Kategorie: Basel IV

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der Basel IV RSS-Feed

Regulatory im Advent – Teil I

Mit der Vorweihnachtszeit wird auch eine Zeit der Besinnung und des Reflektierens eingeläutet. Neigt sich das Jahr tatsächlich schon wieder dem Ende entgegen? Was haben wir in diesem Jahr alles erlebt? Konnten wir unsere guten Vorsätze in die Tat umsetzen? Auch wir, das Team Regulatory Management von PwC Deutschland, hat sich einen Moment Ruhe gegönnt und mal zurückgeblickt auf ein ereignisreiches und sicher nicht ganz einfaches Jahr. Mit unserer vierteiligen Adventsreihe möchten wir einige regulatorische Highlights des Jahres 2020 herausgreifen, aber vor allem auch nach vorne schauen.

Unser heutiger Blogbeitrag und damit der erste Teil unserer Adventsreihe soll Ihnen nochmal einen Überblick über die regulatorischen Ereignisse rund um COVID-19 und die Reaktionen der Aufsichtsbehörden geben, aber auch aufzeigen, wie unser Team Regulatory Management mit dem New Normal umgeht.

IRB 2.0: Current Validation “trends” and commonly observed difficulties in practice during the validation exercise

To shorten the waiting time until our regulatory IRB-Homeschooling starts, we would like to give you some insights into our experiences around validation exercise, we gained with various national and international credit institutions.

Introduction:

As institutions are developing models for an increasing scope of risk management and decision making, concurrently, the number of models has been rising dramatically (i.e. models for capital provisioning and stress testing, pricing, strategic planning as well as asset liquidity purposes). More complex models are being developed with even more advanced analytics techniques (i.e. machine learning) to achieve higher performance. Big data and advanced analytics are opening new opportunities for more sophisticated models.

There are several reasons for this phenomenon; banks have started using more data sources about the retail lending activities, and new regulatory changes such as IFRS9 have introduced the use of new models what has not been in the bank’s agenda some ten years ago.

Next part of the Homeschooling series 2020: become an IRB expert with the IRB Homeschooling webinar 2020!

Due to the great success of our new webinar homeschooling format, we are now offering a new IRB Homeschooling webinar series!

In the recent years a number of new regulatory requirements brought significant challenges to the IRB risk parameter model development. In parallel to the changing of the regulatory setting, the ECB conducted a large number of on-site inspections (under the TRIM program) – where banks’ IRB models and parameters were subject to an intensive and rigorous scrutiny -, during which a relevant number of findings were identified across the euro zone.

Finale Basel IV Regelungen für die CVA Risk Capital Charge durch den Baseler Ausschuss veröffentlicht

Am 8. Juli 2020 hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) den finalen Standard zum Baseler Rahmenwerk zur Bestimmung der aufsichtsrechtlichen CVA Risk Capital Charge (BCBS 507) veröffentlicht. Damit erfolgt eine erneute Überarbeitung des Basel IV CVA-Rahmenwerks, welches zunächst im Dezember 2017 zusammen mit den Regelungen zum KSA, IRB und OpRisk unter Basel IV finalisiert wurde (siehe Blogbeitrag Finalisierung von Basel III oder Basel IV: Die nächste Generation der risikogewichteten Aktiva – Teil II: CVA, operationelle Risiken und Floor-Regelungen).

Regulatory Homeschooling – CRR II/CRR III (Basel IV) Academy 2020 webinar!

After the great success of our German Basel IV Homeschooling series in June/July 2020 we now proudly present the English version of our Basel IV webinar taking place between 15 September and 08 October 2020. As it is currently not possible to offer any personal events we decided to modify the existing format of our very successful and popular CRR II/CRR III (Basel IV) Academy and provide you with all our expert knowledge from our Global Basel IV initiative within a homeschooling series.

Benefit from the unique opportunity to become a Basel IV expert in eight modules. Each module lasts 90 minutes and can be attended independently from each other to meet your specific needs.

The series will give you a comprehensive overview on all the relevant Basel IV changes and will help you to prepare for the upcoming challenges out of CRR II/CRR III and Basel IV. Our Basel IV experts will inform you on all relevant changes to various topics like credit risk standardised approach, internal rating based approach, FRTB, operational risk etc. The modules are structured in a way to make sure there is plenty of time for answering your questions and discussing the relevant changes.

We are looking forward to your participation!

Registration is possible under the following link: https://www.pwc-events.com/basel-iv-academy

Basel IV jetzt auch fĂĽr zuhause!

