FRTB Intensiv – das aktuelle Seminar zu allen Aspekten des Marktrisikorahmenwerks !

Jetzt anmelden zum FRTB Intensiv Seminar am 20. November 2019 !

Die neuen Regelungen des Fundamental Review of the Trading Book (FRTB) umfassen alle Elemente des Marktrisikorahmenwerks: die Abgrenzung zwischen Anlagebuch und Handelsbuch, einen neuen Standardansatz zur Messung der Marktrisiken sowie umfassende Änderungen am Interne-Modelle-Ansatz.

Zusätzlich enthält die CRR II die Vorgabe, dass Institute, die in großem Umfang Marktrisiken ausgesetzt sind, bereits ab 2020 Informationen nach dem neuen Standardansatz melden sollen. Aufgrund der Komplexität der notwendigen Berechnungen sowie der Nutzung institutsintern ermittelter Sensitivitäten stellt diese kurzfristige Umsetzungsanforderung eine Herausforderung für zahlreiche Banken dar.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Seminar

„FRTB Intensiv national“ am 20. November 2019 in Frankfurt am Main

ein, bei dem wir Ihnen unsere erfahrenen Risk & Regulatory-Experten in der bewährten Kombination aus Präsenzschulung, Fallstudien und Diskussion ein umfassendes Verständnis aller relevanten Aspekte rund um FRTB vermitteln. Dabei wird der Schwerpunkt auf den Vorgaben des neuen Standardansatzes sowie bei der Ermittlung der notwendigen Sensitivitäten liegen. Mit diesem Wissen lassen sich die Auswirkungen auf das eigene Unternehmen besser abschätzen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf den neuesten Stand zu bringen und Ihre Fragen mit unseren Experten und den anderen Teilnehmern zu diskutieren.

Hier können Sie sich direkt anmelden: www.pwc-events.com/FRTB-intensiv-national und finden noch weitere Informationen.

Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Seminar begrüßen zu dürfen!

Wir bieten diese Veranstaltung mit gleichem Inhalt auch in englischer Sprache an. Weitere Informationen zur internationalen Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */