Zentrale Änderungen des zukünftigen Großkreditregimes in Folge der CRD-Änderungen

Institute haben sich auf die weitreichenden Änderungen bei den Großkreditregelungen vorzubereiten. Die Berücksichtigung der Refinanzierungsabhängigkeit bei der Bildung von Kreditnehmereinheiten, die volle Anrechnung von Institutsforderungen auf die Großkreditgrenzen, die Behandlung von Investmentanteilen und strukturierten Produkten, insbesondere Verbriefungspositionen, sind nur einige der wesentlichen Neuregelungen, die bereits Ende 2010 in Kraft treten sollen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */