Schlagwort: Immobilienbewertung

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Immobilienbewertung RSS-Feed

Veröffentlichung: Real Estate Insights – November 2013

Die aktuelle Ausgabe der Real Estate Insights – November 2013 enthält folgende Themenschwerpunkte:

  • Auswirkungen von IFRS 13 in den Halbjahresberichten 2013
  • Corporate Real Estate Management – Mit individuellen Lösungen zum Unternehmenserfolg (hierzu auch weiterführend: Individuelle Lösungen sind gefragt – Trends im internationalen Corporate Real Estate Management)
  • Immobilienfinanzierung: Quo vadis?
  • Entwicklungen und Trends des Wiener Hotelmarkts
  • Immobilientransaktionen: Abzug von Aufwendungen beim Grundstückgewinn
  • Auslagerung von Aufgaben einer KVG als Alternative zur Volllizenz für spezialisierte Assetmanager
  • Grunderwerbsteuer: Deutsche Regeln werden noch komplexer
  • Neue Rechnungslegungsvorschriften nach KAGB für geschlossene Immobilienfonds
  • Neue Regelungen des KAGB – aber noch keine neue Investmentbesteuerung

ESMA veröffentlich Enforcement Plan für 2013

Am 11. November 2013 hat die European Securities and Markets Authority (ESMA) ihre Prioritäten für 2013 veröffentlicht. Ziel der Enforcement Initiative der ESMA ist es, dafür Sorge zu tragen, dass die von in der EU ansässigen kapitalmarktorientierten Unternehmen veröffentlichten IFRS Financial Statements eine konsistente Anwendung der IFRS gewährleisten. Die European Common Enforcement Priorities (Priorities) für 2013 sehen folgende Schwerpunkte vor:

  • Impairment nicht finanzieller Vermögenswerte (IAS 36)
  • Bewertung und Angabepflichten von Altersvorsorgeplänen (IAS 19)
  • Fair value Bewertung und Angabepflichten (IFRS 13)
  • Angaben zu wesentlichen Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden sowie Schätzungen und Schätzungsänderungen (IAS 8)
  • Bewertung von finanziellen Vermögenswerten und Angaben zu den mit den Finanzinstrumenten verbundenen Risiken (IAS 39/IFRS 13/IFRS 7)

Mehr hierzu finden sie in dem Public Statement.

Ähnliche Schwerpunkte hat auch die DPR für ihren Review 2014 gesetzt.

Für nach IFRS bilanzierende kapitalmarktorientierte Immobilienunternehmen sind insbesondere die Themen Impairment nicht finanzieller Vermögenswerte, Fair value Bewertung und Angabepflichten sowie Schätzungen und Schätzungsänderungen interessant.

In diesem Zusammenhang auch interessant: ESMA – Financial institutions must improve financial statement disclosures.

Veröffentlichung: Aktuelle Ausgabe der Real Estate Insights veröffentlicht

Die aktuelle Ausgabe der Real Estate Insights enthält wieder einen bunten Strauß an interessanten Themen rund um den Immobilienmarkt:

  • Geplante Änderungen der Immobilienbesteuerung durch Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches
  • Bewertung von Beteiligungen von Immobiliengesellschaften nach dem Investmentgesetz
  • Auslagerung als Reaktion auf steigenden Kostendruck im geschlossenen Fondsmarkt
  • Der European cities forecast 2013 von PwC untersucht 19 Hotelmärkte
  • Erfolgreiche Sparmaßnahmen im Corporate Real Estate Management
  • Anwendung des Amendments zu IFRS 10 auf Immobilienfonds und REITs
  • Schweizer Immobilientransaktionsmarkt
  • Regelungen zur Schweizer Grundstücksteuer
  • Schwierigkeiten der Immobilienbewertung in Ost- und Südeuropa

Die aktuelle März-Ausgabe.

Die bisher schon veröffentlichten Ausagen finden sie hier.

 

 

IASB veröffentlicht Erläuterungen zur Fair Value Bewertung nach IFRS 13

Das IASB hat sog. educational material veröffentlicht, welches den Bilanzierern helfen soll, die Bewertungsregelungen des IFRS 13 ‚Fair value measurement‘ auf konkrete Sachverhalte anzuwenden. Der erste Teil der Publikation befasst sich mit der Bewertung von nicht notierten Eigenkapitalinstrumenten im Anwendungsbereich des IFRS 9 bzw. IAS 39. Betroffen könnten z.B. auch Eigenkapitalinstrumente an geschlossenen Immobilienfonds bzw. Private Equity Fonds sein. Wollen sie mehr hierzu erfahren:  Straight away 107.

Veröffentlichung: Neue Regulierungsvorhaben bei der bilanziellen Bewertung von Immobilien

Um Immobilien in der Bilanz nachvollziehbar und vergleichbar zu bewerten, gelten ab 2013 sowohl für IFRS wie HGB neue Standards. Mit diesem Themenkomplex beschäftigt sich ein in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Immobilien & Finanzierung veröffentlichter Artikel. Dr. Daniel Ranker geht in seinem Artikel u.a. auf IFRS 13 „Fair value Measurement“ aber auch auf den IDW ES 10 „Grundsätze zur Bewertung von Immobilien“ ein.

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir Ihnen den Artikel an dieser Stelle nicht zur Verfügung stellen. Der Artikel ist im Heft 22/63. Jg. (erschienen am 15. November 2012, S. 10 – 12) veröffentlicht.

 

/* */