Homeoffice – und immer der gleiche Ausblick ? Dann ist es höchste Zeit fĂĽr einen Tapetenwechsel: FĂĽr Abwechslung an Ihrer Wand und neue Ein- und Ausblicke sorgt unser Basel IV Poster – kompakt, informativ und natĂĽrlich sehr dekorativ. Und mit dem Regulatory Homeschooling werden Sie zum Basel IV Experten in 7 Schritten.
Hier gehts direkt zur Anmeldung: https://www.pwc-events.com/BaselIV2020-national

Das Basel IV Poster in DIN A2 oder DIN A0 können Sie hier bestellen: https://www.pwc-wissen.de/pwc/de/shop/publikationen/

For Poster Order outside Germany, please contact your local PwC Basel IV contact: https://www.pwc.com/gx/en/services/advisory/basel-iv/territory-leads.html

Regulatory Homeschooling – Basel IV Experte in sieben Schritten !

Nutzen Sie die Zeit im Homeoffice und werden Basel IV Experte !

Aktuell können wir unsere CRR II/ CRR III (Basel IV) Academy 2020 leider nicht in der bewährten Form als Präsenzschulung abhalten. Die CRR II/CRR III (Basel IV) Academy kommt daher zu Ihnen ins Homeoffice – mit unserem Regulatory Homeschooling können Sie vom 09.06. bis 02.07.2020 live an unserem Academy Webinar teilnehmen. Basierend auf unserer erfolgreichen Basel IV Academy bieten wir Ihnen im Juni 2020 ein 7-teiliges Intensiv-Online-Seminar rund um Basel IV, CRR II und CRR III an. Vom neuen KSA über FRTB und SA-CCR bis hin zum Kapital-Floor ist alles dabei. Melden Sie sich noch heute unter dem folgenden Link an und werden Basel IV-Experte: https://www.pwc-events.com/BaselIV2020-national

Einladung zum Regulatory Spring Festival 2020

Das Warten hat ein Ende…

Es ist so weit: unsere alljährliche und beliebte Regulatory Roadshow geht in die nächste Runde und wir freuen uns, Sie unter dem Motto Regulatory Spring Festival begrüßen zu dürfen.

Auch in diesem Jahr stehen die aktuellsten und angesagtesten Regulatory Themen auf der groĂźen BĂĽhne. Bei Themen rund um die Bereiche Bankenregulierung und Risikomanagement kommt jeder Regulatory Fan auf seine Kosten.

BCBS zur aufsichtsrechtlichen Behandlung von Krypto-Assets

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat am 12. Dezember 2019 ein Diskussionspapier zur aufsichtsrechtlichen Behandlung von Krypto-Assets veröffentlicht (Designing a prudential treatment for crypto-assets (BCBS 490)). Das Diskussionspapier behandelt insbesondere die Merkmale und Risiken von Krypto-Assets, wie Liquiditätsrisiko, Kreditrisiko, Marktrisiko, operationelles Risiko (einschließlich Betrug und Cyberrisiken), Risiko der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie Rechts- und Reputationsrisiken. Ebenso stellt es Überlegungen an, um einen möglichen aufsichtsrechtlichen Rahmen zu schaffen. Auffällig ist hierbei vor allem ein recht vorsichtiger und konservativer Ansatz des Ausschusses im Umgang mit risikoreichen Krypto-Assets. Kommentare zum Diskussionspapier können bis zum 13. März 2020 beim Ausschuss eingereicht werden. Diese Chance sollte genutzt werden, da sie Einfluss auf die Meinungsbildung des Ausschusses und die weitere Ausarbeitung der aufsichtsrechtlichen Behandlung von Krypto-Assets haben werden. Trotz der teilweise noch zurückhaltenden Aussagen des Basler Ausschuss ist absehbar, dass weitere Veröffentlichungen mit konkreten Vorgaben zur Behandlung von Crypto-Assets folgen werden.

Willkommen zur PwC Inspiring Credit Risk Modelling Conference!

Unsere Inspiring Credit Risk Modelling Conference ĂĽber die Zukunft regulatorischer und betriebswirtschaftlich optimierter Modelle am 17. und 18. Februar 2020 in Frankfurt am Main – jetzt anmelden unter: www.pwc-events.com/credit-risk-modelling-conference!

Die Risikomodellierung beschäftigt die Banken bereits seit längerem und ist damit einer der Investitionsschwerpunkte der letzten Jahre. Durch veränderte regulatorische Anforderungen und neue aufsichtsrechtlichen Erwartungen stehen Banken vor der Herausforderung, ihre Modelle grundlegend und zeitnah zu überarbeiten, um den neuen Standards gerecht zu werden. Gleichzeitig erhöht sich der Kosten- und Wettbewerbsdruck innerhalb der Finanzbranche.

Wie wird Ihre Bank den Sturm veränderter Regularien und aufsichtsrechtlichen Vorgaben überstehen ? Wie gestalten Sie Ihre Modelle, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden ? Wie nutzen Sie dabei neue Technologien ?

/* */