmentfonds (AIF) für Immobilien-Sondervermögen veröffentlicht (WA 42-QB 4100-2016/005). Hintergrund der Auslegungsentscheidung ist die Frage, ob ein Immobilien-AIF (z.B. eine geschlossene InvKG mit Investments ausschließlich in Immobilien) als Beteiligung an einer Immobilien-Gesellschaft gewertet werden kann und insofern auch für ein Immobilien-Sondervermögen erwerbbar ist. Die Frage stellt sich insofern, da die Liste der erwerbbaren Vermögensgegenstände nach §§ 231 ff. KAGB Investmentanteile nicht direkt benennt. […]

Immobilien-Mietverträge beim Vermieter – Spannungsfeld IFRS 15 und IFRS 16

Reicht ein Blick allein in den IFRS 16, um Immobilien-Mietverträge in der Gewinn- und Verlustrechnung des Leasinggebers abzubilden? Leasingverträge beinhalten oft mehr als nur das reine Nutzungsrecht an einer Immobilie, da der Vermieter oft weitere Leistungen an den Mieter erbringt. Bilanziell sind Vermieter verpflichtet, die Service- und Leasingkomponenten aus Mietverträgen getrennt voneinander abzubilden – da IFRS 16 ausschließlich auf die Leasingkomponente anzuwenden ist, muss der Vermieter die Servicekomponenten entsprechend IFRS 15 bilanzieren. Insofern ergibt sich für […]

21te CEO Survey – Asset Management Ergebnisse 2018

Weiterhin optimistisch, aber mit einer gehörigen Portion Vorsicht – so könnte man die Ergebnisse des 21ten CEO Surveys umschreiben. Weiterhin ist der Optimismus hinsichtlich des Wirtschaftswachstums groß, aber auch die Angst vor negativen Effekten aus dem technologischen Wandel bleibt bestehen. Die größten Bedenken bestehen jedoch hinsichtlich Cyber-Kriminalität: Almost three quarters (73%) say they are “somewhat or extremely concerned” about cyber security threats, apprehensive that customer data or their own IP will be hacked.  Auch das […]

IFRS IC trifft Entscheidung zur Bilanzierung von Zinserträgen

Das IFRS IC hat am 23. März 2018 eine Agenda Entscheidung zum Ausweis von Zinserträgen unter Anwendung der Effektivzinsmethode in der GuV veröffentlicht hat.  Bisher wurde ein solcher separater Ausweis als Zinsertrag zwar an die Anwendung der Effektivzinsmethode geknüpft, aber es wurde als möglich angesehen, dass in den Posten auch Zinserträge aus Finanzinstrumenten einbezogen werden, die ergebniswirksam zum fair value bewertet werden – vorausgesetzt, der Zinsertrag wurde unter freiwilliger Anwendung der Effektivzinsmethode ermittelt. Von dieser Möglichkeit […]

/* */