Bereit für Basel III Monitoring und Basel IV QIS?

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) untersucht im Rahmen der Basel III monitoring exercise regelmäßig zu den Stichtagen Ende Dezember und Ende Juni die quantitativen Auswirkungen der Baseler Eigenkapitalreformen und den damit verbundenen Liquiditätsstandards (Basel III Monitoring Report). Die Anforderungen an die Methodik der Auswirkungsanalyse (QIS) sind umfassend. Insbesondere die hohen Erwartungen an die Datenverfügbarkeit erfordern eine frühzeitige Vorbereitung im gesamten Bankensektor. Die kommende Basel III Monitoring Exercise des BCBS wird sich erstmals auch auf die neuen Basel IV-Anforderungen beziehen.

Bei der endgültigen Umsetzung aufsichtsrechtlicher Regelwerke in bindendes Recht werden auch die QIS-Ergebnisse, die Banken den Aufsichtsbehörden vorlegen, berücksichtigt, um eine verhältnismäßige Umsetzung der regulatorischen Anforderungen im Bankensektor sicherzustellen.

Unsere Basel IV Experten können mit einem umfangreichen Set an Berechnungstools bei allen quantitativen Aspekten der Basel monitoring exercise unterstützen –  egal, ob es um die Datenerhebung, Datenberechnung, die Befüllung der QIS-Templates oder die jeweiligen Auswirkungsanalysen geht.

Einen Einblick, wie die verschiedenen PwC Tools bei der Bewältigung von (ad hoc) Datensammlungen und Auswirkungsanalysen unterstützen können, erhalten Sie hier: PwC Basel IV QIS 2018 Tools

 


Sie haben Fragen zum Thema ?

Sprechen Sie uns an: Alle Ansprechpartner rund um Basel IV finden Sie auf unserer Basel IV Webseite.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */