Webinar: IFR/IFD/WpIG – Was jetzt auf Wertpapierinstitute zukommt

Für Wertpapierinstitute, Finanzdienstleister, Asset Manager und Wertpapierhandelsbanken beginnt ab 26. Juni 2021 eine neue aufsichtsrechtliche Ära. Die EU Investment Firm Regulation und das neu eingeführte Wertpapierinstitutsgesetz stecken einen neuen aufsichtsrechtlichen Rahmen.

Was kommt auf die Wertpapierinstitute zu?

Klar ist, dass es sich nicht um „Bankenaufsichtsrecht light“ handelt, denn die Änderungen betreffen nicht nur die Eigenkapitalanforderungen, sondern auch die Liquiditätsausstattung, das Meldewesen, die Offenlegung und die Corporate Governance. Dabei besteht die Notwendigkeit, fachliches Know-How aufzubauen und die Abbildung der neuen Regelungen in den entsprechenden Prozessen und IT-Systemen sicherzustellen.

Um Ihnen über die kommenden Herausforderungen einen Überblick zu geben, möchten wir Sie herzlich einladen zu unserem kostenfreien

Webinar „IFR/IFD/WpIG – Was jetzt auf Wertpapierinstitute zukommt“

am 11. Februar 2021

Im Rahmen dieses Webinars führen wir Sie ausführlich durch alle Anforderungen des neuen Aufsichtsrahmens und die zu berücksichtigenden aufsichtsrechtlichen Regelungen sowie den anstehenden Handlungsbedarf. Darüber hinaus haben wir uns die Kollegen der BearingPoint Software Solutions GmbH als Gastredner eingeladen, die Ihnen mögliche Software- und Systemlösungen aufzeigen werden, mit denen Sie die kommenden Meldeanforderungen sicherstellen können.

Hier können Sie sich direkt anmelden: www.pwc-events.com/IFRupdate 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */