PwC

Russland-News

Business Breakfast in Berlin am 22. November 2016


Veranstaltungshinweis: 22.11.2016 Berlin ● Business Breakfast gemeinsam mit dem Osteuropaverein der deutschen Wirtschaft

„Importsubstitution in Russland aus der Sicht deutscher Lieferanten“

 Dargestellt werden die neuesten rechtlichen Entwicklungen in Russland,

(u.a. eine neue Regierungsverordnung zur Priorisierung russischer Waren bei Ausschreibungen russischer staatlicher Unternehmen), steuer- und zollrechtliche Implikationen sowie mögliche alternative Gestaltungsoptionen

Mit folgenden Fachvorträgen:

Importsubstitution und neueste rechtliche Entwicklungen – was bedeutet dies für deutsche Lieferanten?

RAin Tanja Galander, Senior Manager, Russian Business Group, PwC Berlin

Steuer- und zollrechtliche Aspekte einschließlich Sonderinvestitionsverträge

RA Stanislav Rogojine, Senior Manager, Russian Business Group, PwC Berlin

Tax Advisor (Rus) Ekaterina Cherkasova, Manager, Russian Business Group, PwC Berlin

Gestaltungsoptionen

Tanja Galander / Stanislav Rogojine / Ekaterina Cherkasova

PwC Berlin – Kapelle-Ufer 4, 10117 Berlin, 22. November 2016, 07:45 bis 10:00 Uhr

Anmeldung unter: ina.enache@de.pwc.com

Weitere Details finden Sie im beigefügten Programm:

BB Programm 22.11.2016