Kategorie: YouTube Channel

Bleiben Sie auf dem laufenden - der YouTube Channel RSS-Feed

How PwC can help banks on their journey to Basel (IV)!

If you don’t want to get lost on the bumpy road to Basel IV, we are more than happy to support you with our team and our expertise.

 

 

More information on Basel IV in our Basel IV-Channel on Youtube and on our Basel IV Website.

Are you interested in finding out how to prepare best for the upcoming challenges ? Then we would like to take the opportunity to draw your attention on the upcoming PwC Basel IV/CRR II Academy 2019 in July. The Basel IV/CRR II Academy 2019 will allow you to develop a thorough understanding of the new regulations. Please click on the link for additional event information and registration.

Basel IV-Channel – Special European Edition on CRR II!

Welcome to our next Basel IV-Channel – this time as a special European edition on the adoption of the EU Banking Package.

The EU Parliament adopted the EU Banking Package and the revised rules on capital requirements (CRR II/CRD V) and resolution (BRRD II /SRM II). The EU Banking Package includes elements of the Basel III framework, commonly known as “Basel IV”.

Our latest Basel IV Channel episode:

EU parliament adopts Banking package!

CRR II / CRD V / BRRD II / SRMR II finalised

contains in two parts the key elements of the agreed EU Banking Package.

Basel IV-Channel – Episode 29 Special Edition: LGD 2.0

Our latest Basel IV Channel episode deals with credit risk, more specifically the IRB approach. Looking at the IRB Approach, not only the proposals of the Basel Committee must be considered, but also those of other institutions such as European Banking Authority (EBA) and European Central Bank (ECB). The risk parameters estimation is one of the challenges for banks.

Basel IV-Channel – Episode 26: Weihnachtsgrüße aus Basel: BCBS finalisiert Basel IV

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat am 07. Dezember 2017 die finalen Beschlüsse zu seinen Basel IV Reformen veröffentlicht. Damit wurden insbesondere die Regelungen in Bezug auf den Kreditrisiko-Standardansatz, den IRB-Ansatz, die Ermittlung des CVA-Risikos, des operationellen Risikos und natürlich die Höhe und die Berechnung des „Capital Floors“ überarbeitet. Im Vergleich zu den vorhergehenden Konsultationspapieren ergeben sich zahlreiche und teilweise erhebliche Änderungen, die sich in unterschiedlicher Form auf die Kapitalbelastung für Banken auswirken werden.

Grund genug, den Änderungen zu Basel IV eine besondere Folge des Basel IV-Channels zu widmen. In unserer aktuellen Folge des Basel IV-Channels:
 
„Weihnachtsgrüße aus Basel: BCBS finalisiert Basel IV“
 
stellen wir Ihnen die wesentlichen Neuerungen der Veröffentlichung aus Basel vor. Unsere Experten geben Ihnen einen Überblick über die Reformen und die möglichen Auswirkungen.
 

Diese Folge des Basel IV-Channels können Sie sich direkt auf Youtube unter pwc.baselIVchannel ansehen.

Alternativ stellen wir für Sie die aktuelle Folge unseres Basel IV-Channels auch im MP4-Format auf unserer Basel IV Webseite zur Verfügung.

Sie haben eine Folge des Basel IV-Channels verpasst?

Kein Problem – es besteht die Möglichkeit sich unter folgendem Link eine Aufzeichnung der Webcasts auf unserem Youtube-Channel anzuschauen.

Sie haben Fragen rund um Basel IV?

Auf unserer Basel IV Webseite finden Sie Informationen und Ansprechpartner.

Wir freuen uns, Sie zu unserem nächsten Termin begrüßen zu dürfen.

Herzlichst Ihr

Martin Neisen,

Global Basel IV Leader

Basel IV-Channel – Episode 25: Update – Neue Anforderungen an die Behandlung von Verbriefungen Teil I

Mit unserer aktuellen Folge des Basel IV-Channels greifen wir mit „Verbriefungen“ ein Thema auf, das wir bereits in einem früheren Channel behandelt haben. Die Überarbeitung des Verbriefungsrahmenwerks wurde seitens der Aufsicht bereits im Jahr 2009 begonnen und kontinuierlich weitergeführt. Seit 2012 hat die Weiterentwicklung des Verbriefungsrahmenwerks Fahrt aufgenommen, vor allem rund um die Frage der Berechnung der risikogewichteten Aktiva und spezieller Verbriefungsformen. Aufgrund des Umfangs des Themas haben wir uns entschieden, den Basel IV-Channel in zwei Teile zu aufzuteilen.

Der erste Teil des Basel IV-Channels zum Thema „Verbriefungen“ befasst sich daher in erster Linie mit der Risikogewichtung von Verbriefungspositionen, im zweiten Teil widmen wir uns den Themen rund um einfache, transparente und standardisierte Verbriefungen (STS).

In der aktuellen Folge des Basel IV-Channels:

 

Update – Neue Anforderungen an die Behandlung von Verbriefungen Teil I

 

geben unsere Experten einen Überblick über das neue (europäische) Verbriefungsrahmenwerk und gehen auf die Änderungen in der CRR im Zusammenhang mit der Ermittlung der risikogewichteten Aktiva für Verbriefungspositionen ein.

Diese Folge des Basel IV-Channels können Sie sich direkt auf Youtube unter pwc.baselIVchannel ansehen.

 

Alternativ stellen wir für Sie die aktuelle Folge unseres Basel IV-Channels auch im MP4-Format auf unserer Basel IV Webseite zur Verfügung.

Sie haben eine Folge des Basel IV-Channels verpasst?

Kein Problem – es besteht die Möglichkeit sich unter folgendem Link eine Aufzeichnung der Webcasts auf unserem Youtube-Channel anzuschauen.

Sie haben Fragen rund um Basel IV?

Auf unserer Basel IV Webseite finden Sie Informationen und Ansprechpartner.

Wir freuen uns, Sie zu unserem nächsten Termin begrüßen zu dürfen.

Herzlichst Ihr

Martin Neisen,

Global Basel IV Leader

Basel IV-Channel – Episode 24: SREP und aufsichtliche Anforderungen an die Säule II

Mit unserer aktuellen Folge des Basel IV-Channel setzen wir die Serie zu weiteren wichtigen aufsichtsrechtlichen Themen fort und werfen mit der neuen Ausgabe einen Blick auf die Herausforderungen rund um die Säule II und den Supervisory Review and Evaluation Process (SREP).

Der aktuelle Basel IV-Channel befasst sich daher mit dem Thema:

„SREP und aufsichtliche Anforderungen an die Säule II“

Unsere PwC-Experten geben einen Überblick über den Aufbau sowie die Bestandteile des SREP und stellen die aktuellen Prioritäten der unterschiedlichen europäischen und nationalen Aufsichtsbehörden dar. Darüber hinaus gehen sie der Frage nach, welche Anforderungen die Aufsichtsbehörden an die ICAAP- und ILAAP-Prozesse und das Zinsänderungsrisiko im Bankbuch stellen. Die Ergebnisse und Erfahrungen des SREP aus 2016 werden ebenfalls erläutert.

Diese Folge des Basel IV-Channels können Sie sich direkt auf Youtube unter pwc.baselIVchannel ansehen.

 

 

Alternativ stellen wir für Sie die aktuelle Folge unseres Basel IV-Channels auch im MP4-Format auf unserer Basel IV Webseite zur Verfügung.

Sie haben eine Folge des Basel IV-Channels verpasst ?

Kein Problem – es besteht die Möglichkeit sich unter folgendem Link eine Aufzeichnung der Webcasts auf unserem Youtube-Channel anzuschauen.

Sie haben Fragen rund um Basel IV ?

Auf unserer Basel IV Webseite finden Sie Informationen und Ansprechpartner.

Wir freuen uns, Sie zu unserem nächsten Termin begrüßen zu dürfen.

Herzlichst Ihr

Martin Neisen,

Global Basel IV Leader

 

/* */