Jährliche Archive: 2012

Neues aus Basel zum Verbriefungsregelwerk – Revisions to the Basel Securitisation Framework

Am 18. Dezember 2012 hat das Basel Committe on Banking Supervision ein Konsultationspapier zur Überarbeitung des Verbriefungsregelwerks (Revisions to the Basel Securitisation Framework – consultative document) veröffentlicht. Die Konsultationsphase läuft bis zum 15. März 2013. Hintergrund Während die Änderungen am Verbriefungsregelwerk nach dem Ausbruch der Finanzmarktkrise 2009 lediglich „Erste-Hilfe-Maßnahmen“ zur Behebung der größten identifizierten Schwächen darstellten, wird mit dem Änderungsvorschlag eine grundlegende Überarbeitung des Verbriefungsregelwerks vorgenommen. Im Laufe der Krise erfolgten in 2009  einerseits Nachjustierungen bei […]

Follow-up zur Eigenkapitalausstattung – Draft Regulatory Technical Standard on own funds (Part Two)

Die European Banking Authority (EBA) hat am 09. November 2012 den Draft Regulatory Technical Standards (RTS) on own funds under the draft Capital Requirements Regulation – Part Two:  Consultation on technical standards on cooperatives, mutuals, savings institutions and similar institutions veröffentlicht. Der Entwurf steht noch bis zum 21. Dezember 2012 zur Konsultation. Hintergrund Mitte dieses Jahres hatte die EBA bereits über den ersten Teil des RTS on Own Funds konsultiert. Schwerpunkte des ersten Teils waren […]

Ihr Pfad durch den Regulatory-Dschungel – Der neue Kalender im Regulatory Blog !

Unser neuer Regulatorischer Kalender ergänzt das Informationsangebot von FS Regulatory Services. Hier können Sie auf einen Blick die wichtigsten Daten und Ereignisse  der regulatorischen Entwicklungen aus Berlin, Brüssel und Basel überschauen. Sie wollen mehr wissen ? Die wichtigsten Ereignisse kommentiert Hiltrud Thelen-Pischke hier in ihrem Regulatory Blog. Umfassende Updates zu den aktuellen Entwicklungen bietet unsere Recherche-Applikation CIS (Client Information System).

Rundschreiben zu Mindestanforderungen an die Ausgestaltung von Sanierungsplänen (MaSan): Krisenmanagement für den Fall der Fälle

Mit Datum vom 2. November 2012 hat die BaFin den Entwurf eines Rundschreibens zu Mindestanforderungen an die Ausgestaltung von Sanierungsplänen (MaSan) zur Konsultation veröffentlicht. Die Sanierungspläne dienen der Vorbereitung des Kreditinstitutes auf die Bewältigung zukünftiger Krisensituationen und der Information der Aufsicht über die Handlungsoptionen eines Kreditinstituts zur Sicherstellung bzw. Wiederherstellung seiner Finanzstärke im Zusammenhang mit Krisensituationen. Durch die vorbereitende Befassung mit möglichen Handlungsoptionen soll die Widerstandsfähigkeit der Institute gestärkt werden. Die Konsultationsfrist endet am 30. […]

KWG update – EMIR-Ausführungsgesetz

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat im September 2012 einen Diskussionsentwurf zur eines Ausführungsgesetzes zur Verordnung (EU) Nr. 648/2012 über OTC-Derivate, zentrale Gegenparteien und Transaktionsregister (EMIR-Ausführungsgesetz) vorgelegt, der am 12.10.2012 beschlossen wurde (BR-Drucksache 606/12). Das Ausführungsgesetz sieht Änderungen des Kreditwesengesetzes (KWG), des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG), des Börsengesetzes und des Investmentgesetzes (InvG) vor. Hintergrund Im Zuge der stärkeren Regulierung des Derivatemarktes hat das Europäische Parlament die Verordnung (EU) Nr. 648/2012 vom 4. Juli 2012 über OTC-Derivate, zentrale […]

Neuer Aufsichtsrahmen für Europa: Single Supervisory Mechanism

Der einheitliche europäische Aufsichtsrahmen nimmt Form an. Jüngst hat die Europäische Kommission Vorschläge für einen einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism) für Banken im Euroraum unterbreitet. Unter Führung der Europäischen Zentralbank (EZB) und Einbeziehung der nationalen Aufsichtsbehörden soll ein neues Aufsichtssystem eingerichtet werden.  Hintergrund Insbesondere die vermehrt grenzübergreifenden Tätigkeiten der Banken im Euroraum und die einheitliche Währung haben zu immer stärkeren Verflechtungen im Bankensektor geführt. Eine über die nationalen Märkte hinausgehende Aufsicht ist dadurch immer mehr […]

KWG Gesetzentwurf – CRD IV Umsetzungsgsetz

Am 20. Juli 2011 veröffentlichte die Europäischen Kommission die Reformpakete zur Umsetzung der Basel III-Vorschriften innerhalb Europas. Diese beinhalten eine unmittelbar in den Mitgliedstaaten anzuwendende Verordnung („Regulation on prudential requirements for credit institutions and investment firms – CRR“ KOM (2011) 452) und eine Richtlinie („Richtlinie über den Zugang zur Tätigkeit von Kreditinstituten und die Beaufsichtigung von Kreditinstituten…CRD IV“ (KOM(2011) 453), die noch der jeweiligen nationalen Implementierung bedarf (vgl. dazu unser Blog-Beitrag: CRD IV – Umsetzung […]

Neuer Zeitplan für Supervisory Reporting bei FINREP

Die für Ende Juni angekündigte Finalisierung des Implementing Technical Standard (ITS) on supervisory reporting requirements  for institutions wird von der EBA verschoben. Bisher war als erste Berichtsperiode das erste Quartal 2013 mit dem Meldestichtag 31.03.2013 vorgesehen (vgl. dazu auch Blog-Beitrag: „ FINREP/COREP – Technische Standards zum Reporting“ vom 01.03.2012). Im Rahmen der Konsultation zu den ITS on supervisory reporting requirements  (CP 50) hat sich gezeigt, dass die erwarteten Umstellungen und Anforderungen an das Reporting im […]

Offenlegung der Eigenmittel nach CRR – ITS on Disclosure for Own Funds

Die EBA hat am 7. Juni 2012 das Konsultationspapier „Draft Implementing Technical Standards (ITS) on disclosure for own funds by institutions (EBA/CP/2012/04)“ veröffentlicht, das Formvorgaben zur Offenlegung von Informationen über die Eigenmittel gemäß dem Verordnungsvorschlag zu CRD IV (Capital Requirement Regulation – CRR) enthält. Mit der Veröffentlichung eines Entwurfs für einen technischen Durchführungsstandard kommt die EBA ihrer Verpflichtung nach, die in Art. 424 Abs. 2 der CRR enthaltenen Offenlegungsvorschriften bezüglich der Eigenmittel zu konkretisieren. Der […]

Banking Business in Germany – A practical guide for foreign banks in Germany

The newly revised and expanded 3rd edition of Banking Business in Germany presents an overview of the legal and economic framework for the banking sector in Germany. Banking Business in Germany covers all matters relevant for foreign banks considering whether to establish a subsidiary or a branch in Germany. Banking Business in Germany also provides a detailed overview of the structure of the banking industry in Germany, the relevant reporting requirements, employment relations and auditing […]

Neue EU-Vorschläge zur Bankenrettung: Richtlinie zur Sanierung und Abwicklung von Banken

Die zur Stützung europäischer Banken erforderlichen Finanzspritzen (Volumen der zwischen Oktober 2008 und Oktober 2011 genehmigten staatlichen Beihilfen: € 4,5 Billionen oder 37% des BIP der EU) haben die Staatsfinanzen der betreffenden Länder stark belastet. Gleichzeitig besteht noch immer kein europaweit einheitliches Verfahren zum Umgang mit krisengeschüttelten Großbanken. Die Kommission hat im Auftrag der G20 am 6. Juni 2012 Vorschläge für EU-weite Vorschriften für eine Richtlinie zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung […]

Die regulatorische Einstufung von kündbaren Kapitalinstrumenten

Die Vorschriften zur Ermittlung der regulatorisch anerkennungsfähigen Kapitalbestandteile, der zu berücksichtigenden Abzugsposten und zur Höhe der Kapitalanforderungen im Rahmen des CRD IV-Pakets sind sehr umfangreich. Strenge Kriterien bringen zwar Klarheit über die Qualität des Eigenkapitals, können aber bei der Umsetzung auch zu Problemen führen, wenn eine Vielzahl der bislang berücksichtigungsfähigen Kapitalbestandteile wegfällt. Potenzielle negative Auswirkungen auf den Finanzmarkt sollen durch komplex ausgestaltete Übergangsregelungen eingegrenzt werden. Der Beitrag „Aktuelle Fragestellungen bei der regulatorischen Einstufung von kündbaren Kapitalinstrumenten“ […]

Neue Details zur Eigenkapitalausstattung – Draft Regulatory Technical Standard on own funds (Part One)

Am 04.04.2012 hat die European Banking Authority (EBA) einen Entwurf für einen regulatorischen Standard zu den Eigenmitteln (Draft Regulatory Technical Standard on own funds – Part One 2012 06,  EBA/CP/2012/02) veröffentlicht. Der Entwurf steht noch bis zum 04.07.2012 zur Konsultation. Die wesentlichen Elemente und zur Diskussion stehenden Fragen möchte ich Ihnen in diesem Beitrag kurz erläutern. Hintergrund  Am 20. Juli 2011 hat die Europäische Kommission ihre überarbeiteten Entwürfe der Capital Requirement Directive (Proposal for a […]

Basismeldewesen und/oder FINREP ? – Neuer Entwurf des Meldewesenkonzepts zu unterjährigen Finanzdaten

Seit Anfang 2011 arbeitet die deutsche Finanzmarktaufsicht kontinuierlich an der Modernisierung des  Meldewesens (vgl. Blog-Beiträge: „Neues Meldewesen für Millionenkredite, Finanzdaten und Risiko – Informationen für die Zukunft“ vom 24.03.2011 und „Modernisierung des Millionenkreditmeldewesens – Neuer Konzept-Entwurf der BaFin“ vom 24.04.2012). Nachdem die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) und die Deutsche Bundesbank bereits Anfang Februar 2012 eine neue Version des Konzepts für den Millionenkreditbereich herausgegeben haben, haben sie am 19.04.2012 einen überarbeiteten Entwurf zum  Modul A „unterjährige […]

Everchanging regulatory demands – PwC financial regulation calendar (Mai 2012)

In den nächsten Wochen werden neue Maßnahmen zur Restrukturierung  der Finanzmärkte in den Fokus rücken. Und mit dem Umsetzungszeitplan der CRD IV/CRR im Hintergrund, laufen die Konsultationen zu den Regulatory Technical und Implementing Standards auf Hochtouren. Die neue Ausgabe des PwC financial regulation calendar informiert Sie über die offenen Konsultationen auf europäischer und internationaler Ebene und die in nächster Zeit zu erwartenden Entwicklungen.

Konsultation zum Handelsbuch – Baseler Ausschuss zu Marktpreisrisiken, Handelsbuchabgrenzung und Standardmethoden

Anfang Mai hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht ein Konsultationspapier zur umfassenden Überarbeitung der Handelsbuchregelungen („Fundamental Review of the Trading Book – consultative document„) veröffentlicht. Hierdurch sollen in der Finanzmarktkrise deutlich gewordene Schwächen der aktuellen Handelsbuch-Regelungen adressiert werden. Die Überarbeitung umfasst nicht nur die internen Modelle zur Ermittlung der Marktpreisrisiken, sondern auch die Abgrenzung des Handelsbuchs und die aufsichtlich vorgegebenen Standardmethoden für alle Risikoarten. Daher betreffen die Neuerungen auch Institute ohne umfangreiche Handelsaktivitäten. Die vorgeschlagenen […]

Modernisierung des Millionenkreditmeldewesens – Neuer Konzept-Entwurf der BaFin

Seit längerem wurde die Weiterentwicklung der bereits Anfang 2011 begonnenen Arbeiten am bankaufsichtlichen Meldewesenkonzept erwartet. Aktuell hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) einen überarbeiteten Konzept-Entwurf zu den Änderungen im Bereich des Millionenkreditmeldewesens (Modernisierung des bankaufsichtlichen Meldewesens – neuer Entwurf zum Millionenkreditmeldewesen vom 08.02.2012) veröffentlicht. Die wesentlichen Aspekte des neuen Entwurfs möchte ich Ihnen im folgenden Beitrag vorstellen.  Absenken der Meldegrenze Entgegen dem ersten Konzeptentwurf vom 23.02.2011, der vorsah, dass die ursprüngliche Meldegrenze für Millionenkredite nach […]

Stay on track – PwC financial regulation calendar (April 2012)

Die Reformen reißen nicht ab: In den letzten Wochen waren vor allem die Reformprojekte rund um den Europäischen Regulierungsrahmen für Wertpapiermärkte das beherrschende Thema. Gleichzeitig laufen die Konsultationen zu den Regulatory Technical und Implementing Standards im Zusammenhang mit der Umsetzung der CRD IV/CRR weiter. Die neue Ausgabe des PwC financial regulation calendar informiert Sie über die offenen Konsultationen auf europäischer Ebene und die in nächster Zeit zu erwartenden Entwicklungen.

Die Central Securities Depositories-Verordnung – Wertpapierabwicklung auf Gemeinschaftsebene

Am 7. März 2012 veröffentlichte die EU-Kommission mit ihrem Vorschlag zum Erlass einer Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Verbesserung der Wertpapierabrechnungen in der Europäischen Union und über Zentralverwahrer sowie zur Änderung der Richtlinie 98/26/EG (CSD-VO) einen weiteren Baustein auf dem Weg zur Implementierung eines einheitlichen europäischen Wertpapierrechts. Der noch bis zum 11. April 2012 in der Konsultation befindliche Vorschlag wird MiFID, EMIR und die in einer frühen Phase des Entwurfs stehende Securities […]

Wissen, was kommt: Up-to-date mit dem PwC financial regulation calendar (March 2012)

Die Veränderungen im regulatorischen Umfeld der Finanzbranche stellen eine große Herausforderung für die betroffenen Institute dar. Begonnene Arbeiten an der Umsetzung der CRD IV/CRR werden durch Regulatory Technical und Implementing Standards der Europäischen Behörden ergänzt. Gleichzeitig stehen umfangreiche Reformen der Finanzmärkte durch AIFMD, EMIR und MIFID II an. Wissen, was auf die Unternehmen zukommt,  kann dabei ein entscheidender Vorteil sein: Neue Regeln bedingen Anpassungen in der Unternehmensstruktur und den entscheidenden Prozessen. Frühzeitige Planung und rechtzeitige […]

Implementing Technical Standard (ITS) on reporting for large exposures – EBA Konsultationspapier (CP 51) zum Meldewesen für Großkredite

Die European Banking Authority (EBA) hat am 13. Februar 2012 den Entwurf zum “Implementing Technical Standard (ITS) on reporting of large exposures (CP 51)” veröffentlicht. Noch bis zum 26. März 2012 steht der Entwurf zur Konsultation.   Hintergrund Die Harmonisierung des Meldewesens für das Großkreditregime  ist ein wesentliches Element des Europäischen Single Rulebook. Damit sollen zwei Ziele erreicht werden: Zum einen kann die Einhaltung der Art. 376 – 392 CRR zu den Vorgaben für die Großkreditobergrenzen […]

FINREP/COREP – Technische Standards zum Reporting

Die Europäische Bankenaufsicht EBA hat am 20.12.2011 ein Konsultationspapier zu „Technical Standards on supervisory reporting requirements for institutions (CP50)“ veröffentlicht. Die Konsultationsphase läuft bis zum 20. März 2012, im Februar ist eine öffentliche Anhörung geplant. Hintergrund Im Zusammenhang mit den Entwürfen zur CRD IV, genauer gesagt, der Capital Requirement Regulation („CRR“) hat die EBA zu zahlreichen Regelungskomplexen das Mandat erhalten, technische Umsetzungsstandards (Implementing Technical Standards – „ITS“) zu entwickeln. Die jetzt vorgelegten Entwürfe stehen im […]

/* */