IAIS Updates im Januar 2019

Die International Association of Insurance Supervision (IAIS) hat am 30. Januar 2019 seinen monatlichen Newsletter veröffentlicht.

Das Exekutivkomitee hielt am 13. und 14. Januar 2019 seine jährliche strategische Tagung ab, bei der Fragen hinsichtlich der Fertigstellung der Reformagenda nach der Finanzkrise, zu den IAIS-Arbeitsplänen für die Durchführung von Schlüsselprojekten sowie zur Operationalisierung des strategischen Fünfjahresplans zur Diskussion standen.

Der Arbeitsplan für ComFrame einschließlich der Insurance Capital Standard (ICS) umfasst vier wesentliche Arbeitsschwerpunkte:

  • Entwicklung des Referenz-ICS und zusätzlicher Berichterstattung
  • Fortschreiten der Diskussion zu Kriterien für die Vergleichbarkeit zwischen dem ICS und anderen Solvenzanforderungen
  • Vorbereitung auf den fünfjährigen ICS Überwachungszeitraum
  • Ermittlung von Maßnahmen zur Unterstützung der Umsetzung von ComFrame ab 2020

Der Arbeitsplan für die Fertigstellung der Schlüsselelemente des holistischen Rahmenwerkes umfasst dabei:

  • Einzelheiten der Insurance Core Principles (ICP) und die Überarbeitung von ComFrame
  • Globale Überwachungsmaßnahme
  • Ansatz zur Bewertung der konsistenten Umsetzung des Rahmenwerkes

Die Diskussionen zur Operationalisierung des strategischen Fünfjahresplanes umfassten folgende Schwerpunkte:

  • Verbesserung der Arbeit der IAIS hinsichtlich Aufsichtspraktiken, Umsetzungsbewertung sowie Kapazitätsaufbau
  • Aufbau auf den Stakeholder Engagement Plan mit Blick auf die neue Strategie
  • Priorisierung der FinTech Arbeit

Zu den Themengebieten „holistisches Rahmenwerk für Systemrisiken“ und „Finalisierung der ICS Version 2.0“ fanden am 15. Januar 2019 bzw. 1. Februar 2019 jeweils Stakeholder Meetings statt.

Des Weiteren veröffentlichte das Financial Stability Institute (FSI) im Dezember 2018 Erkenntnisse zur Regulierung und Aufsicht von Clouds und zur Proportionalität in der Anwendung von Solvenzanforderungen.

Nach dem Fokusthema „InsurTech“ in 2018 gab die Access to Insurance Initiative (A2ii) für 2019 die Themen „Versicherung von Klimarisiken“ sowie „Resilienz bei Katastrophen“ als Fokusthemen bekannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.