PwC

Russland-News

Russland-News

Hinweis Vortrag „Vertragsgestaltung/ Wahl der Rechtsform“ von RAin Tanja Galander im Rahmen des „Managementtraining Russland“ des Russlandkompetenzzentrums der IHK Düsseldorf


Unsere Kollegin RAin Tanja Galander (Head of Russian Business Group) wird am 19. November 2020 einen Vortrag „Vertragsgestaltung/ Wahl der Rechtsform“ im Rahmen des „Managementtraining Russland“ des Russlandkompetenzzentrums der IHK Düsseldorf halten.

Weitere Informationen zum Programm des Managementtrainings am 19./20. November 2020
in Düsseldorf und zur Anmeldung finden Sie hier:

https://www.duesseldorf.ihk.de/system/vst/2601776?id=353063&terminId=600186

Veranstaltungshinweis: Katharina-Forum am 30.09.2019 und 01.10.2019 in Zerbst/Anhalt


Veranstaltungshinweis: Katharina-Forum am 30.09.2019 und 01.10.2019 in Zerbst/Anhalt

Am 30. September und 1. Oktober 2019 findet in Zerbst/Anhalt das 2. Katharina-Forum als deutsch-russischer Wirtschaftsdialog des Landes Sachsen-Anhalt statt.

Am 1. Oktober 2019 um 11:30 Uhr wird die PwC-Kollegin Tanja Galander den Workshop Recht & Vertrieb in Russland gestalten und am Nachmittag um 13.30 Uhr das Forum zur Agrar – und Ernährungswirtschaft moderieren.

Ort: Zerbster Schloss und ehemalige Reithalle – Stadthalle, Gartenstraße 21, 39261 Zerbst/Anhalt

Zeit: 30. September 2019, 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr / 1. Oktober 2019, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag, 29. September 2019 Großer Katharinen-Ball!

Programm:  unter https://katharina-forum-zerbst.com/wp-content/uploads/2019/08/Vorprogramm-Katharina-web.pdf

Anmeldung: unter  https://katharina-forum-zerbst.com/

Workshop „Steuerliche Besonderheiten russischer Unternehmen mit deutscher Beteiligung“ am 19. Juni 2018 in Moskau


Workshop „Steuerliche Besonderheiten russischer Unternehmen mit deutscher Beteiligung“ am 19. Juni 2018 in Moskau
________________________________________________________________________________________________________
Veranstaltungshinweis: 19.06.2018 in Moskau ▪ Steuerberaterkammer

Am Beispiel russischer Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen werden die wesentlichen steuerlichen Vorteile und Risiken der Gründung einer Firma unter Beteiligung ausländischen Kapitals dargestellt

Referentin: Ekaterina Cherkasova
Tax Advisor (RUS), Mitglied der russischen Steuerberaterkammer, Manager
PricewaterhouseCoopers GmbH WPG

Ort und Zeit: Moskau, Ul. Jaroslawskaja 8, Korp. 4, Etage 5 (Konferenz-Saal der Steuerberaterkammer), 10:00 – 13:00 Uhr

Anmeldung und Fragen an die Referenten: coordinator@palata-nk.ru, (495) 229-10-61 Durchwahl: 101 (Viktoria Bannikova)
https://nalog-forum.ru/events/master-klassy/master-klass-osobennosti-nalogooblozheniya-rossiyskikh-kompaniy-s-nemetskim-uchastiem/#article

****************************************************************************************************************************************************
Мастер-класс „Особенности налогообложения российских компаний с немецким участием“ 19 июня 2018 г. в г. Москве
________________________________________________________________________________________________________
Мероприятие: 19.06.2018 в г. Москве ▪ Палата налоговых консультантов

Главная тема – На примере дочерних предприятий немецких компаний можно наглядно рассмотреть основные налоговые преимущества и риски создания организации с участием иностранного капитала

Докладчик: Черкасова Екатерина Владимировна
Налоговый консультант, член Палаты налоговых консультантов, менеджер
PricewaterhouseCoopers GmbH WPG

Место и время проведения: г. Москва, ул. Ярославская, д. 8, корп. 4, эт. 5 (конференц-зал ПНК), 10:00 – 13:00

Регистрация участников и вопросы Мастерам: coordinator@palata-nk.ru, (495) 229-10-61 доб. 101 (Виктория Банникова)

Veranstaltungshinweis: Lehrgang der IHK Düsseldorf „Ländermanager Russland“ ab 22. Februar 2018


Die russische Wirtschaft hat 2017 dank Stabilisierung der Ölpreise sowie verbesserter Finanzierungsbedingungen wieder deutlich Fahrt aufgenommen. Deutsche Exporte und Direktinvestitionen konnten 2017 trotz fortbestehender Sanktionen und protektionistischer Tendenzen zulegen und die Unternehmen schauen optimistischer in die Zukunft.

Die veränderten Rahmenbedingungen erfordern jedoch für viele Unternehmen eine Neuausrichtung ihrer Aktivitäten. Klare Strukturen und Verantwortlichkeiten sowie ein effizientes Risikomanagement sind Grundvoraussetzungen für nachhaltigen geschäftlichen Erfolg im russischen Markt. Dafür braucht es motivierte und qualifizierte Mitarbeiter, die mit den Besonderheiten des Russlandgeschäfts vertraut sind.

Der IHK-Zertifikatslehrgang „Ländermanager/-in Russland“ informiert über die wichtigsten wirtschaftlichen, rechtlichen, politischen und kulturellen Rahmenbedingungen. Sie erhalten einen kompakten und praxisorientierten Überblick über mögliche Stolpersteine im Russlandgeschäft und wie sie zu vermeiden sind.

Rechtsanwältin Tanja Galander wird im Rahmen des Lehrganges Referate u.a. zu den Themen Vertragsgestaltung, Vertriebsaufbau in Russland, Gründung von Niederlassungen, Tochtergesellschaften und Joint Venture, zum russischen Arbeitsrecht und zu Fördermöglichkeiten halten.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

www.duesseldorf.ihk.de/Weiterbildung/zertifikatslehrgaenge/landermanager-russland–ihk-/3934770