Risk Blog

Erkenntnisse aus dem EZB-SREP 2018

Am 8. April 2019 hat die Europ√§ische Zentralbank (EZB) mit dem aktualisierten ‚ÄěSSM SREP Methodology Booklet‚Äú die Gesamtergebnisse des aufsichtlichen √úberpr√ľfungs- und Bewertungsprozesses (Supervisory Review and Evaluation Process – SREP) f√ľr das Jahr 2018 ver√∂ffentlicht. Neben Informationen zum methodischen Vorgehen der EZB bei der Ableitung der SREP-Scores werden darin auch die aggregierten Ergebnisse aus dem SREP 2018 dargestellt.

Konsultation des Rundschreibens zu Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch

Die Bundesanstalt f√ľr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) konsultiert vom 29. M√§rz bis 30. April 2019 die Neufassung des Rundschreibens zu Zins√§nderungsrisiken im Anlagebuch. Die Anpassungen konzentrieren sich auf die Umsetzung der Erweiterungen aus der EBA Leitlinie (EBA/GL/2018/02) zur Steuerung des Zins√§nderungsrisikos aus Nichthandelsgesch√§ften vom Juli letzten Jahres. Die Neuerungen aus der der CRR II und aus der CRD V werden dagegen noch nicht aufgegriffen.