Monatliche Archive: November, 2011

CRD IV und Governance – Reformen für Leitungsorgane und Aufsichtsräte der Banken

In der öffentlichen Diskussion um CRD IV bisher noch nicht allzu präsent, scheinen die neuen Regelungen zur Governance zu sein. Die Richtlinie KOM (2011) 453 regelt die Vorschriften für eine wirksame Corporate Governance und geht damit über die Basel III-Anforderungen hinaus. Die übermäßige Risikoballung im Finanzsystem als Mitursache für die Finanzmarktkrise wird unter anderem auf die Schwächen in der Corporate Governance der Institute zurückgeführt. Die meisten Corporate Governance Regeln sind bisher nicht verbindlich, die Einhaltung […]

Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch – Finale Version des Rundschreibens 11/2011

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (BaFin) hat am 09.11.2011 das Rundschreiben 11/2011 (BA) über die aufsichtliche Behandlung von Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch veröffentlicht. Über den Rundschreiben-Entwurf und die damit zusammenhängende Konsultation 10/2011 hatte ich Sie in meinem Blog-Beitrag vom 08.08.2011: „Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch – neue Regeln für Zinsschock und Eigenmittelanforderungen„ informiert. Gegenüber dem Entwurf haben sich in der finalen Version des Rundschreibens keine wesentlichen Änderungen ergeben. Die zentralen Punkte zur Behandlung von Zinsänderungsrisiken sind damit: Zinsschock Der sog. […]

/* */