PwC

Steuern & Recht

Merkblatt bei grenzüberschreitenden Personenbeförderungen mit Omnibussen


Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das Merkblatt zur Umsatzbesteuerung grenzüberschreitender Personenbeförderungen mit Omnibussen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sind, nach dem Stand 1. Januar 2011 neu herausgegeben.

Es ersetzt die seit dem 1. Januar 2007 geltende Version. Das Merkblatt enthält auch einen Mustervorduck zur Anzeige der grenzüberschreitenden Personenbeförderung sowie eine Auflistung der für die Beförderungsunternehmen zuständigen (deutschen) Finanzämter. (MH)

 

Fundstelle

BMF-Schreiben vom 15. Dezember 2010 (Merkblatt) , IV D 3 – S 7327/07/10001