Meldewesen-Know-How: praxisnahes Wissen im bankaufsichtlichen Meldewesen

Euroforum-Akademie: „Der zertifizierte Meldewesen-Experte“ mit PwC-Beteiligung vom 25. – 29. März 2019

Meldewesen Know-how in den Instituten deckt viele Aspekte ab: Meldungen von Liquidität, Eigenmittel, Risiken, Leverage Ratio, FINREP sowie Groß- und Millionenkredite, AnaCredit oder die neue Schattenbankenleitlinie. Meldewesenexperten müssen die aktuellen Anforderungen nach CRR/CRD IV und auch schon geplanten Neuerungen mit „Basel IV“ auf dem Radar haben. Im Rahmen der Euroforum-Akademie bieten die PwC-Regulatory Experten einen kompakten und praxisnahen Überblick über die wichtigen Themen im Meldewesen.

Christoph Himmelmann, Senior Manager PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Regulatory Management, übernimmt die Themen rund um:

  • Groß- und Millionenvorschriften nach CRR und KWG,
  • die Definition und Abgrenzung der Gruppe verbundener Kunden mit Beispielen und Praxisfällen,
  • die rechtlichen Rahmenbedingungen von Schattenbanken
  • fachliche und technische Herausforderungen im Zusammenhang mit Anacredit
  • Auswirkungen der „CRR II“

Stefan Röth, Senior Manager PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Regulatory Management, referiert im Schwerpunkt Basel IV zu Neuerungen und Auswirkungen auf die Meldungen unter Berücksichtigung von:

  • Auswirkungen des Kapital-Floors auf die Kapitalquoten,
  • Überblick über die neuen Standardansätze (Kreditrisiko, Marktpreisrisiken, Operationelle Risiken),
  • Abkehr von den externen Ratings,
  • Risikofaktoren zur Risikogewichtung für Forderungen gegenüber Banken und Unternehmen, neue Risikogewichte für Immobilienkredite,
  • Überarbeitung der Handelsbuchregeln und Abgrenzung des Handelsbuches,
  • Vorschläge der EBA und des Baseler Ausschusses zur Überarbeitung des IRBA,
  • Neue Offenlegungsanforderungen,
  • Exkurs zu den Meldungen der Risikotragfähigkeit (RTF)

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Kunden und Mandanten von PwC erhalten bei Buchung einen Rabatt.

Mehr dazu erfahren PwCPlus-Abonnenten/innen in der Knowledgebase.

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Hier lesen Sie Details zum vierwöchigen Probe-Abonnement.

 

 

Christoph Himmelmann

Telefon: +49 69 9585 2737

Mobil: +49 160 5363 774

christoph.himmelmann@pwc.com

 

 

 

 

Stefan Röth

Telefon:+49 69 9585 3841

Mobil: +49 151 1462 3842

roeth.stefan@pwc.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.