PwC

Steuern & Recht

steuern + recht aktuell – Ausgabe 7, Oktober/November 2014


Einige Themen der aktuellen Ausgabe: Update zum ZollkodexAnpG, Pauschalbesteuerung für Investmentfonds unionsrechtswidrig, Verbot des Werbungskostenabzugs auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand, treaty-override erneut vor dem Bundesverfassungsgericht, wirtschaftliches Eigentum bei „cum-ex-Geschäften“ und steuerrechtliche und verfassrechtliche Fragen der Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen bei der Gewerbesteuer.

Business Meldungen
Update ZollkodexAnpG: Bundesregierung beschließt Gegenäußerung
Berücksichtigung von gewinnabhängigen Pensionsleistungen bei der Bewertung von Pensionsrückstellungen

Rechtsprechung
Pauschalbesteuerung für intransparente Investmentfonds ist europarechtswidrig
Buchwertübertragung: Keine Sperrfristverletzung bei Einmann-GmbH & Co. KG
Keine gemischte Schenkung bei verbilligter Überlassung von Grund und Boden
Kein Wahlrecht zur Überschussrechnung für atypisch still Beteiligten
Ausschluss des Werbungskostenabzugs für Berufsausbildungskosten verfassungswidrig?
Umsatzsteuerfreiheit: Anforderungen an Buchnachweis
Kein ermäßigter Steuersatz für Personenbeförderungen durch Mietwagenunternehmer
Personalrabatt: Fahrvergünstigungen der Deutschen Bahn AG für Ruhestandsbeamte
PKW-Nutzung durch Unternehmer für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte
Kein Werbungskostenabzug für nachträgliche Schuldzinsen ab 2009
Treaty-override im Fokus des Verfassungsrechts
Folgekostenbeitrag an Gemeinde grunderwerbsteuerlich keine Gegenleistung
Bemessungsgrundlage bei PKW-Überlassung an Gesellschafter-Geschäftsführer
Kein Übergang des wirtschaftlichen Eigentums bei sog. „cum-ex-Geschäften“
Kein Billigkeitserlass wegen Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen
Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen verfassungsgemäß
Typisierter Zinssatz bei Aussetzung der Vollziehung nicht verfassungswidrig

PwC Service
Informationsdienste zu Steuern und Recht

 

steuern_recht_aktuell_Ausgabe7_2014_Oktober