Schlagwort: Immobilienbewertung

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der Immobilienbewertung RSS-Feed

ESMA Guidance on Accounting implications of Covid-19 and more

ESMA, the European Securities and Markets Authority, issued Guidance on accounting implications of COVID-19. In the guidance ESMA specifically talks about the accounting implications of the economic support and relief measures adopted by EU Member States in response to the COVID-19 outbreak. Additional Guidance was issued on the accounting implications of the COVID-19 outbreak on the calculation of expected credit losses in accordance with IFRS 9 (Esma 32-63-951).

ESMA issued further guidance on:

 

 
 
Weitere Informationen zu Accounting Implications finden Sie hier:
 
 
 
 

Covid-19 – Folgen für die Immobilienwirtschaft in Deutschland

Die Snapshot-Studie „Covid-19 – Folgen fĂĽr die Immobilienwirtschaft in Deutschland“ wurde zwischen 12. und 14. März 2020 in Form einer Online-Befragung durchgefĂĽhrt. Insgesamt haben 190 Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen der Immobilienbranche den Fragebogen ausgefĂĽllt.

Es besteht eine grundlegende Unsicherheit, was die Wirkung auf die Immobilienbranche angeht. Mehr als die Hälfte der Befragten (54%) erwarten einen negativen Einfluss auf die Immobilienbranche. Jeder Fünfte geht hingegen nicht von einer Beeinträchtigung der Branche aus.

Die überwiegende Mehrheit der Immobilienunternehmen hat bereits pragmatische Maßnahmen zur Verminderung des Infektionsrisikos umgesetzt: Home Office Regelungen, eine Reduzierung der Reisetätigkeit sowie die Absage von Veranstaltungen stehen an erster Stelle. Eine strategische Auseinandersetzung hat jedoch noch nicht umfassend stattgefunden.

Bauverzögerungen und die Verschiebung von Transaktionen halten die Befragten für die wahrscheinlichsten Auswirkungen für die Immobilienwirtschaft in Deutschland; eine geografische Verlagerung von Investitionen oder gar einen Abbau von Personal halten hingegen weniger als die Hälfte für wahrscheinlich.

Fast 60 % der Befragten rechnen mit UmsatzeinbuĂźen von mehr als 5 % im laufenden Jahr; nur ca. jeder Achte geht davon aus, dass sich die Pandemie nicht auf den Umsatz seines Unternehmens auswirken wird.

Zu diesen und weiteren Ergebnissen der Snapshot-Studie gelangen Sie hier: Covid-19 – Snapshot Survey-Germany

Applying IFRS for Real Estate

Die Ausgabe 2019 der Publikation „Applying IFRS for the real estate industry“ wurde veröffentlicht. Die interaktive Publikation wurde insbesondere im Hinblick auf die Anwendung der Regelungen des IFRS 16 „Leasingverhältnisse“ auf Immobiliengesellschaften aktualisiert. Aber auch andere interessante Beispiele, die sich zu Bilanzierungsfragen entlang des Lebenszyklus einer Immobilie ergeben können, werden adressiert.

 

PwC’s Real Estate Institute – Eine Quelle fĂĽr aktuelle Entwicklungen in der Real Estate Industry

Das PwC Real Estate Institute ist ein Kompetenzcenter, welches die Analysen und Sichtweisen der Wissenschaft mit der Erfahrung der Business-Welt zusammenbringt. Ergebnis dieses fruchtbaren Zusammenwirkens sind interessante Studien aus den Bereichen Bilanzierung, Steuern und Recht.

Hier einige Beispiele:

 

Emerging Trends in Real Estate®: Europe 2020

Am 11. November 2019 wurde die Studie Emerging Trends in Real Estate®: Europe 2020 in Frankfurt präsentiert. Die gemeinsame Studie von PwC und dem Urban Land Institute blickt zum 17ten Mal in die Zukunft der europäischen Immobilienbranche. Das Motto der Studie in diesem Jahr ist auch Programm: Climate of change.

Angesprochen werden neben der Umnutzung von Immobilien und den Entwicklungen im Bereich bezahlbarer Wohnraum insbesondere auch die Effekte, die der Klimawandel auf die Bewertung von Immobilien haben wird. Ebenfalls von hohem Interesse, wie in jedem Jahr, der City Report. Dieser sieht in diesem Jahr – nach einer Verbesserung der Analysemethode –  Paris vor Berlin, Frankfurt und London in der Pole Position. Unter den zehn fĂĽhrenden Citys finden sich auch noch MĂĽnchen und Hamburg.

Abgerundet wurde die Präsentation der Studienergebnisse durch eine sehr interessante und fachlich kompetente Diskussion eines interdisziplinär zusammengestellten Panels. Die offene Diskussion gab tiefe Einblicke in die Gedankenwelten von Investoren, Banken und auch der Wissenschaft.

Zum Download.

 

Veröffentlichung: Emerging Trends in Real Estate® – US and Canada

Die Studie „Emerging Trends in Real Estate® – United States and Canada 2020“ ist inzwischen in der 41. Auflage erschienen. Die in Zusammenarbeit mit dem Urban Land Institute erstellte Studie verarbeitet die Ansichten und RĂĽckmeldungen von Industrieexperten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Verarbeitet wurden die Ergebnisse aus Interview und Umfragen.

Zu den Ergebnissen und zum Download der Publikation geht es hier.

 

Veranstaltung: Präsentation der Studie „Emerging Trends in Real Estate Europe 2020“

Entwicklungsperspektiven, Real Estate Trends und Top-Cities – all das wird anhand der Studie „Emerging Trends in Real Estate Europe 2020“ beleuchtet. Die Studie ist wie bereits in den Vorjahren ein Gemeinschaftswerk von PwC und dem Urban Land Institute.

Wollen Sie die Ergebnisse aus erster Hand erfahren, dann ist die Veranstaltung zur Präsentation der Studie „Emerging Trends in Real Estate Europe 2020“ das Richtige fĂĽr Sie.

Zur Anmeldung

/* */