PwC

Steuern & Recht

Steuernachrichten zum Hören: Ist der Splittingtarif aufgrund des Freizügigkeitsabkommens mit der Schweiz anwendbar?


Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 28. Februar 2013 einen Verstoß des § 1a Absatz 1 Nummer 2 Einkommensteuergesetz  gegen das Freizügigkeitsabkommen mit der Schweiz festgestellt. 

Damit können auch in der Schweiz ansässige Ehegatten, die ihre gesamten oder nahezu ihre gesamten Einkünfte in Deutschland erzielen, im Rahmen der deutschen Einkommensteuererklärung die Zusammenveranlagung beantragen. Im vorliegenden Verfahren beschäftigte sich der EuGH mit der deutschen Regelung des Ehegattensplittings.

Der PwC Steuern & Recht Podcast – Aktuelle Steuernachrichten für Unternehmen. Informativ. Kompakt. Verständlich.

steuern_und_recht_Podcast 63

Weitere Themen dieser Ausgabe sowie alle bisher veröffentlichten Ausgaben unserer Steuernachrichten zum Hören finden Sie bei iTunes.