PwC

Steuern & Recht

Einigung bei der Erbschaftsteuer erzielt


Bereits seit 8. Juli 2015 liegt der „Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts“ vor. Nach langwierigen politischen Debatten hat sich die Koalition nun endlich auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt.


Damit geht ein monatelanger Streit innerhalb der Koalition zu Ende. Bis zuletzt waren sich die drei Koalitionsparteien nicht einig geworden, welche Ausnahmen es künftig bei der Besteuerung von Erben geben solle. Besonders strittig war dabei die Regelung für Firmenerben. Welche Neuregelungen Unternehmen nach der Einigung erwarten, zeigt Dr. Martin Liebernickel, Steuerexperte im Bereich Private Client Solutions bei PwC in Frankfurt am Main, in Kürze an dieser Stelle hier auf.