PwC

Steuern & Recht

Herbstserie 2016: Steuer- und Rechtspraxis Kommunaler Unternehmen 2016 – Teil 14: Mietrecht


Themen wie die Schaffung eines attraktiven, qualitativ hochwertigen und ausreichenden Wohnungsangebotes, der Neubau von bezahlbarem Wohnraum, die energetische Sanierung des Gebäudebestandes oder auch die Aufwertung von bestehenden Stadtquartieren beschäftigen nicht nur die private Wohnungswirtschaft, sondern auch Städte und Kommunen. Bei der Etablierung einer erfolgreichen Stadt- und Quartiersentwicklung sind Kommunen und privatwirtschaftliche Wohnungsunternehmen folglich ideale Kooperationspartner. Das Mietrecht unterliegt zudem seit Jahren einem permanenten Wandel. Nicht zuletzt der Gesetzgeber und die Politik haben durch Maßnahmen wie die Mietpreisbremse für eine mediale Fokussierung mietrechtlicher Themen und damit Diskussionen in der breiten Öffentlichkeit gesorgt.

Daneben stellt sich aber auch eine Vielzahl von rechtlichen und tatsächlichen Fragestellungen, mit denen auch kommunale Vermieter beziehungsweise kommunale Unternehmen sich auseinandersetzen müssen. Dies betrifft einerseits die aktuelle Rechtsprechung und andererseits insbesondere die weitere rechtliche Entwicklung, auf die sich auch kommunale Vermieter einstellen und vorbereiten sollten.
Mit dem vorliegenden Newsletter wollen wir Ihnen neben einigen Hinweisen zur Rechtsprechung aus dem Jahr 2016 insbesondere einen Ausblick auf die aktuell geplanten, aber sehr kontrovers diskutierten Änderun-gen des Mietrechts geben und insoweit bestehenden – insbesondere kommunalen – Handlungsbedarf aufzeigen.

Herbstserie 2016_Teil 14

Lesen Sie auch Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, Teil 8, Teil 9, Teil 10Teil 11, Teil 12, Teil 15, Teil 16 und Teil 17 unserer Herbstserie.